SabrinaF1982

Dieses Thema im Forum "Neu hier?" wurde erstellt von SabrinaF1982, 18. November 2010.

Booking.com
  1. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    SabrinaF1982
    Ich grüße alle ganz Herzlich...

    Ich hoffe hier auf meine kommende Auswanderung, noch einige Infos von euch zu erhalten...

    Ich freue mich hier zu sein und anregende Gespräche zu haben....

    :):):):)
     
    #1 18. November 2010
  2. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    ...jetzt habe ich glatt mein Anliegen vergessen zu schreiben....


    Ich habe bislang nur von der Region Denia und Pago gehört...was mir schon gefallen hat...aber kennt jemand von euch noch Orte, wo es noch ländlich ist und die Preise auch noch nicht ganz so hoch wie in den Touristen Orten...?

    Ich danke euch für eure Antworten!!!
     
    #2 18. November 2010
  3. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bienvenida Sabrina!
    Je später der Abend...
    Doch was schreibst Du da? Regionen ähnlich ländlich wie Denia? Denia ist eine absolute Touristenhochburg mit enorm hohen Preisen!
     
    #3 18. November 2010
  4. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ah, ich war wieder mal zu schnell. Du meinst, Orte, die ländlicher sind!
     
    #4 18. November 2010
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Je weiter Du von der Küste entfernt bist, desto ländlicher und preiswerter wird das Leben. Allerdings auch sehr viel typischer, was Dir unter Umständen Probleme bereiten könnte.
    Was hast Du vor, in Spanien zu machen, Sabrina?
     
    #5 18. November 2010
  6. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Wat....Denia ist ne Hochburg....cool...ich wollte schon immer in einer Burg wohnen :p

    Ne Spaß beiseite...
    Also Denia ist teuer...ok...dann habe ich mich umentschieden, ich möchte nicht nach Denia... aber irgendwie so ..... ich sag mal so, ich möchte in Spanien leben und in 2 oder 3 Jahren, meine Mutter und Oma hinterher holen...es sollte ein Ort sein, wo es auch einen Arzt gibt und halt was zum einkaufen...nicht direkt einen Ort, wo es halt garnix gibt.

    Könnt ihr mir da einige Tipps geben?
    Ich bin nicht wählerisch oder Anspruchsvoll...ich möchte einfach nur Leben und ein Dach über den Kopf haben.

    Was ich in Spanien machen möchte...gute Frage.
    Sicherlich habe ich viele Ideen im Kopf was man machen könnte...aber um erstmal was an Arbeit zu haben muss ich vor Ort sein und das werde ich Mitte Januar, da wollte ich nach Spanien fliegen und gucken.

    Würde sich einer bereit erklären mir die Gegend zu zeigen... :p ?
     
    #6 18. November 2010
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sabrina Du bist sicher noch ziemlich jung, nicht wahr? Was bewegt Dich in der momentan sehr schwierigen Situation hier in Spanien in dieses Land kommen zu wollen? Es gibt kaum Arbeit - und wenn, dann nur für Einheimische. Die Arbeitslosenquote liegt bei 20, bei Jugendlichen sogar bis zu 40 %.
    Du willst nach einiger Zeit sogar Deine Familie nach Spanien holen. Also bleibt im Grunde nur: Du musst reich sein! Anders kann ich mir das nicht so recht vorstellen.
    Du solltest mal ein wenig berichten, was genau Du hier machen willst. Spanien ist ein riesiges Land. Wohin also? Andalusien, Costa Blanca, Galicia?
    Wenn Du da mal näher drauf eingehen könntest, wären Deine Fragen leichter zu beantworten.
     
    #7 18. November 2010
  8. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Maruja, ja ich bin erst 28 Jahre jung....aber ich fühlte mich hier in Deutshcland, in mein ganzen 28 Jahren nie irgendwie angekommen.
    Ich bin von einer Stadt in die nächste gezogen...fühlte mich immer auf der flucht...

    Seit Jahren habe ich immer diesen Wunsch zu gehen, ....leider ging es immer aus irgendwelchen Gründen nicht.

    Jetzt aber, ich habe keinen Anhang, nichts was ich "hinter mir lassen müsste" und könnte jetzt, diesen Taum den ich habe, verwirklichen.
    Ich möchte mir nicht irgendwann vorhalten müssen, das ich es noch nichtmal versucht habe...

    Arbeitslos in Spanien...zeig mir ein Land oder eine Stadt wo es keine Abreitslosen gibt... sicherlich ist man hier in Deutschland abgesichert...was man woanders nicht ist...

    Es wird doch sicherlich was geben, was man in Spanien aufbauen könnte...aber dazu muss man vor Ort sein um überhaupt erstmal diesen einblick zu bekommen, darum will ich ja kommen.

    Da ich ja nun in Spanien nicht sooo bescheid weiß, was eine gute günstige Stadt ist oder ein schönes Dorf, bin ich natürlich auf Hilfe angewiesen und darum bin ich hier...

    Ich bin keine Träumerin die sich alles bunt ausmalt... das ich dahin komme, in einer Villa mit Hund wohne und fertig ist, nein, ich weiß das ich da anpacken muss... und weiß aber, das mich genau das, glücklich machen wird.

    Wenn ich jetzt vor irgendeinem himmlischen Gericht stehen würde, und mich jemand fragt- was hast du aus deinem Leben gemacht, worauf blickst du zurück....
    dann könnte ich nur sagen - ich war immer für andere da, habe aber nichts für mich gemacht...


    Und gerade das jetzt, das Auswandern, das mache ich für mich, ich möchte oder will einen Schritt wagen, wo ich nicht abschätzen kann, was ist in einem Jahr...oder in 2 Jahren... ich kann natürlich auf die Schnauze fallen und muss zurück, das bin ich mir bewußt... Ich kann aber auch Fuß fassen und sagen, ich habe es geschafft...


    Und nein, ich bin keinesfalls reich.
    Aber das Geld was ich benötige, wird dann da sein.
     
    #8 18. November 2010
  9. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen, Sabrina!
    Nach Deinen Zeilen kann man sich nun schon ein etwas besseres Bild von Deinen Plänen machen. Geklärt haben wir aber immer noch nicht, wo Du leben willst. Es gibt die Möglichkeit, in einer Urbanisation (Siedlung) zu leben. Die bestehen aus vielen Einzelhäusern mit einem sehr hohen Ausländeranteil.
    Wunderschön ist es, in einem spanischen Stadthaus zu leben. Meist zwei geschossig mit Patio und Dachgarten. Dann lebst Du mitten zwischen Spaniern. Die dritte Möglichkeit ist, direkt im Campo zu wohnen - also zwischen Mandelbäumen und Weinfeldern. Das ist schön, aber schlecht auffindbar für die Ambulance zum Beispiel. Außerdem sind die Landhäuser meist nicht beheizt und isoliert. Ich habe sieben Jahre in so einer Casita gewohnt und bin sehr krank geworden von der Feuchtigkeit im Winter und der stickigen Hitze im Sommer.
    Mietobjekte gibt es so ca. von 300 Euro aufwärts. Die meisten Immobilien sind möbliert.
    Du solltest nach Spanien kommen mit kleinem Gepäck, Dich irgendwo kurzfristig in eine Pension (Hostal) einmieten und Dir dann vor Ort etwas suchen. An unendlich vielen Fenstern und Balkonen hängen Schilder mit dem Hinweis "zu vermieten". Das ist immer noch besser, als einen teuren Makler einzuschalten.
    Wenn Du ein passendes Objekt gefunden hast achte auf: Heizung, Lüftungsmöglichkeiten im Sommer, Erreichbarkeit auch mal ohne Auto und wer nebenan wohnt.
    Komme auf gar keinen Fall im Frühsommer runter, denn dann gehen die Mietpreise in die Höhe. Am günstigsten ist es, im Herbst auf die Suche zu gehen, spätestens bis Februar sollte alles unter Dach und Fach sein.
    Wie gesagt: am Wochenende kommt unsere zweiter Moderatorin "charo" wieder. Sie lebt in Pego, direkt zwischen Spaniern. Sie kann Dir Tipps aus erster Hand geben.
    Je weiter weg von der Küste Du Dir ein Domizil suchst, desto preiswerter ist die Miete und das Leben. Das kann ich Dir auch noch mit auf den Weg geben.
    So, ich muss jetzt los. Ich bin heute am Nachmittag wieder im Forum. Vielleicht lese ich dann ja schon weitere Fragen von Dir.:D
     
    #9 19. November 2010
  10. SabrinaF1982
    SabrinaF1982 Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Helmstedt
    Guten Morgen Ihr Lieben...

    sicherlich habe ich auch meine Wünsche, wie ich mal wohnen möchte..nur ist mir auch klar, das sowas zu Anfang nicht sein wird.
    Ich möchte schon irgendwann, in einem schönen Haus wohnen, wo man einfach Platz hat, Garten nebenan für Blumen etc...vielleicht einen Pool....nen Hund....und wo einem nicht gleich jeder auf den Teller gucken kann;)

    Ob nun Spanier neben mir wohnen, das ist mir egal, wäre ja schlimm wenn ich keine Spanischen Nachbarn in dem Land Spanien haben wollen würde:D

    Auch habe ich überlegt, das ich mir dann vor Ort, eine kleine Wohnung miete, damit ich erstmal dann da bin und in ruhe nach einem Häuschen gucken kann.
    Oder sind die Pensionen günstiger???

    Es ist ja auch so, meine Freundin, sie wollte ja mit auswandern, ich weiß aber nicht ob sie das auch wirklich will, denn ich denke mal, das ich es diesmal wirklich machen will und auch durchziehe, daran glaubt keiner so wirklich....gerade deshalb sollte es diesmal doch funktionieren.



    JA mit Charo würde ich ach gern über Pego sprechen, das wurde mir ja auch schon gesagt, das es ein kleinerer Ort bei Denia ist.


    Da ich ja noch keinen Führerschein habe, können denn Deutsche den Führerschein auf Deutsch in Spanien machen????


    Achso, wegen der N.I.E Nummer: wann muss ich die beantragen, könnte ich das jetzt schon machen um sie für nächstes Jahr zu haben oder geht das nicht?


    Das ich auch mit wenig Gepäck ankomme, war mir bewußt, habe schon überlegt wo ich meinen ganzen Krempel hinverkaufen soll... irgendwie schade, das man sich von sovielen Sachen trennen muss...


    Wie ist das eigentlich, wenn ich jetzt eine Möbilierte Wohnung miete, mir aber vielleicht ein Stuhl kaputt geht, muss ich den ersetzen oder wird der von der Kaution abgezogen????


    Vielleicht liest das auch jemand, der nächstes Jahr etwas günstiges abgeben will, eine Wohnung zu Beispiel...der kann sich gerne bei mir melden:):):)


    Ich bin schon gespannt auf Antworten....
    denn, die nächsten Fragen kommen.


    Danke danke danke
     
    #10 19. November 2010
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Gerade angekommen

    Gerade angekommen: Hallo und guten Abend, habe mich gerade registriert. Lebe ganzjährig in Spanien, bin neugierig auf alles Neue. Nun werde ich mich mal einlesen. LG charo
  2. Hallo sagt Mary

    Hallo sagt Mary: Auch ich sage "Hallo an alle", ich bin Mary und interessiere mich für die Costa Blanca/ Playa Flamenca! Ich bin gespannt, was Ihr mir berichten könnt von der Costa Blanca bzw, Torrevieja. Bin Rentnerin und möchte mit meinem Mann demnächst dorthin...
  3. Neu im Forum

    Neu im Forum: Hallo! Ich bin Klaus und neu in diesem Forum. Ich bin 57 Jahre alt und wohne seit zwei Jahren mit meiner Frau auf Teneriffa. Das Leben hier kommt uns immer noch wie ein Traum vor. Immer schönes Wetter und eine sehr schöne Natur. Finanziell...
  4. Marbella

    Marbella: Hallo an Alle , ich möchte mich auch gerne hier vorstellen . Bin Anfang 30 und habe vor nach Marbella auszuwandern . Würde mich über einige Tipss sehr freuen . Und vor allem wenn ich einige Leute zumindest übers Net kennenlernen würde . Bin als...
  5. wintercamping an der costa blanca

    wintercamping an der costa blanca: Ola,Wir möchten uns hier mal vorstellen.Wir sind 55 resp.57 jahre alt ,seit April in rente und haben im sommer 3 monaten in Spanien verbracht!Nun fahren wir anfang November wieder hin für 6 monaten.Unser ziel ist Guardamar del ségura!Wer hat...