Suchen Vertriebspartner/Aussendienst-Mitarbeiter

Dieses Thema im Forum "Angebote rund um Spanien" wurde erstellt von lalelu, 14. Juli 2011.

Booking.com
  1. lalelu
    lalelu New Member
    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almeria/ Andalusien
    Suchen Vertriebspartner/Aussendienst-Mitarbeiter
    Wir suchen in der Region Andalusien Vertriebspartner und Aussendienstmitarbeiter für den Vertrieb unserer Kleinwindkraftanlagen

    Wir vertreiben neue Technologie in der Windtechnik für privat Häuser und Firmen in der Region Andalusien und suchen Vertriebspartner mit eigener Firma die unsere Windkraftanlagen verkaufen und selbständig aufbauen !
    Vertiebspartner für die Region Almeria, Malaga, Marbella
     
    #1 14. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2011
  2. toyotadesigner
    toyotadesigner New Member
    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum werden die Verkäufer nicht zu guten Konditionen eingestellt? Weil Ihr selbst nicht an die Kiste glaubt oder den Trick mit den Zulassungen kennt? Oder weil man mit 'Externen' bessere Knebelverträge schliessen kann und sich Anlauf- und Vorlaufkosten spart und auf gutgläubige Menschen abwälzen will?
     
    #2 14. Juli 2011
  3. lalelu
    lalelu New Member
    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almeria/ Andalusien
    oooh ein ganz kritischer...
    Also wenn du nicht sehen kannst wo die Zukunft liegt und welche Produkte eine gute Chance haben, dazu gehört nunmal Wind.-u.Sonnenenergie, dies sind die größten Zukunfsmärkte Weltweit und wer dass nicht erkennt ... !
    Unsere Mitarbeiter unterliegen keinerlei Knebelverträgen, sie arbeiten Freiberuflich und haben auch keinerlei Vorkosten !
    Aufschwätzen muß man niemanden etwas, unsere Produkte sprichen für sich !
     
    #3 15. Juli 2011
  4. toyotadesigner
    toyotadesigner New Member
    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da die Solar- & Windenergie-Industrie zu meinem Kundenkreis zählt, denke ich, dass ich die Gegebenheiten sehr gut kenne.

    Und genau deshalb meine Frage: weshalb keine festen Mitarbeiter, mit korrektem Angestelltenvertrag? Bei der brillanten Zukunft ist man doch auf jede Fachkraft angewiesen und sollte sie daher auch an sich binden.

    In allen anderen EU-Ländern gibt es dieses 'schräge' Personalmanagement im Bereich der o.g. Industrien nicht. Ist doch schon arg komisch, oder? Spanien macht es mal wieder möglich, nach dem Motto: Kannst froh sein, hier eine Chance zu bekommen...
     
    #4 15. Juli 2011
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da gebe ich Dir Recht, Toyota! In Spanien sind die Menschen zum großen Teil bereits so verzweifelt, dass sie jeden Job annehmen - und das zu einer geringen Vergütung und so gut wie keinen Sicherheiten.
    Vielen Menschen sagen; "Die Spanier haben ihr Land in die Pleite manövriert!" - stimmt aber nicht. Der kleine Mann von der Straße hat nur bei den Wahlen eine Möglichkeit etwas mit zu bestimmen. Doch ob er im Regen oder in der Traufe steht, macht da auch keinen Unterschied.
    Schlimm ist, dass gerade der kleine Mann jetzt die Zeche zahlt. Er ist erpressbar mit schlecht bezahlen, nicht abgesicherten Jobs. Mindestlohn? Das ich nicht lache! Wer nicht nimmt, was ihm angeboten wird, kann doch gehen. Es warten doch genug Verzweifelte.:(
     
    #5 15. Juli 2011
  6. lalelu
    lalelu New Member
    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almeria/ Andalusien
    In gewisser Weise gebe ich Dir da schon Recht, einige Firmen handhaben dies so ... was ich selber auch nicht ok finde ...
    wir jedenfals stellen Fachkräfte für den Aufbau unserer Anlagen fest ein, um wie du sagtest, um gute Leute zu halten ...
    nur Aussendienst-Mitarbeiter (Vertreter) werden für uns als Freiberufler tätig auf Provisionsbasis, was ja Europaweit üblich ist !
    Vorallem da unsere Aussendienstler ja nicht nur unsere Produkte anbieten und verkaufen ... sie sind ja nicht Vertraglich an uns und u. unser Produkt gebunden und erweitern nur ihre Produktpalette mit unseren Produkten !
    Wir setzen auf bereits bestehend Firmen und Erfahrung ... !

    Meiner Überzeugung würdes wiedersprechen, jemanden nach dem Motto einzustellen "wie du es oben gesagt hast"... auf der anderen Seite sollte man den Leuten hier in Spanien schon eine Chance bieten Geld zu verdienen und Arbeitsplätze schaffen !
    Was natürlich nicht einfach ist, weil es dank viel Hürden, schwarzen-Schafen und Schwarzreder viel gutes und Positives kaputt gemacht wird !
     
    #6 16. Juli 2011
  7. lalelu
    lalelu New Member
    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almeria/ Andalusien
    Da gebe ich dir Recht, es sieht zur Zeit sehr übel aus in Spanien, aber wir können noch froh sein, in anderen Ländern ist es einiges schlimmer als hier...
    Dennoch sollte man nicht alles so schwarz sehen und versuchen dass Beste darus zu machen... und es ist falsch zu sagen "der kleine Mann kann eh nix tuhen"... wenn jeder etwas dazu tuhen würde, kann daraus auch etwas Positives entstehen ... denn auch ein Tief, wie es zur Zeit ist, hat etwas Positives... danach geht es auch wieder aufwärts und es kann neues entstehen, vielleicht sogar etwas besseres !
    Darum sollten Menschen die versuchen in dieser Zeit etwas zu erschaffen, auch unterstützt werden in ihrem Vorhaben und nicht zusätzliche Steine in den Weg gelegt bekommen !
    Doch leider ist es schon so, dass durch die ganzen negativen Einflüsse viel Menschen schon das Positive nicht mehr erkennen/sehen :(

    Was viel Menschen nicht wissen ist, dass Andalusien garnicht so schlecht dasteht, sondern vom Kapital her mit Baden-Würtemberg vergleichbar ist !
    Also sollte man nicht alles so schwarz sehen !
     
    #7 16. Juli 2011
  8. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir sehen nicht alles schwarz - aber wir sind lernfähig.
    Und unendliche viele Firmen, die Arbeitslose ausnutzen, haben uns bewiesen, dass man äußerst vorsichtig sein soll.
    Wer also ein Jobangebot ins Forum stellt, sollte sich nicht wundern, wenn nicht alle Leute gleich mit lauten "Hurraaaaa!" angestürmt kommen.
    Auch klar, oder:rolleyes:

    P.S. In welcher Zeitung kann man dieses Job-Angebot eigentlich lesen? Oder steht es nur in Foren?
     
    #8 16. Juli 2011
  9. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Artículo 3. Símbolos
    2.Andalucía tiene escudo propio, aprobado por ley de su Parlamento, en el que figura la leyenda «Andalucía por sí, para España y la Humanidad», teniendo en cuenta el acuerdo adoptado por la Asamblea de Ronda de 1918.

    Ist unteranderem zur Werbung angebracht? LG Fino
     
    #9 16. Juli 2011
  10. lalelu
    lalelu New Member
    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almeria/ Andalusien
    Dass ist klar Lilac ...
    Vorsichtig zu sein ist ja auch kein Fehler, sondern immer angebracht, ... ::daumen:
    Man sollte immer alles erstmal hinterfragen, eh man sich für einen Job entscheidet, ...
    aber wie ich hier im Forum erfahren musste, wird hier nicht erstmal hinterfragt , sondern man wird direkt erstmal angegriffen und Dinge unterstellt ohne dass man das Konzept oder Hintergründe kennt... dass finde ich nicht ok :nay:
    Aber ist schon ok, dass kennt man ja aus dem Forum ... !

    Aber nun zu deiner Frage, die Jobs sind zur Zeit nur im Internet ausgeschrieben, erscheinen aber nächsten Monat auch in der Costa del Sol/ Costa Blanca Nachrichten !
     
    #10 17. Juli 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Handwerker sucht Arbeit/Aufträge

    Handwerker sucht Arbeit/Aufträge: [b]Handwerker (Elektriker) sucht Arbeit oder Aufträge im Raum Almeria[/b] Ob Elektroinstallationen oder andere Handwerkeraufträge im oder ums Haus nehme ich gerne an ! Ob nun als fest Angestellter oder in Teilzeit... oder auch Aufträge auf...
  2. Anhänger Zulassung

    Anhänger Zulassung: Hallo liebe Foris... kennt sich jemand mit der Zulassung/Ummeldung von Anhängern in Spanien aus ? Ich habe einen Planenanhänger mit 1,6to der noch in Deutschland zugelassen ist und möchte diesen gerne in Spanien nützen ohne dass ich Probleme...
  3. Biete Job in der Wellnessbranche als Vertriebspartner...

    Biete Job in der Wellnessbranche als Vertriebspartner...: Wir sind ein keines Unternehmen im Bereich Medical Wellness & Prävention. Da wir hier in Deutschland scheinbar auf den falschen Breitengraden zu Hause sind, weiten wir unser Geschäft nach Spanien aus und bieten unser Elektrolyse-Fußbad zur...
  4. renommiertes Restaurant auf La Gomera (Kanaren) abzugeben..

    renommiertes Restaurant auf La Gomera (Kanaren) abzugeben..: [COLOR="DarkRed"]Wer hat Lust ein Restaurant auf der sonnigen Insel La Gomera zu übernehmen?[/COLOR] Es handelt sich um eines der ältesten und bekanntesten Restaurants des Ortes (Valle Gran Rey) mit romantischem kanarischem Ambiente. Wir sind...
  5. Wir suchen einen Koch für unser junges Team unter der Sonne

    Wir suchen einen Koch für unser junges Team unter der Sonne: Du möchtest gerne auswandern oder einfach nur ein paar Jahre im Ausland verbringen? Du bist Koch und möchtest gerne neue Erfahrungen sammeln? Dann bist Du bei uns genau an der Richtigen Adresse! Wir suchen einen Koch für unser junges Team...
  6. Arbeit im HomeOffice auch in Spanien möglich

    Arbeit im HomeOffice auch in Spanien möglich: Wir suchen Kolleginnen und Kollegen um das Team zu unterstützen Kein Verkauf! Keine Werbung! Kein Vertragswechsel! Keine Versicherungen! Arbeitszeit: 2 - 3 Stunden Täglich ca. zwischen 17:00 und 20:00 Uhr Beginn: sofort Arbeitsort: Ihr...
  7. Einkaufen in Spanien,was gibt es u was nicht?

    Einkaufen in Spanien,was gibt es u was nicht?: [i]liebe Foris... wie einige vielleicht schon mitbekommen haben, werden wir nun auch bald in Spanien leben... natürlich ist es dann auch wichtig einige Dinge zu wissen, vorallem was das Einkaufen angeht... [b]was gibt es alles und was gibt es...
  8. Suche Job im Raum Almeria

    Suche Job im Raum Almeria: [b]Ich suche im Raum Almeria/ Tabernas einen Job... Vollzeit oder Teilzeit ![/b] Ich ziehe im Februar 2009 nach Almeria/ Tabernas. Ich bin gelernter Elektiker und Baumaschenist (Baggerführer,Walzen,Raupen,Radlader) und Handwerklich sehr...
  9. Neue Heimat Almeria

    Neue Heimat Almeria: Hola liebe Freunde u Foris... [b]Wir wollten Euch allen nur sagen, dass wir unseren Umzug in die neue Heimat Almeria geschaft haben ! :D [/b] Seit gestern leben wir nun in unserer Finca in Almeria :D Wir möchten allen hier im Forum, die uns...