Spanienforum.de bekommt neuen Betreiber!

Dieses Thema im Forum "Wichtige News vom Spanienforum.de-Team!" wurde erstellt von Gast24387, 9. Juli 2018.

  1. Gast24387
    Gast24387 Guest
    Spanienforum.de bekommt neuen Betreiber!
    Hallo zusammen,

    wir freuen uns, euch heute mitteilen zu können, dass das Spanienforum einen neuen Betreiber bekommt.

    Herr Fuhrmeister hat bereits ein anderes Forum von uns übernommen und wir freuen uns, dass auch das Spanienforum künftig in guten Händen sein wird. :)
    Unter dem Benutzernamen MoCoin, wird sich euer neuer Admin künftig um all eure Belange und eure Wünsche kümmern. Sicher wird er sich selbst zu gegebener Zeit auch noch zu Wort melden und sich bei euch vorstellen. :)

    Daher wird es Zeit mich zu verabschieden und dem Spanienforum "Lebe Wohl" zu sagen.
    Wir wünschen euch und auch Herrn Fuhrmeister alles Liebe und viel Erfolg mit dem Spanienforum für die Zukunft.

    Liebe Grüße
    Amir
     
    #1 9. Juli 2018
  2. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Na, dann hoffen wir mal, dass jetzt alles besser wird, MoCoin. :-({|=
     
    #2 9. Juli 2018
    bigitte gefällt das.
  3. MoCoin
    MoCoin Administrator
    Registriert seit:
    9. Juli 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo zusammen,:wave:

    ich hoffe das ich dem gerecht werde was Amir hier schon geleistet hat.
    Freue mich auf die tolle Community, hab schon im Hintergrund etwas mitgelesen.

    Für mich ist euer Feedback oder eure Anregungen was man verbessern kann sehr wichtig denn nur so kann man weiter einen tollen Mehrwert bieten.

    @Gata in welchem Bezug meinst du das genau? Hast du schon etwas was anders Laufen sollte?

    Freue mich auf ein gutes miteinander und wünsche euch in diesem Sinne noch einen schönen Tag. :zwinkern:

    Beste Grüße aus München
     
    #3 9. Juli 2018
  4. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Tag, Mo Coin!

    nicht nur ich, sicherlich die gesamte Community, würde sich natürlich nun sehr sehr freuen, wenn du in einigen dürren Worten einmal sagen könntest, wer du bist woher du kommst was du machst und wohin du willst

    P.S. ich selbst bin ein langjähriger Spanienkenner, lebe nun jedoch in Kolumbien, was mich aber nicht daran hindert, hier immer gerne mal vorbei zu schauen
     
    #4 9. Juli 2018
  5. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo und herzlich willkommen!

    Ich darf die Antwort mal vorweg nehmen:

    @Gata hatte das mal wunderbar selbstentlarvend auf den Punkt gebracht, indem sie sich beklagte ihre Meinungsfreiheit würde eingeschränkt, wenn man ihr widerspricht. Vor allem wenn der Widerspruch keine Gegenargumente über lässt. Wer ihr dennoch widerspricht muss unbedingt gesperrt werden, was sie dann auch bei jeder Gelegenheit fordert. Erst Amir hatte eine freie Diskussion überhaupt erlaubt, was davor sofort zur Sperre führte, teilweise um Werbepartner nicht zu vergraulen, teilweise zum Groupbuilding. Durch diese Freiheiten melden sich natürlich alte "Ungeister", die scheinbar sachlich - für den Außenstehenden - völlig absurden Kram posten.

    Das Dilemma eines Forenbetreibers. Vielleicht am besten erkennbar beim Thema "Impfen". Impfgegner posten viel, sorgen für trafic, während wissenschaftlich Interessierte, oder sogar Ärzte die ganze Diskussion als Unsinn betrachten, da es sachlich betrachtet eigentlich nur "darwinistische" Gründe gegen das Impfen gibt, was aber eine anti-humanistische Grundhaltung zeigt. Das können Imfgegner natürlich nicht so stehen lassen, da sie sich als Oberhumanisten betrachten. Und schon hat man den "schönsten" Streit, bei dem vor allem kleine Foren nur überleben können, wenn die wissenschaftliche Seite wegmoderiert wird.

    Spanien, welches im Laufe der letzten Jahrzehnte zahlreiche massive Umbrüche erlebt hat, bietet natürlich zahllose Bereiche, wo es darauf ankommt, wie lange man die Situation wirklich erlebt hat. So wird dann das eigene Erleben, welches sich eigentlich nur aus Wunschdenken zusammen setzt, zu einer absoluten Wahrheit erhoben. Bis hin zu gefaketen Übersetzungen als Quelle unfassbarer Theorien. Aus meiner Sicht alles ein wenig absurd, ein besseres Beispiel für das weitesgehend friedliche, auskömmliche Zusammenleben verschiedenster Lebensansätze als Spanien (bzw. Andalusien) gibt es nur selten auf der Welt. Selbst Franco hat alles in seiner Macht stehende unternommen, um Lorca zu retten. Das Warum verstehen wohl nur Spanier.

    Alles garnicht so einfach.

    Ich wünsche dir von daher viel Glück bei der Moderation innerhalb dieses Minenfeldes, würde mich natürlich freuen, wenn weiterhin Wissenschaft und Freidenken im Vordergrund stehen würden. Der Rest des Marktes hat ja den anderen Weg beschritten.

    Grüße

    Rolf
     
    #5 9. Juli 2018
  6. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hier kommt gleich ein gutes Beispiel für etwas, das anders laufen sollte.
    Zitat:
    "Ich darf die Antwort mal vorweg nehmen:

    @Gata hatte das mal wunderbar selbstentlarvend auf den Punkt gebracht, indem sie sich beklagte ihre Meinungsfreiheit würde eingeschränkt, wenn man ihr widerspricht. Vor allem wenn der Widerspruch keine Gegenargumente über lässt. Wer ihr dennoch widerspricht muss unbedingt gesperrt werden, was sie dann auch bei jeder Gelegenheit fordert."

    So ein Post, der nur so von Vermutungen, Unterstellungen und Unwahrheiten strotzt, gehört entfernt oder der Schreiber ermahnt, sachlich zu bleiben.
    Wenn du es schaffst, solche Angriffe zu unterbinden, tust du den Usern hier einen grossen Gefallen.
    Eigentlich müsstest du dies schon gemerkt haben, wenn du bereits eine Weile mit liest.

    LG
     
    #6 10. Juli 2018
    bigitte gefällt das.
  7. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Im Allgemeinen setzt Forensoftware lediglich ein "Flag" ob ein Beitrag offen gezeigt wird oder nicht. Also kann am Server sitzend auch die Beiträge sehen, die "gelöscht" wurden. Was jetzt stimmt oder nicht kann der Betreiber von daher auch jetzt noch nachlesen.

    Auch hier "vergißt" du einen entscheidenden Fakt - die User sind nicht alle mit dir einverstanden, du sprichst lediglich für ein immer kleiner werdendes Grüppchen, aus dem relativ wenig Infos über Spanien "von innen" kommt, aber gerne derartige populistische Verallgemeinerungen statt Beweisen. Selbstentlarvend eben. Dass es dieses Grüppchen war, die den Niedergang dieses Forums durch wilde Angriffe auf andere Meinungen begleitet, wenn nicht sogar verschuldet hat, lässt sich auch noch nachlesen.


    ...und wenn ich beginne zu denken ich hätte immer Recht und wäre ohne Fehler, sage ich Bescheid.
     
    #7 10. Juli 2018
  8. bigitte
    bigitte Active Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Oh Gott,ich kann Ralf2 bald auch nicht mehr lesen,ER nervt nur und erzählt Unsinn,wer nicht seiner Meinung ist wird von Ihm angemacht.Ätzend.echt ätzend!!!!!!! Gata ist eine von den Vernüftigen hier
     
    #8 10. Juli 2018
  9. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Neben vielen anderen Dingen fehlt von dir eine Erklärung warum du Neulingen empfiehlst zunächst keinen Padron abzuholén, und behauptetest man könne ohne NIE keine Elektrogeräte kaufen. Warum beides Unsinn ist wurde dir gleich von mehreren Seiten erklärt, statt Einsicht und Entschuldigung besteht seitdem deine Teilnahme aus pubertärem bis asozialem Verhalten. Bis zu dem Punkt mir eine Krankheit zu unterstellen, und mich dann für diese Krankheit zu beschimpfen. Bei anderen mag es für einen Außenstehenden schwierig sein zu beurteilen was da abläuft, bei dir nicht.

    Eine Bereicherung für ein informatives Forum bist du ganz gewiss nicht, warum beteiligst du dich überhaupt noch hier, wenn dich von Anfang an alles Mögliche so sehr nervt?
     
    #9 10. Juli 2018
  10. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Jetzt hat der Rolf inzwischen soviel gequatscht, dass meine Bitte an Mo Coin, sich doch mal ein wenig vorzustellen, völlig untergegangen ist
     
    #10 11. Juli 2018