Biete Reitbeteiligung

Dieses Thema im Forum "Off Topic - Bar Alegria" wurde erstellt von Cortijero, 28. Juli 2008.

Booking.com
  1. Cortijero
    Cortijero New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sevilla
    Biete Reitbeteiligung
    Ich biete eine Reitbeteiligung auf einem Hispano-Araber. Gutes Geländepferd, leicht zu reiten, keine Anfänger- Nähe Sevilla
    Cortijeromio@web.de
     
    #1 28. Juli 2008
  2. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hola,
    das ist doch mal ein tolles Angebot - und keine Reaktion?! Oder hat sich per mail jemand gemeldet?
    Bin ja leider zu weit weg... :cry: .

    Was mich interessieren würde: ist das bei Euch üblich, dass man eine Reitbeteiligung hat? Ich hab ja sowas in der Art hier in Granada, bin aber eher die Ausnahme und laufe da wohl auch ein bisschen unter "guiri-Bonus". Kenne das sonst hier nur so, dass wenn halt einer sich nicht selbst immer kümmern kann, organisiert er das im Freundeskreis.
     
    #2 31. Juli 2008
  3. Cortijero
    Cortijero New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sevilla
    Hola Borrasca, antworte erst jetzt, da ich ein paar Tage im Urlaub war.
    Leider hat sich niemand gemeldet. Gibt wohl keine Reitfreunde in der Nähe von Sevilla. Und dabei haben wir so ein tolles Gelände vor der Tür.
    Reitbeteiligungen sind auch hier nicht üblich. Aber ich habe jetzt 2 Pferde zu bewegen und da hätte es sich angeboten.
    Vielleicht meldet sich noch jemand????
     
    #3 18. August 2008
  4. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hola,
    was sind denn das genau für Pferde, wie geritten, was für Anforderungen würdest Du an eine Reitbeteiligung stellen, wo stehen die Pferde, was gibts da (Platz, Ausreitgelände...) etc.?
    Habe da jemanden im Hinterkopf, müsste aber mal nachfragen, und jetzt sind grad alle im Urlaub.
     
    #4 18. August 2008
  5. Cortijero
    Cortijero New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sevilla
    Hola Borrasca, ich suche jemanden, der einen 10-jährigen Hispano-Araber 2-3x pro Woche im Gelände oder dressurmäßig in der Halle reitet. Der Wallach wird vorwiegend im Gelände geritten, ist ein reines Freizeitpferd. Er ist sehr gut geritten und gut für Jugendliche oder Frauen geeignet.
    Er steht ca. 15km von Sevilla entfernt in einem Reitclub. Es gibt ein sehr gutes Reitgelände, das sich bis zum Atlantik erstreckt.. Ich erwarte von der Reitbeteiligung, daß sie Kenntnisse vom Reiten und der Pflege von Pferden hat. Da sie vorwiegend allein ausreitet bitte keine Anfängerin.
     
    #5 18. August 2008
  6. Morayma
    Morayma New Member
    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Alicante

    Irgendetwas ist hier mehr als merkwürdig Cortijero,

    In einem anderen Forum batest Du im September 2007 um Hilfe wegen Deines Hundes Dusty, da Du für eine Woche nach Deutschland müsstest.

    "Liebe Forummitglieder,
    ich habe ein großes Problem. Im Oktober muß ich für 1 Woche nach D fliegen. Leider kann ich unseren Hund nicht mitnehmen. Sonst ist er ja jedesmal dabei. Aber diesmal geht es nicht. Nun ist mein Mann gerade mal wieder für 7 Monate auf See und ich bin allein.
    Hundepensionen habe ich mir schon angeschaut. Sie gefallen mir aber nicht. "Dusty" ist keine Zwingerhaltung gewohnt. Dafür kennt er alle Tiere und kommt gut mit allen aus. Er ist ein lieber, unkomplizierter Kerl, der nur seine Schmuseeinheiten benötigt.
    Hat jemand die Gelegenheit, meinen Jungen diese 1 Woche zu betreuen? Ich wohne in Sevilla und jede Hilfe im Umkreis von 300km wäre recht ..."


    Ende Juni 2008 erzähltest Du in demselben Forum diese Story
    "Hallo Spanienfreunde
    eine Bekannte von mir muß zurück nach D. Da sie dort nur zur Miete wohnt und der Vermieter keine Haustiere möchte, kann ihr Hund leider nicht mit. Deshalb bat sie mich, ihn im Forum anzubieten, da sie selbst schon auf gepackten Koffern sitzt
    Es handelt sich um einen 2-jährigen Rüden, sieht aus wie ein Bordercollie, nur etwas größer. Der Hund ist total lieb und verträglich mit allen Tieren und Menschen. Er ist viel Auslauf gewohnt, da er immer mit den Pferden mitgelaufen ist. Er kommt nur in gute Hände mit viel Freilauf. Der Hund ist geimpft und gechipt.
    Es ist wirklich ein toller Hund- ein richtiger Hingucker. Ich würde ihn selber behalten, aber ich habe schon einen Hund und mein Platz ist beschränkt.
    Bitte erspart ihm ein spanisches Tierheim.
    Er wird gegen eine kleine Spende an eine Tierschutzorganisation abgegeben"


    und das noch dazu

    ""Dusty" wartet immer noch auf ein neues zu Hause. Samstag reist meine Bekannte ab und dann wird es leider ernst.
    Übrigens verkauft sie auch noch einen 10-.jährigen Schimmelwallach, Hispanoaraber. Sehr gut im Gelände zu reiten, auch von Kindern. Auf Wunsch komplett mit Sattel usw.. Aber das wäre nicht ganz so dringend, da das Pferd erstmal bei mir steht. Trotzdem, wenn jemand Interesse hat. "


    und das

    "Meine Bekannte ist ja nun gestern aus Spanien zurück nach D. Und ich befürchte, die Tiere wurden bei mir einfach "entsorgt". Wie gesagt, es ist nur eine Bekannte. Wir trafen uns manchmal beim Ausreiten. Und da fragte sie mich, ob ich nicht helfen könne die Tiere vorügergehend zu betreuen, da sie packen müsse, der Stress mit ihrem Mann, sich um Wohnung in D kümmern usw.. Also erklärte ich mich bereit, die Tiere vorrübergehend bei mir aufzunehmen. Aber jetzt ist sie weg, hat sich nicht einmal verabschiedet! Und gestern fand ich einen Brief in meinem Briefkasten von ihrem TA. Der Dusty hat einen Impftermin. Den hat sie in den Briefkasten geschmissen, nicht mal geklingelt, kein Wort und vor Allem kein Geld. Die Tiere kosten mich jeden Monat bestimmt 400€ ohne Tierarzt, Schmied usw.. Dazu der Zeitaufwand. Ich kann immer nur 1 Hund im Auto mitnehmen, dann ist es voll. Der Dusty trauert. Steht den ganzen Tag auf dem Balkon und schaut auf die Straße.
    Faunaiberica- du bist meine große Hoffnung!
    Der Dusty braucht ein neues Herrchen bevor er sich an mich gewöhnt. Sonst wird er gleich nochmal aus der gewohnten Umgebung gerissen. Und er braucht seinen Auslauf und keine Stadtwohnung.
    Im Moment fühle ich mich so richtig ausgenutzt. Mit tun die Tiere leid. Soll ich sie nun ins Tierheim bringen? Und ich ärgere mich über mich selber. Mir hätte doch was auffallen müssen, als die Tiere mit allen Papieren bei mir abgegeben wurden. Sowas macht man doch normalerweise nicht, oder? Aber nun ist es zu spät und mir bleibt nur, ein gutes zu Hause für die Tiere zu finden."


    Auf den Fotos die Du zeigst, handelt es sich ganz eindeutig um denselben Hund. Und um dasselbe Pferd.

    Dusty ist ganz offensichtlich DEIN Hund. Und Du erzählst in dem anderen Forum und ich vermute auch hier cuentos chinos :evil:

    Wahrscheinlich ist auch der zehnjährige Hispano-Araber Dein Pferd, bzw. das Deines Mannes, denn auf dessen Namen ist er eingetragen. Deine angebliche Freundin hat ganz offensichtlich weder Deinen Hund noch das Pferd bei Dir "entsorgt".

    Wolltest Du Deinen eigenen Hund und Dein eigens Pferd so entsorgen?.

    Denn eine Bekannte von Dir schreibt dazu noch das:

    "Hola,

    ja Dusty ist jetzt bei einem guten Herrchen. Er wurde von mir vermittelt.

    Dusty ist ein wunderbarer Hund. Ich habe es an Hand der Bilder und der Rasse vermutet und jetzt bestätigt mir das auch sein neues Herrchen. Undenkbar, wenn er in einem spanisches Tierheim gelandet wäre.

    Ich habe lange hier in meiner Umgebung an der Costa Blanca und bei Freunden in Andalusien nach möglichen Haltern gesucht. Leider ohne Erfolg.
    Dann habe ich eine Interessentin, die sich in meinem forum bei mir meldete, an Cortijero weitergeleitet, damit sie das mögliche Frauchen aus Deutschland auf Herz und Nieren prüfen kann.

    Als ich nach einiger Zeit nochmal nachfragte, war Dusty bereits vermittelt und in Deutschland.

    Einige Umstände liessen mich aber dennoch genauer nachhacken und ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass die Vermittlung nicht mit genügend Sorgfalt erfolgt war.

    Die Besitzerin hatte nur eine kleine Wohnung, und wohl auch nicht genügend finanzielle Mittel um den Hund auf Dauer zu versorgen. Um nur die wichtigsten Gründe zu nennen.

    Wir haben den Hund dort wieder rausgeholt und Cortijero verständigt, sie war im Urlaub.

    Es war gespendet worden, um den Transport von Spanien nach Deutschland bezahlen zu können und ich schrieb Cortijero an, dass wir ihr einen Teil Ihrer Kosten erstatten könnten.

    Einer der Spender recherchierte deshalb ein wenig im internet und entdeckte Unglaubliches.

    Cortijero war selbst die Besitzerin von Dusty. Ihre Geschichte über die Bekannte ist leider frei erfunden. Dafür gibt es unwiderlegbare Beweise. Ich kann und will sie hier wegen Realdaten nicht veröffentlichen.

    Bilder von Cortijero aus dem Jahr 2007, wo sie in einem anderen Forum Dusty und das Pferd als Avatar hat. Dusty Papiere lauten auf den Namen von Cortijeros Mann und in den Papieren steht die Adresse von Cortijero. Nicht etwa neuausgestellt sondern älter.

    Dusty ist nun bei einem sehr guten Bekannten von mir in München, der ihn von Göttingen nach München holte, um ihn dann mit Hilfe einer professionellen Organisation zu vermitteln.

    Daraus wurde aber nichts, weil die beiden sich gesucht und gefunden haben. Die grosse Liebe sozusagen.

    Es ist doch noch alles gut geworden.

    Ironischerweise hätte ich Cortijero selbstverständlich auch dann geholfen, wenn sie mir gesagt hätte, dass sie durch veränderte Lebensumstände ihre Tiere abgeben muss.
    Schliesslich geht es mir um den Hund und nicht um irgendwelche moralischen Verhaltensweisen von Hundehaltern.
    "

    Cortijero reagiert nicht auf die vorgelegten Beweise, sie will sich weiter nicht äussern. Mir ist das egal. Ich helfe Hunden wenn ich es kann und habe Freunde die mich dabei unterstützen. Bedauerlicherweise hat die Handlungsweise von cortijero aber Schaden angerichtet. Mehr will ich dazu nicht sagen.

    Es wäre nett, wenn Du in diese sehr unangenehme und verlogene Sache einmal Klarheit bringen könntest.

    Un saludo

    Morayma
     
    #6 20. August 2008
  7. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hola,
    also, ich muss sagen, an der Frage wegen der Reitbeteiligung kann ich nichts schlimmes finden, cortijero hat auch in keinem Moment gesagt, dass BEIDE Pferde ihr gehören oder sonstwas. Aus anderen Beiträgen weiss ich, dass sie Pferd(e) haben, und wenn ich als Reitbeteiligung Interesse habe, schaue ich mir das Ganze sowieso erstmal in der Realität an, rede mit anderen Leuten im Stall etc.

    Liebe Morayma, ich kann nicht beurteilen, was an der Hundestory dran ist, weder auf Deiner noch auf cortijeros Seite, aber ich fände es nett, wenn Ihr das untereinander klärt und Du nicht aus heiterem Himmel aus einem Pferde- einen Hunde-Vorwurfs-thread machen würdest.
    Ansonsten fände ich bei Zitaten einen Quellennachweis sehr hilfreich, zumal es sich ja um gewaltige Vorwürfe Deinerseits handelt.
    Danke.
     
    #7 20. August 2008
  8. Morayma
    Morayma New Member
    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Alicante
    Hola Borrasca,

    Dann schau Dir hier an....


    http://www.spanien-talk.de/viewtopic.php?p=44926#44926

    was Cortijero dort erzählt hat.

    Ich finde es einfach unglaublich, dass sie mit einer erfundenen Geschichte ihren eigenen Hund loswerden will. Auch den 10-jährigen Schimmelwallach soll diese angebliche Freundin bei ihr zurückgelassen haben, wie Cortijero selber schreibt.

    Un saludo

    Morayma
     
    #8 20. August 2008
  9. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Sorry, ich lese halt nur hier... und kann nach wie vor an dem Eingangsbeitrag nichts irreführendes erkennen. Alles andere würde ich bei so einem Thema eh in der Realität klären, wie gesagt.
    Ansonsten fände ich im Sinne der Forums-Kultur eine Stellungnahme von cortijero sehr hilfreich.
     
    #9 20. August 2008
  10. Morayma
    Morayma New Member
    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Alicante

    Hola Borrasca,

    In einem gebe ich Dir recht. Das Thema gehört nicht hier in diese Rubrik.

    Cortijero suchte auch hier im Forum im September nach eine rkurzfristigen Stelle für ihren Hund Dusty. Siehe hier...

    viewtopic.php?f=4&t=3217&p=33162#p33162

    Mit der abenteuerlichen Geschichte, dass dieser Hund samt Pferd ihr von einer " verachtenswerten Freundin" einfach hinterlassen wurde, kam sie wohl nicht im Andalusienforum.

    In den anderen Forum haben sich zig Leute bemüht, für den Hund eine Pflegestelle zu finden. Und nachher stellte sich alles als eine Lüge Cortijeros heraus.

    Das finde ich nicht in Ordnung.

    Vielleicht sollte man meine Beiträge zu dem Thema an eine andere Stelle verschieben.

    Bisher hat sich Cortijero noch nirgendwo gemeldet. Was kann man ihr nun noch glauben?

    Un saludo

    Morayma
     
    #10 20. August 2008
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Kreisverkehr

    Kreisverkehr: Hola amigos also, ich hab da mal ne Frage: Wie ist das richtige Verhalten im Kreisverkehr in Spanien? Blinker rechts, Blinker links? Wann hab ich den zu setzen? Ich kann leider nix im Internet finden und meine spanischen Kolegen geben mir...
  2. Quallenplage

    Quallenplage: Hallo Freunde, mache mal ein neues Thema auf, weil mir die Quallen unter den Schillerlocken zu sehr "untergehen". Ich denke nämlich, dass mit Beginn der Hauptreisezeit, dieses Thema uns noch weiter beschäftigen könnte. Der Erste-Hilfe-Tipp...
  3. Biete TV Apparat

    Biete TV Apparat: Moin, auch wenns vielleicht keiner liesst........... Ich biete hier einen neuwertigen Fernsehapparat der Marke WATSON mit einem 51er Bild (natuerlich Farbe),Stereo,Sendersuchlauf,FB und einiges mehr,da ich eh nicht zum Fernseh gucken komme und...
  4. Ermuntern zum Auswandern

    Ermuntern zum Auswandern: Ich lese oft in diesem Forum und habe auch mit Interesse die Auswandererserie im Fernsehen verfolgt. Ich war zwar über die Naivität mancher Auswanderer oder Auswanderwilligen sehr verwundert, aber jeder muß wissen, was er sich oder seiner Familie...
  5. Büchertausch

    Büchertausch: Hallo Ich wollte mal fragen, ob vielleicht jemand Interesse hat, deutsche Bücher zu tauschen. Ich kaufe immer neue dazu und habe inzwischen eine stattliche Anzahl und der Platz wird immer weniger. Da kam mir der Gedanke, mit einer Buchbörse mein...
  6. Tortur - Weisser Ritter f. frantasia

    Tortur - Weisser Ritter f. frantasia: Hallo Vorwort Solltet Ihr antworten, dann bitte sachte, denn dies ist das Forum meiner Frau und ich halte mich hier normalerweise nie auf. Ausserdem wurde sie zu diesem Topic schon von Euch "abgewatscht" und nun bricht die gesammte Kraft des...
  7. Guten Rutsch

    Guten Rutsch: Hallo an alle Nutzer des Forums. Wollte euch allen einen guten Rutsch wünschen und für das Jahr 2007 viel Erfolg, Frohsinn und Gesundheit. Habe dieses Forum nicht vergessen, aber leider ein nicht so gutes Jahr hinter mir und konnte einfach...
  8. Feria de April

    Feria de April: Kaum ist die Semana Santa verklungen, so steht auch schon das nächste große Ereignis in Sevilla vor der Tür- die Feria de April.Die Schaufenster wurden über Nacht umdekoriert und überall sind die Flamencokleider zu sehen. Die Stadt wirkt gleich...
  9. Badesaison

    Badesaison: Hallo, gestern habe ich meine persönliche Badesaison eröffnet! Der Atlantik ist noch etwas kühl, aber herrlich erfrischend. Und man hat den Strand noch fast für sich allein. Im Juli/August meide ich ja den Strand. Ist zu voll und man verbrennt...
  10. Schornsteinfeger ?

    Schornsteinfeger ?: hallo zusammen, [img]http://forum.lusatia.de/images/smilies/wink1.gif[/img] Ich habe da mal eine Frage. Weiß jemand wo ich ein Schornsteinfeger in der Nähe von Competa finde [img]http://forum.lusatia.de/images/smilies/a015.gif[/img] ? Habe schon...
  11. ¡Próspero Año Nuevo!

    ¡Próspero Año Nuevo!: Bevor ich es vergesse: Ich wünsche Euch allen einen fröhlichen Übergang ins Neue Jahr und natürlich Gesundheit und Zufriedenheit für 2009!!! [img]http://www.cosgan.de/images/midi/xmas/k087.gif[/img] marmota