SabrinaF1982

Dieses Thema im Forum "Neu hier?" wurde erstellt von SabrinaF1982, 18. November 2010.

Booking.com
  1. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Hallo Sabrina, erst mal ein herzliches Willkommen hier im Forum.

    Ich lebe in Pego.
    Liegt ca. 10 km vom Meer entfernt und hat 11.000 Einwohner.
    Eine sehr gute Infrastruktur und Busverbindungen nach Denia, Oliva und Gandia.
    Wenn du dort lebst, musst du nicht woanders hin, weil es hier wirklich alles gibt.
    Sogar eine Boutique mit teuerster Markenkleidung wie, Valentino, Versace und, und, und......
    Hier bekommst du eine Neubauwohnung mit Parkett, Klimaanlage kalt/warm,
    Balkon mit Panorammeerblick, 3 Schlafzimmern, 2 Bädern, Salon, voll eingerichteter Küche (sogar mit neuer Waschmaschine und Trockner von Siemens) für 320,- €.
    Möbliert und mit Garagenstellplatz kostet sie 420,-€
    Die Wohnungen liegen im Zentrum und haben so um die 80 qm.
    Eine Penthauswohnung mit 120 qm, über 2 Etagen mit riesiger Dachterrasse und Meerblick, 2 Balkonen, Garageneinstelltplatz und Abstellraum kostet 500 bis 600 Euro.
    Dazu kommen dann lediglich noch die Verbrauchskosten für Strom, Wasser, Müll und eventuell Gas von ca. 150 bis 180 Euro für 2 Personen.

    Weiter weg ins Hinterland würde ich ohne Auto nicht ziehen. So viel billiger werden die Mieten dann auch nicht.
    Und du kommst nicht mehr weg.

    Ganz wichtig ist, dass du schnell die Sprache lernst.
    Von den Rathäusern hier werden kostenlose Sprachkurse für Ausländer angeboten.

    Wohnen in einer Urbanisation bedeutet eigentlich Wohnen mit anderen Deutschen, Engländern, Schweizern, und abgeschnitten vom normalen täglichen Leben.
    Es ist so eine Art künstlicher Urlaub.
    Man lernt selten Spanier kennen.

    Wenn du noch Fragen hast; Frage!

    LG Charo
     
    #41 21. November 2010
  2. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Hallo Charo....

    ich freue mich, jetztauch von Dir zu lesen!

    Charo, gibt es dort auch Wohnungen, die zu Anfang vielleicht noch günstiger sind...?


    Es klingt alles richtig toll und ich würde es auch sofort machen, kommen und bleiben...aber dies ist nun leider nicht möglich...

    Sobald ich hier gehe, bekomme ich von nirgends mehr Geld, also muss ich dann mit dem erstmal klar kommen, was ich dann zu dem Zeitpunkt habe.

    Wie ist das mit Lebensmitteln... also vom Preis her, was verbraucht man, mit nur 1 Person im Monat.... so ca. natürlich.


     
    #42 21. November 2010
  3. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Den Verbrauch und die Preise von Lebensmitteln für eine Person kann man so nicht nennen, weil es von vielen Faktoren abhängig ist.

    Ohne finazielle Absicherung und/oder eine festen Job würde ich diesen Schritt nicht wagen!!!!!!

    Ja, es gbit auch Wohnungen für 250 bis 280 Euro. Die sind dann aber oft ohne Heizung und Klimaanlage, die man hier im Winter aber benötigt.
    Denn auch in Spanien kann es für 3 Monate sehr kalt werden.

    LG Charo
     
    #43 21. November 2010
  4. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Charo, was kann man tun, um in Spanien Beruflich Fuß zu fassen....was gibt es da, kannst du mir da helfen?
     
    #44 21. November 2010
  5. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Wenn du die Sprache perfekt sprichst und einen Beruf hast, in dem hier Leute gescuht werden, sind die Chancen auf jeden Fall gut.
    Aber gute Stellen gehen meist unter der Hand weg und dann an Spanier.
    Hier an der Costa Blanca solltest du, wenn du beruflich Fuss fassen willst, auch noch die zweite Sprache Valenciano sprechen.

    Und du solltest die Miete für ein halbes Jahr, die Kaution von 2 Monatsmieten, 1 Monatsmiete Maklercourtage und die Lebenshaltungskosten für mindestens 1 Jahr mit bringen.
    Dann bist du auf der sicheren Seite.

    Sonst bleibe in Deutschland.
    Spanien ist ein wunderschönes Land und das Klima ist fantastisch.
    Aber ohne Geld ist es wie überall auf der Welt: SEHR ENTBEHRUNGSREICH!!!!!

    LG Charo
     
    #45 21. November 2010
  6. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Ich danke dir für diese Worte und ich glaube, der Traum geht hiermit zu Ende....

    Ich wünsche Euch allen alles erdenklich gute....danke das Ihr so für meine Fragen zugänglich wart.


    Machts gut
     
    #46 21. November 2010
  7. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Hallöchen Ihr alle...

    da bin ich wieder und wieder hoffe ich, das Ihr mir helfen könnte.

    Mein Spanien Traum geht weiter....aber nun in Richtung Malaga!


    Habt ihr vielleicht ein paar Tipps...gute sowie auch schlechte ?

    Oder wohnt vielleicht jemand von euch da oder kennt jemanden der ad wohnt, mit dem man Kontakt aufnehmen könnte...????

    Ich bin für alles dankbar was Ihr wißt...

    Vielen Dank und ich freu mich von Euch zu lesen...

    Sabrina
     
    #47 17. März 2011
  8. Gast2555
    Gast2555 Guest
    Hallo Sabrina,

    meine Hochachtung.....soviel Ehrgeiz ist bewundernstwert :)
    Ich kann dir da leider nicht helfen, aber vielleicht melden sich hier noch einige.
    Ich drücke dir alle Daumen und viel Erfolg

    lg Rufio
     
    #48 18. März 2011
  9. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Hallo Sabrina,
    was hast Du dir denn so in der Zwischenzeit in Spanien angeschaut? Bestimmt einiges, denn ohne persönliche Erfahrungen/Eindrücke vor Ort wird es wohl kaum gehen. Ein Forum wird dir weder einen Job noch einen Altersruhesitz für die Eltern bescheren. Da gehen die Meinungen zu sehr auseinander.
    Bin sehr gespannt von deinen bisherigen Erfahrungen zu hören.
    LG
     
    #49 19. März 2011
  10. rainer3
    rainer3 Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Hall Sabrina,

    wie kommst du jetzt auf Malaga? Wenn ich das Forum hier richtig mitlese, ist die Wirtschaftslage in Spanien umso schlimmer, je südlicher man ist.

    Nebenbei: Hat sich denn bei deinen Sprachkenntnissen etwas getan (Volkshochschule oder so) ? Wenn spanisch immer noch Null, wenigstens Englisch? (In Torrevieja und Orihuela Costa gibt es Bereiche, in denen man auch ohne Englisch nicht klarkommt.) Das mag zwar da nicht das "wahre Spanien" sein, aber wenigstens gäbe es zum Anfang erst mal genügend deutsche, englische Bewohner, unter denen du nicht ganz verloren wärst. Vielleicht sogar einen Job, aber auch da nur (sehr) vielleicht. Das "richtige" Spanien kann eigentlich erst folgen, wenn du
    sprachlich dafür minimal gerüstet bist.
    Und was ist inzwischen mit dem Führerschein? Den würde ich unbedingt noch in Deutschland machen.
     
    #50 19. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. März 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Gerade angekommen

    Gerade angekommen: Hallo und guten Abend, habe mich gerade registriert. Lebe ganzjährig in Spanien, bin neugierig auf alles Neue. Nun werde ich mich mal einlesen. LG charo
  2. Hallo sagt Mary

    Hallo sagt Mary: Auch ich sage "Hallo an alle", ich bin Mary und interessiere mich für die Costa Blanca/ Playa Flamenca! Ich bin gespannt, was Ihr mir berichten könnt von der Costa Blanca bzw, Torrevieja. Bin Rentnerin und möchte mit meinem Mann demnächst dorthin...
  3. Neu im Forum

    Neu im Forum: Hallo! Ich bin Klaus und neu in diesem Forum. Ich bin 57 Jahre alt und wohne seit zwei Jahren mit meiner Frau auf Teneriffa. Das Leben hier kommt uns immer noch wie ein Traum vor. Immer schönes Wetter und eine sehr schöne Natur. Finanziell...
  4. Marbella

    Marbella: Hallo an Alle , ich möchte mich auch gerne hier vorstellen . Bin Anfang 30 und habe vor nach Marbella auszuwandern . Würde mich über einige Tipss sehr freuen . Und vor allem wenn ich einige Leute zumindest übers Net kennenlernen würde . Bin als...
  5. wintercamping an der costa blanca

    wintercamping an der costa blanca: Ola,Wir möchten uns hier mal vorstellen.Wir sind 55 resp.57 jahre alt ,seit April in rente und haben im sommer 3 monaten in Spanien verbracht!Nun fahren wir anfang November wieder hin für 6 monaten.Unser ziel ist Guardamar del ségura!Wer hat...