Rate- und Rätselspiel – El juego de ingenio

Dieses Thema im Forum "Spiele-, und Rätselecke" wurde erstellt von Ibn Khaldun, 20. Dezember 2006.

Booking.com
  1. Roobert
    Roobert Member
    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Gerne! Diesmal ein etwas anderes Rätsel, ist für manche wohl sehr leicht, aber wer weiss ...

    Wo steht dieses Bauwerk und was ist es?
     

    Anhänge:

    #8471 17. Juli 2014
  2. Pinsapo
    Pinsapo Member
    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist der buddhistische Tempel in Benalmádena, Provinz Malaga :)

    Pinsapo
     
    #8472 17. Juli 2014
  3. Roobert
    Roobert Member
    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #8473 17. Juli 2014
  4. Pinsapo
    Pinsapo Member
    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gute Idee, mal ein Bilderrätsel einzuflechten.
    Nachahmenswert! ::daumen:

    Jetzt aber ein „kulinarisch“-geographisches Rätsel: ;)

    Heute kommen ähnliche Produkte hauptsächlich aus Asien,
    früher wurde dieses begehrte Gewürz auch im Süden der Iberischen Halbinsel hergestellt und in viele Länder verschifft, denn seine Qualität war vom Feinsten.
    Eine einst berühmte Manufaktur ist längst geschlossen, kann aber noch besichtigt werden und ist schon allein wegen der prächtigen Lage und des übrigen Umfelds durchaus sehenswert.
    Wohin müsste man sich hierzu begeben und was wurde produziert?


    Pinsapo
     
    #8474 17. Juli 2014
  5. Rita
    Rita New Member
    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Menzingen CH und El Campello Alicante
    Ich vermute, dass es sich um den begehrten und teuren Safran handelt, der im 8./9. Jahrhundert während des Kalifats von Cordoba nach Al Andalus eingeführt wurde und sich dort verbreitete.

    Was die einst berühmte Manufaktur betrifft, so habe ich bis jetzt nur dies gefunden: El museo del azafrán se encuentra ubicado en el antiguo convento de San Francisco, fundado en 1612. (Azafrán de La Mancha)

    Stimmt diese Richtung oder bin ich auf einer ganz falschen Fährte?
    Ich habe einfach keine Zeit, noch tiefer zu graben, Pinsapo, du weißt ja, mein Besuch ...:)

    Roobert, dein Bilderrätsel hat mir auch gut gefallen.
     
    #8475 18. Juli 2014
  6. Pinsapo
    Pinsapo Member
    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Rita,

    Richtung und Fährte stimmen leider nicht. :sad:

    Während Safran heutzutage noch ein wichtiger Exportartikel Spaniens ist (zweitgrößter Exporteur -nach dem Iran- weltweit, beste Qualität, Anbaugebiete hauptsächlich in Castilla-La Mancha), wird das gesuchte Produkt schon lange nicht mehr hergestellt. Es trifft nicht mehr den Geschmack der Zeit.
    Die Gegend dort muss übrigens ganz schön gestunken haben... ;)

    Pinsapo
     
    #8476 18. Juli 2014
  7. Rita
    Rita New Member
    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Menzingen CH und El Campello Alicante
    Schade :rolleyes:
    Dann kann es sich ja "nur" um Vanille handeln :D Die Schoten stinken nämlich grässlich :D

    (Ich bin schon wieder weg :p)
     
    #8477 18. Juli 2014
  8. Pinsapo
    Pinsapo Member
    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Leider wieder daneben. :D
    Die Vanille kam erst mit den spanischen Eroberern nach Europa. ;)

    Das gesuchte Produkt war übrigens damals DAS Standardgewürz , sauer, süß, egal, überall drin.
    Man weiß das aus den Kochbüchern aus dieser Zeit.

    Und wegen der Ortes:
    Ich habe das Rätsel wohlweislich während der Abwesenheit von Amena gebracht, denn sie war als Kultur-Reiseleiterin sicherlich schon dort mit ihren Gästen und hat darüber referiert, nicht nur über das Gewürz und die Manufaktur..... ;)

    Jetzt ist es aber nicht mehr so schwer, gell? :p

    Pinsapo
     
    #8478 18. Juli 2014
  9. Rita
    Rita New Member
    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Menzingen CH und El Campello Alicante
    Nee, nicht wirklich, da ich kochtechnisch ein absoluter Banause bin und mich mit "exotischen" Gewürzen überhaupt nicht auskenne.

    Hier mein letzter Versuch, dann sollte ich mich wieder um meine Gäste kümmern :D.

    Handelt es sich beim Ort um die Ruinenstadt Baleo Claudia, die in der Nähe von Tarifa liegt und wo man die Garum-Produktionsstätte besichtigen kann?
     
    #8479 18. Juli 2014
  10. Pinsapo
    Pinsapo Member
    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Tja, mit dem „sich um die Gäste kümmern“ wird’s leider nix, denn Du musst das nächste Rätsel präsentieren! :eek: :D

    Garum, auch Liquamen genannt, ist das Zaubermittel der altrömischen Küche.
    Und das aus Baelo Claudia (beim heutigen Bolonia nahe Tarifa) soll besonders gut gewesen sein.
    Div. Fische (Sardellen, Thunfisch u.a.) wurden gesalzen und wochenlang der Sonne ausgesetzt usw. usw. Das Endergebnis war die berühmte Würzsauce. :rolleyes:

    Die Ausgrabungen sind bedeutend, und die Lage direkt am Atlantik ist grandios.

    Hier die Gesamtansicht:
    http://dprha.ua.es/es/imagenes/noticias/baelo-aerea.jpg

    Vorne direkt am Meer die Saucenfabrik:
    http://upload.wikimedia.org/wikiped...actoria.jpg/1920px-Baelo_claudia_factoria.jpg

    Rita ist dran. (Lass Dir Zeit und geh lieber lecker Fisch essen mit Deinen Gästen!) :)

    Pinsapo
     
    #8480 18. Juli 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Der Pianist - 2. Weltkrieg

    Der Pianist - 2. Weltkrieg: Diese Wochenende habe ich "Der Pianist" ins Kino gesehen. Kennt euch diese Film? Ich finde er angeboren obwohl er erhandelt von die 2. Weltkrieg... Es ist ein echt Geschichte, lange, hart, traurig :cry: , ... aber sehr schön. Habt euch er...
  2. Ursprung und Tradierung des Stierkampfes

    Ursprung und Tradierung des Stierkampfes: Gefunden habe ich dieses Forum, nachdem ich das Gedicht [i]Fiesta de Toros en Madrid[/i] von [u]Nicolás Fernández de Moratín [/u](1737 – 1780) gelesen hatte: es handelte sich hierbei um die Beschreibung, der im 11. Jahrhundert in Madrid...
  3. Der Tapeo

    Der Tapeo: [b]Ihhh! Dreckig![/b] Das ist meist der erste Eindruck den wir Mitteleuropäer von spanischen [i]cervecerías[/i] haben. Oben die sterile, verchromte, ständig frisch gewischte Theke, unten der schmutzige Fußboden auf dem sich besonders im...
  4. un amigo por correspodencia

    un amigo por correspodencia: hola.tengo una pregunta.no se que el espanol es correcto pero intento.tengo 16 anos y vivo en essen. quiero practicar mi espanol por eso quiero saber: wer hat lust mit mir eine brieffreundschaft anzufangen? busco un amigo por correspodencia.que...
  5. Moscheen und ihre Überreste in Andalusien

    Moscheen und ihre Überreste in Andalusien: Schlendert man als kulturell interessierter Tourist offenen Auges durch die mittelalterlichen oder frühneuzeitlichen Viertel der mittel- und südspanischen Städte und Dörfer, entdeckt man schnell, dass viele Kirchen nicht den sonst so typischen...
  6. Vor 400 Jahren...

    Vor 400 Jahren...: ... wurde in Spanien einer der berühmtesten Romane der Weltliteratur veröffentlicht: [i]Don Quijote de la Mancha[/i]. Die Geschichte vom [i]Ritter von der traurigen Gestalt[/i], die in zwei Bänden erschien, ist ein besonders schönes Bsp. von...
  7. Etappen der spanischen Sprachgeschichte

    Etappen der spanischen Sprachgeschichte: Die ältesten Elemente der spanischen Sprache sind die keltischen und iberischen Substrate*. Es handelt sich dabei vor allem um Topo- und Hydronyme, welche bis heute im Spanischen erhalten sind: Ilerda – Lérida; Ilice – Elche; Ilipi – Sevilla....
  8. Rate- und Rätselspiel – El juego de ingenio

    Rate- und Rätselspiel – El juego de ingenio: Regeln/[i]reglas[/i]: [b]1.[/b] Die Benutzung von Suchmaschinen und elektronischen Hilfsmitteln zur Lösung der Fragen ist verboten, es sei denn der Fragesteller erlaubt es ausdrücklich, weil die Frage zu schwierig ist. Die Benutzung von...
  9. Felices Fietas, colegas!

    Felices Fietas, colegas!: Da ich nicht weiß, ob ich nochmal die Zeit haben werde mich hier zu tummeln, wünsche ich allen schonmal wunderschöne Weihnachten und einen saftig guten Rutsch ins Neue Jahr! Bleibt gesund, froh und weiterhin so informativ wie im letzten Jahr!
  10. Matthias Claudius

    Matthias Claudius: Für alle spanier die glauben deutsch gelernt zu haben und dann bei uns kein wort verstehen. Hier ein schönes deutsches gedicht!...