Steuerfachgehilfin

Dieses Thema im Forum "Neu hier?" wurde erstellt von CrazySimi, 13. Juli 2017.

Booking.com
  1. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Sorry, das ist wie beim Klimawandel. Wissenschaftlich betrachtet gibt es keine Zweifel, aber die Fakultät der BWL tut so als würden sie sorglos ihre Kinder hinterm LKW-Auspuff abstellen. Kern der Sache bleibt doch, dass auch du durch Assimilieren - egal welcher Kurs - die Sprache lernen kannst ohne daraus eine 8.000er-Besteigung zu machen. Wichtig ist natürlich die Methode auch konsequent anzuwenden, und nicht "Teile daraus zu integrieren". Ich achte @baufred für seine durchweg kompetenten Links und Verweise, aber in diesem Bereich finden wir eben keinen Konsens.
    Der Wechsel im beruflichen Bereich, das ist schon 'ne echte Aufgabe, wobei die Einkommensmöglichkeiten einer bereits erfolgreichen "Buchhalterin" für eine dt. Firma per Internet öffnen die Frage ob es denn ein berufl. Neuanfang sein muss. Selbst eine Notwohnung in Deutschland für notwendige Besuche ist da schnell mitfinanziert.
    Ich arbeitete eben auch im kfm. Bereich, gab mir überhöhten Urlaub während dem ich den lieben Gott einen guten Mann sein lassend kaputte Häuser in Spanien renoviert habe bzw. nicht ich, sondern die Handwerker, denen ich kaufmännisch auf die Sprünge half. Die Aufschaltung des Internets und die günstigeren Flüge waren natürlich ein echter Sprung nach vorne. In Spanien musst du einfach sehen wo du bleibst, die meisten scheitern daran, an diese Regel musst du dich nicht halten.
    Nachtrag zu "den harten Jahren" - zuletzt habe ich ne Finca bei Malaga auf Stand gebracht, relativ günstig erworben, erst kam "la crisis", dann wurden alle ökologischen Einbauten für untauglich erklärt, was ein finanzielles Fiasko bedeutet hätte, wenn nicht ne Familie aufgetaucht wäre, die Sinn und Funktion dieser Einbauten für sehr sinnvoll hielt unabhängig vom amtlichen Siegel. Und so lief es irgendwie die ganze Zeit irgendwelche weichen Jahre nicht in Sicht. Nix klappt, aber wenn man hartnäckig dahinter bleibt, wird man einen Ausgang finden mit dem man vielleicht nicht mal gerechnet hat.
     
    #31 18. Juli 2017
  2. guss4
    guss4 Member
    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Rolf, alle Hartnaeckigkeit aendert aber doch nichts daran, dass man irgndwann mal zu alt dafuer ist, noch einen Job im Ausland zu finden. Selbst wenn man alles kann - irgendwann ist man mal zu alt - auch wenn man noch so oft vor sich hin murmelt "ich bin noch nicht zu alt, ich bin noch nicht zu alt".

    Und so interpretiere ich also deine Aussage mit dem "wird man einen Ausgang finden" dahin, dass irgendwann auch bei dem Hartnaeckigsten einmal die Selbsterkenntnis kommt, dass er bei einem Wettrennen einfach nicht mehr erfolgreich mitrennen kann.


    Kurierfahrten durchfuehren geht fuer eine Deutsche ueber 50 in Spanien eher nicht. Denn da gibt es hohe Konkurrenz von a) einheimischen b) wesentlich juengeren Arbeitskraeften, die diesen Stressberuf ausueben wollen.

    Putzengehen kann klappen, auch im Ausland, auch ohne groessere Sprachkenntnisse, auch im hoeheren Alter. Zum Putzengehen benoetigt mab schliesslich nur einen einzigen Menschen, der einem die Chance dazu gibt. Den muss man halt finden.

    Und so freue ich mich, Crazy, dass der Faden nun doch noch mit einer positiven Erkenntnis endet, die Hoffnung machen kann.
     
    #32 18. Juli 2017
  3. CrazySimi
    CrazySimi New Member
    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ganz ehrlich... Ihr habt keine Ahnung und beleidigt hier Leute... Das ist mir echt zu doof...
     
    #33 18. Juli 2017
    jerome gefällt das.
  4. CrazySimi
    CrazySimi New Member
    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ihr braucht auch nicht mehr zu schreiben, denn ich werde mich hier wieder abmelden. Dieses Forum kann man niemandem empfehlen.
    Und ganz ehrlich ihr labert nur, was ihr labern wollt... Auf meine Aussagen geht hier keiner ein.
    Und ich gehe davon mal aus, dass ihr noch jünger seid... Denn anders kann ich mir das hier alles nicht erklären...
    Das ist meine ganze Erkenntnis hier aus dem Verlauf... Und... Das es bei euch wohl nicht so geklappt hat mit dem Geld und euren Vorstellungen.
    Chao
     
    #34 18. Juli 2017
    jerome gefällt das.
  5. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... das ist alles relativ - viele sind entäuscht, wenn plötzlich die rosarote Brille fort ist und die nackte Realität anklopft und die "Defizite" > Sprache, fehlende berufliche Anerkennung (Homologación) plötzlich Hürden sind, die man(n)/frau nicht einfach wegwischen kann ...
    Fakt ist: der "zugereiste" Guiri tritt als externer Arbeitssuchender mit den v.g. Defiziten in den knallharten Wettbewerb mit 'ner Heerschar gut ausgebildeter Spanier, die auf Teufel komm raus 'nen Job suchen ...
    Andererseits, wenn man zwischen den Zeilen liest, sind jede Menge Hilfen - zumindest zur Orientierung - bereits genannt .... alles weitere muss jeweils "vor Ort" Auge in Auge mit dem jeweiligen Geschäfts"partner" ausgefochten werden ... wenn einem von dort aus überhaupt die Möglichkeit geboten wird ... und, Foren sind nicht zum Händchenhalten und Trösten da - denn, "Schönfärberei" ist der 1. Schritt zum Schiffbruch ....

    ¡Suerte! ...
     
    #35 18. Juli 2017
    MicaG gefällt das.
  6. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Bei dieser sachlich falschen und dumm pauschalisierenden Reaktion kannst du deine Chancen in Spanien bei 0 ansetzen.
     
    #36 18. Juli 2017
  7. guss4
    guss4 Member
    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Besser laesst es sich nicht formulieren...::daumen:
     
    #37 18. Juli 2017
  8. guss4
    guss4 Member
    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    und nicht nur in Spanien...
     
    #38 18. Juli 2017
  9. Lepanto
    Lepanto New Member
    Registriert seit:
    25. Juli 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Dieses Thema gefällt mir. Mit 50 noch Putzfrau werden ... Habe ich dies richtig verstanden?
     
    #39 25. Juli 2017
  10. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Wieso? Ist doch für Frauen ohne Anstellung seit sie älter als 50 werden völlig normal, für Männer inzwischen auch. Vielleicht nicht Putzfrau, auf alle Fälle irgendwas, wo man unter Mindestlohn auch noch erniedrigt wird, als ob man keine Qualifikationen mehr hätte.

    Würd mich also interessieren, worauf du hinaus willst.
     
    #40 26. Juli 2017