Hallo - Von Nordirland nach Andalusien

Dieses Thema im Forum "Neu hier?" wurde erstellt von alex3r4, 19. August 2011.

Booking.com
Schlagworte:
  1. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Hallo - Von Nordirland nach Andalusien
    Hallo zusammen,

    da ich in etwas mehr als 24 Stunden meine Reise nach Andalusien antrete, habe ich mich für künftigen Informationsaustausch einmal hier angemeldet. Ich habe die letzten 6 Monate in Belfast verbracht und hier sozusagen meine Karriere in der Gaming-Industrie begonnen.

    Mit meinen 22 Jahren verschlägt es mich nun nach Andalusien, genauer gesagt habe ich einen Job in Gibraltar angenommen und werde in Campo de Gibraltar leben. Beruflich wechsle ich also eigentlich nicht das Land, werde aber in Spanien wohnen.

    Macht euch also schon einmal gefasst auf so manche blöde Frage, die ich mir und euch im Laufe der nächsten Wochen stellen könnte :D


    Viele Grüße aus meinem Noch-Wohnort Belfast,
    Alex
     
    #1 19. August 2011
  2. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Herzlich Willkommen im Spanienforum!

    Hi alex,
    der frühe Vogel fängt den Wurm....kann man bei Deinem Eintrag ja wohl sagen.
    Warst Du noch oder schon wach, als Du Dich hier im Forum vorstelltest?
    Ich freue mich, dass Du uns verstärken wirst.
    Wir haben übrigens schon einen Foristen, der von Schottland nach Gib. gegangen ist. Wie eigenartig, nicht wahr?
    Was habe ich mir unter der Gaming-Industry vorzustellen? Produziert Dein Arbeitgeber PC-Spiele, so wie Bigfish? Ich hoffe, Du schreibst auch mal darüber etwas.
    In Gibraltar haben wir auch noch einen weiblichen User, doch die Mitglieder werden sich sicher bald selbst bei Dir vorstellen.
    Also leg los mit Deinen Fragen. Wir werden sie Dir, so gut wir können - beantworten.
    Liebe Grüße::daumen:
     
    #2 19. August 2011
  3. Gast4179
    Gast4179 Guest
    Hallo Alex, das ist ja very interessante, diese Kombination.

    Wir sind gespannt auf mehr und herzlich willkommen bei uns. :)
     
    #3 19. August 2011
  4. Ally
    Ally New Member
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    GIB
    Ich habe mich auch fuer Jobs in der Onlinegamingbranche beworben, und ich bin auch qualifiziert fuer diese Arbeit.^^
    Es ist interessant zu sehen das diese Firmen, Leute aus Irland ect hier hin holen, anstelle erstmal den Leuten eine Chance zu geben die hier mit Familie leben und sich auch bewerben.
    Das musste ich jetzt noch mal kurz los werden, bevor ich dich Herzlich Willkommen heisse.
    Die Deutschen aus der Onlinegamingbranche haben hier keinen Guten Ruf.
    Warum das so ist, habe ich noch nicht rausgefunden.
    Mich hat ja "noch" keiner eingestellt.

    Hast du deine Zusage vorgestern bekommen? Weil dann kann ich mir denken fuer welche Firma du arbeiten wirst.^^

    Hast du schon eine Wohnung gefunden?
    Kleiner Tip, geh nicht nach San Roque. Da ist wohnen billig, aber Unzumutbar wegen der Raffinerie.

    Viel Erfolg.
    Ally
     
    #4 19. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2011
  5. Valenciafan
    Valenciafan Member
    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Hallo

    Gestern hat mir ein Konkkorenz Kolege auf den Friedhof erzählt das das seine Nichte von Scotland nach Gibraltar vor einigen wochen ausgewandert ist.
    Er sagte mir das er jetzt auch mahl hin möchte.
    Wir kamen nur auf Gibraltar weil er Fragte wann ich Urlaub habe und ob es wieder nach spanien geht und sagte duz fährst wohl wieder nach Valencia.
    Ich sagte Valencia und Gibraltar werde ich reisen.
    Er Erzählte das er im Urlaub in Norwegen war.

    Hasta luego Kaulis::daumen:
     
    #5 19. August 2011
  6. Ally
    Ally New Member
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    GIB
    @Alex.


    Meide die Grenze zu Fuss zu ueberqueren.
    Niemals, die Grenze im Dunkeln zu Fuss ueberqueren!
    Und wenn dann nicht alleine.

    ich kopiere dir eine Meldung rein die ich vor kurzen in anderen Foren gepostet habe, damit du vorgewarnt bist!

    Die Wirtschaftliche Lage wird ja in Spanien Bekanntlich immer schlechter.
    Immer mehr Leute werden arbeitslos, und einige die am Existenzminimum leben, versuchen andere Wege zu finden um ueber die Runden zu kommen.
    Es ist bekannt, das Arbeiter die in La Linea leben oft an Freitagen oder Dienstag auf dem Weg nach Hause ueberfallen werden, weil an diesen Tagen der Lohn ausgezahlt wird.
    Bisher gab es diese Ueberfaelle zu 90% nur in La Linea.
    Seit einigen Wochen sind Gruppen aus Spanien nun auch in Gibraltar unterwegs.
    Die Guardia Civil greift bekannterweise ziemlich Hart durch wenn sie die Taeter fangen.
    Die Polizei in GIB ist viel Humaner, daher verlagert sich die Kriminalitaet nun auch hier her.
    Die Taeter ueberwachen zum beispiel Kellner oder andere Arbeiter.... deren Wege nach Hause und so weiter...
    Alleine in der letzten Woche wurden zwei Bekannte von mir ueberfallen.
    Einer ist dabei sogar verletzt worden. Man hat ihm den Kleinen Finger gebrochen und auch Schaedelprellungen zugefuegt. Trotzdem er bereit war den Taetern sein Geld auszuhaendigen, wurde er auf den Boden geschmissen und man trat Ruecksichtslos auf ihn ein.
    Man merkt einen Gravierenden Anstieg des Gewaltpotenzials, und die Taxi Unternehmen machen mit der Angst vieler jetzt mehr Umsatz. Kaum einer traut sich innerhalb des Grenzgebietes nach 22 Uhr noch alleine unterwegs zu sein. Es gibt dort leider keine Kameraueberwachung, und jeder hofft das sich das bald aendert.
    Auch ist groesste Vorsicht geboten, wenn man am Abend zum Beispiel in La Linea essen gewesen ist und man zurueck nach Gibraltar unterwegs ist. Gerade Touristen die in Gibraltar unterwegs sind, hat man ins Auge gefasst, da man weiss das diese in der Regel gut Geld dabei haben.

    Wenn du alleine hier hin kommst, solltest du ueberlegen nach GIB zu ziehen.
    Alleine schon um dem Taeglichen Grenzstress zu umgehen.
    Ich kenne eine Wohnungsgesellschaft die Guenstig und mit Vorliebe an Deutsche vermietet, weil die in der Regel die Miete auch immer zahlen.
    Sie nehmen ab 25 Pfund pro Woche. Man wohnt dann in Gouvernmentshaeusern in einer WG, mit normalerweise nicht mehr als Drei Parteien und Zimmer.
    Man kann sich auf eine Warteliste eintragen lassen.

    Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann immer her damit.

    Bis dann
    Ally
     
    #6 20. August 2011
  7. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Hi alle zusammen, Hi Ally!

    Erst einmal danke für die Willkommenheissung!
    Ally, was du sagst klingt halbwegs einleuchtend und ist auch das, was ich schon des öfteren gehört habe. Deine Beschreibung ist allerdings die extremste die ich bisher gelesen habe. Ich möchte idr zwei kritische Fragen dazu stellen: Wer läuft mit seinem ausgezahlten Gehalt durch die Gegend? Wo gibt es bitte in Gibraltar Wohnraum für 25 Pfund die Woche? Das ist für das was ich bisher kenne sehr unrealistisch. Wenn du mehr Informationen hast, freue ich mich über deine Rückmeldung. Danke schonmal!
     
    #7 20. August 2011
  8. Ally
    Ally New Member
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    GIB
    Es kann nicht Falsch sein auf die Zustaende die hier teilweise herrschen hinzuweisen.
    Wenn das Krass rueberkommt, dann ist es Gut.
    Denn genau das ist es an vielen Tagen!

    Das viele mit ihrem ausgezahlten Gehalt hier rum laufen liegt daran das man hier nur ein Bankkonto bekommen kann, wenn man eine Einlage von 10.000 Pfund zu den Banken bringt, oder eine ID Card hat.
    Viele Leute haben das nicht.........

    Ich schreibe die Adresse von der Wohnungsgesellschaft sicher nicht ins Netz.
    Wir haben hier echt genug Deutsche.
    Wenn du Auskunft darueber haben moechtest, schick mir eine Pn.
     
    #8 20. August 2011
  9. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber die Leute könnten sich doch dann in Spanien ein Konto eröffnen und sich das Gehalt darauf überweisen lassen. Oder kostet das als "Auslandsüberweisung" zu viel Geld?
    Also bevor ich mit meinem ganzen Gehalt in bar herumlaufe....:eek:
     
    #9 20. August 2011
  10. Ally
    Ally New Member
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    GIB
    Ja du hast recht Lilac, es liegt daran das es zuviel an Uebweisungsgebuehren kostet. Viele Firmen bezahlen Wechselstuben in den der Lohn zum Beispiel fuer Bauarbeiter Bar ausgezahlt wird. Dienstags und Freitags stehen die Arbeiter an den Wechselstuben immer Schlange und es ist sehr Gut einsehbar was man den Leuten auszahlt.
     
    #10 20. August 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. ich bin neu bei euch

    ich bin neu bei euch: ich möchte mich auch kurz bei euch vorstellen. ich heiße Mehmet,bin 40 Jahre alt und habe (n) eine 6 jährige Tochter, ich lebe und arbeite in Niedersachsen,ursprünglich komme ich aus der Türkei ,bin aber in Deutschland aufgewachsen und habe die...
  2. Neue aus Hamburg

    Neue aus Hamburg: Hallöchen! Ich bin die Rosi, wohne im schönen Hamburg und bin 47 Jahre alt. Galicia war viele Jahre so was, wie meine zweite Heimat, obwohl ich nie dort gelebt habe. Nun ist leider meine Verbindung dahin abgekappt und ich dachte mir, ich könnte...
  3. Neuvorstellung von HOBBIT

    Neuvorstellung von HOBBIT: bin in torremolinos und will in spanien bleiben. mit hartzIV ist Deutschland nicht mehr schön. wenn einer was weiss wegen arbeit. bin übersetzerin spanisch-englisch-deutsch, wuerde aber auch andere sachen machen in hotels und gaststätten. arbeit...
  4. Auf nach Andalusien

    Auf nach Andalusien: Hallo zusammen, bin 23 Jahre alt, komme aus NRW und bin seit heute neu in diesem Forum. Ich habe vor, nächstes Jahr auch nach Andalusien zu ziehen. Seitdem ich für länger dort war, um eine Sprachreise zu machen hat mich die Region einfach...
  5. Hola, möchte mich mal vorstellen.

    Hola, möchte mich mal vorstellen.: bin weiblich und 47 jahre alt. wir fahren seit 23 jahren nach spanien in urlaub. seit 10 jahren besitzen wir in vinaros (costa norte) ein schönes ferienhaus. unser ziel ist es mal längere zeit dort zu verbringen. bin durch zufall auf diese...
  6. Erich sagt hallo

    Erich sagt hallo: Hallo zusammen, so dann stell ich mich mal kurz vor! Mein name ist erich und komme aus Österreich wohne dort in Wien. Bin seit 10Okt.08 in der nähe von barcelona ganz genau in Sabadel. Für die nächsten drei Monate wird das auch mein...