Kindheitspädagoge/in (B.A.) für Krippe in Sevilla/Spanien gesucht

Dieses Thema im Forum "Angebote rund um Spanien" wurde erstellt von kindermundi, 15. April 2016.

Booking.com
Schlagworte:
  1. ningún árbol
    ningún árbol New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meckerer, Du bist ja quasi schon spanisches Urgestein, wenn ich das mal so sagen darf :)D ), dann weißt Du auch genau, dass rd. 900 EUR monatl./netto ein durchschnittliches spanisches Einkommen sind. Für Südspanien liegt es sogar in der oberen Mitte, und selbst bei uns in der Region Barcelona, sind 900 EUR netto so schlecht nicht. So wie hier geschildert, sehe ich an dem Jonangebot wirklich nichts Unseriöses. Ob man nun "auswandern" möchte ohne Spanischkenntnisse sei dahingestellt, aber das steht ja auf einem anderen Blatt. Ich sehe das Angebot durchaus als ausnahmsweise mal reelle Chance für eine "auswanderungswillige" Person...
     
    #11 18. April 2016
  2. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Du willst jetzt aber nicht andeuten eine sowieso unterbezahlte deutsche Kindergärtnerin hätte dennoch mehr über selbst wenn sie 5x pro Jahr nach Spanien fliegt und einen Sprachkurs macht? Auch ohne je eine Uni von innen gesehen zu haben? ::daumen:
     
    #12 18. April 2016
  3. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn für das Schleppen von Kisten mehr bezahlt wird, als für das Tragen von Menschen, ist schon irgendetwas unseriös. Vielleicht nicht der einzelne Anbieter, aber......

    Die letzten Tage hatte ich versucht eine Freundin zu erreichen, die diesen Job in Andalusien macht, aber die ist wohl schon wieder auf Weltreise - wenn ich mal so überschlage was die sich leisten kann dürfte ihr Tarif aber etwas höher liegen.
     
    #13 18. April 2016
  4. ningún árbol
    ningún árbol New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Schnitt ist es aber ein normales spanisches Durchschnittsgehalt, lieber Rolf... :)
     
    #14 18. April 2016
  5. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn das mal so einfach wäre. Als der Begriff "mileurista" aufkam, musste ich für mich feststellen im Prinzip von mileuristas umzingelt zu sein. Nur wenn man nachbohrt, kommt auch regelmässig die Aussage niemand würde unter ca. 1600 einen Arbeitsvertrag abschliessen, da man cash Kralle oder mit kleinen Geschäftchen mehr regelmässig verdient. Wenn es was mit Kindern sein soll, kann man z.B. die Kleinen aus der Schule abholen, Essen kochen mit anschliessender Siesta, danach Hausaufgabenbetreuung bis die Eltern von der Arbeit kommen. Da kenne ich mehrere Fälle und die würden unter 2.000 keine Arbeit annehmen. Rechnet man das um auf die Eltern, werden das kaum mileuristas sein können.

    Die offiziellen Statistiken in Spanien werden ziemlich wild "geglättet", je nachdem welches Ergebnis gewünscht ist. Die Umstellung auf die neuen Regeln zur Berechnung des BIP hat die Regierung dazu genutzt ein scheinbares Wachstum hinzubekommen, bei dem die zusätzlichen Erträge einfach auf alle vorher vorhandenen Geldverdiener umgelegt wurden. Im Falle der neuen Position "Prostitution" eine ziemlich absurde Idee. Nur... wie soll man diese Zahl denn korrekt ermitteln? Statistikbeamte vor die Clubs stellen und Freier befragen?

    Wie hoch jetzt wirklich das Durchschnittseinkommen ist? Keine Ahnung. Aber um - wie in Meckerers Rechnung - 350 über zu haben gibt es gescheitere Wege als für 1200 ne universitäre Kindergärtnerin zu geben.
     
    #15 19. April 2016
  6. ningún árbol
    ningún árbol New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hola Rolf,

    ich denke, dass Meckerer's Rechnung hinkommt und stimme Dir auch zu, aber seien wir realistisch, welche Chance hat jemand, der nicht mal Spanisch spricht, in Sevilla einen offenbar sicheren Job mit Arbeitsvertrag zu bekommen, bei dem er ca. 900 EUR netto verdient...? Es ist doch eine Chance, Spanisch zu lernen und seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, oder nicht? :)

    Für 400 EUR kann man in der Gegend eine Casita mieten. Wenn man auch mit einem WG Zimmer für den Anfang zufrieden ist, bleiben einem da statt ca. 350 EUR monatlich vielleicht 500 EUR netto. Ich denke, dass man damit sehr gut zurechtkommen kann...

    (oder ich bin eben so bescheiden :D ;-) )
     
    #16 19. April 2016
  7. ningún árbol
    ningún árbol New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Btw. und sehen wir es auch mal realistisch, dass viele Einheimische froh sind, wenn ihnen zum Leben monatlich 350 EUR bleiben....
     
    #17 19. April 2016
  8. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Du siehst mich hier völlig hin- und hergerissen. So wie es bei mir gelaufen ist, müsste ich mich echt anstrengen 500 Euro zu verbraten. Ohne Sex und Drogen sehe ich kaum ein Chance, aber dafür bin ich echt zu alt.

    Im Falle einer deutschen universitären Kindergärtnerin rate ich trotz allem zu einem Kontakt mit dem DAAD, außer es muss unbedingt Spanien sein, da ist die Auswahl nicht so prickelnd.

    Wie auch immer. Seit gestern weiss ich doch noch im Mai nach Andalusien zu kommen, ich schau mal "meine" Kindergärtnerin zu finden, dann gäbe es wenigstens eine Aussage von ganz innen.

    Hier sind schon einige Angebote gepostet worden, die an mangelnder Seriösität kaum zu übertreffen sind, DIESES Angebot würde ich nicht darunter einordnen. Unfair, weil das System unfair ist - das schon eher.
     
    #18 19. April 2016
  9. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Ich möchte auf gar keinen Fall irgendetwas vermiesen, aber hinterfrage nun mal eben alles und weigere mich, die rosarote Brille aufzusetzen. Meine ersten 4 Jahre in Spanien waren sehr, sehr schwer wie aller Anfang nun mal eben ist. Allerdings gab es nur sehr wenig Arbeitslose, und die paar Ausländer fielen damals überhaupt nicht ins Gewicht. Heute ist das wesentlich schwieriger, und darauf möchte ich hinweisen.
     
    #19 19. April 2016
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Nachfolger für Pizzeria an der Costa Brava gesucht.

    Nachfolger für Pizzeria an der Costa Brava gesucht.: Hallo, wir sind ein Zweimannfamilienbetrieb in Sant Feliu de Guixols an der Costa Brava.und suchen nette Leute, die Interesse haben selbstständig unseren Betrieb weiterzuführen. Die Pizzeria existiert seit nunmehr 10 Jahren. Aus Altersgründen...
  2. Herausforderung -Projekt-Programmierer!

    Herausforderung -Projekt-Programmierer!: Grupo MAXiMUS ist eine, sich formatierende Projektgemeinschaft in der bereits Programmierer und Webdesigner, (der verschiedenen Sprachen und Kenntnissen,) eine Alliance bilden um gemeinsam mehrere – miteinander verbundene - Projekte im...
  3. Existenz zu verkaufen/ Lanzarote

    Existenz zu verkaufen/ Lanzarote: Hallo Ihr Lieben Ich verkaufe mein Waffel-Imperium :-) Abzugeben sind zwei Stände,und alles Zubehör,für eine komplette Liste bitte eine PM an mich. Ausserdem gebe ich gerne Informationen über die Kontakte weiter,wie zum Beispiel: Teguise...
  4. Vollzeitstelle als Grafiker/Webdesigner in Dénia

    Vollzeitstelle als Grafiker/Webdesigner in Dénia: [B]Wir suchen für unser Team in Dénia einen kreativen Grafiker/ Webdesigner (m/w) in Vollzeit.[/B] Zu den Aufgaben gehört - Grafikdesign mit Adobe Photoshop, - Konzeption und Programmierung klarer Designlösungen auf Basis von HTML, CSS, JS;...
  5. Geschäftspartner/in in der Nähe von Alicante gesucht

    Geschäftspartner/in in der Nähe von Alicante gesucht: Hallo, meine Familie und ich wollen Anfang 2017 nach Spanien in die Nähe von Alicante ziehen. Wir haben in Deutschland eine GmbH, in der wir Gesellschafter und Geschäftsführer sind. Diese GmbH vertreibt sein 2009 ein Onlineshop-Konzept, welches...
  6. Flamenco_lokal in Sevilla gesucht

    Flamenco_lokal in Sevilla gesucht: Bin auf der suche nach einen Flamencolokal in Sevilla, dort sollte der Tanz(auch mit Kastagnetten) u. Musik im vordergrund stehen also weniger der Gesang .