"Wanderwege" um Calpe

Dieses Thema im Forum "Sport in Spanien" wurde erstellt von CanutaCalpino, 30. August 2008.

Booking.com
  1. CanutaCalpino
    CanutaCalpino New Member
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Calpe
    "Wanderwege" um Calpe
    Jeder Hundebesitzer oder lauffreudige Mensch in Calpe wird sicherlich schon folgende Situation erlebt haben:
    Du schnappst dir dein Auto, fährst aus dem Ort raus und willst einfach die Natur genießen oder deinen Hund gefahrenlos laufen lassen. Weg gibt es ja ganug, aber oftmals endet der Traum vom Spaziergang vor Mauern, Zäunen oder einfach nur in einem Hof einer Finca.
    Mir erging es mit meinem Pferd schon oft so - selbst mit der Schrotflinte sind wir schon gescheucht worden :P - weiter im Text! Ich fand das immer so frustierend und habe dann an einer Karte von Calpe gesucht. In Valencia haben wir sie bekommen! *Jubel*
    Seit dem reiten wir sämtliche Wege ab und markieren sie in der Karte. Ich denke es gibt bestimmt einige Leute hier, die auch gerne mal einen Blick darauf werfen wollen. Hier also unser Heiligtum: http://picasaweb.google.de/CentroHipico ... 9922567938
    mit markierten Wegen diese:
    http://picasaweb.google.de/CentroHipico ... 2432434946

    Viel Spaß beim Laufen und geht in Deckung wenn eine Horde wilder Reiter kommt! :D
     
    #1 30. August 2008
  2. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.561
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,
    ich hatte mich gerade in deinen thread verirrt, als Fussgänger. :)
    Vielleicht hättest du ihn "Pferdewandern" o.ä. nennen sollen.

    Gata
     
    #2 30. August 2008
  3. CanutaCalpino
    CanutaCalpino New Member
    Registriert seit:
    10. August 2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Calpe
    Die Wege sind ja für alle da :wink:
     
    #3 30. August 2008
  4. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.561
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,
    das hatte ich anders verstanden, sorry. Aber eigentlich kann man als Fussgänger schlecht auf Reitwegen laufen, wegen der vielen Huckel.
    Habt ihr als Reiter eine Extraspur oder sind die Wege breit genug?

    Gata
     
    #4 30. August 2008
  5. stephan-tina
    stephan-tina New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    balve,deutschland
    was für huckel meinst du? beim wanderreiten entstehen nur pferdeäpfel (ab und zu) diese kann man allerdings auch als huckel bezeichnen. :lol:

    unebenheiten im boden entstehen beim trab und am meisten beim gallop.
    das wanderreiten, wird vorwiegend im schritt ausgeführt. oder irre ich mich da?

    :?:
     
    #5 30. August 2008
  6. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.561
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,
    ich meine mit Huckel die Unebenheiten, die entstehen, wenn sich Pferdehufe in den weichen Untergrund drücken. Da kann man als Fussgänger kaum drauf laufen. Wir haben hier viele Pferdewanderer in den Wäldern, das gibt regelmässig Ärger, weil die Wege für normale Fussgänger nicht mehr zu benutzen sind. Die speziellen "Äpfel" stören nicht.

    Gata
     
    #6 30. August 2008
  7. stephan-tina
    stephan-tina New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    balve,deutschland
    ach so, das ist gemeint.
    calpe liegt doch sehr weit südlich oder? wie viele regentage gibt es denn dort? ich frage nur, wegen feuchtem boden. :lol:


    gruß tina
    die das absolut nicht böse meint
     
    #7 30. August 2008
  8. stephan-tina
    stephan-tina New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    balve,deutschland
    canutacalpino ich find das klasse von dir das du eure wege der öffendlichkeit zur verfügung stellst. das würden nicht viele reiter machen.
     
    #8 30. August 2008
  9. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    Ist das jetzt in Deutschland :?:

    In Spanien hab ich als alter Pferdemann noch niemals so etwas irrwitziges vernommen.... :shock:

    Klingt wie von nem anderen Planeten, oder von Grosstadtzicken mit Stöckelschuhen.

    Sowas kommt wohl von DEN Leuten, die sich auch über Steine im Gebirge beschweren, und über die Steigungen, und den Wind......

    Gruss an alle von Unebenheiten geplagten Selbstantriebler
     
    #9 30. August 2008
  10. Johanna
    Johanna New Member
    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Mastino,


    Du sollst[​IMG] nicht immer [​IMG] meckern...[​IMG]

    Ich meine...Du....[​IMG] mit Deinen den Gegebenheiten angepassten Schuhen[​IMG], den Blick auf das Wesentliche gerichtet[​IMG] Du hast ja gut Reden.....

    Hast Du mal an die gedacht, die ohne Klimaanlage kaputt gehen?[​IMG], ohne Pool am Schwimmen gehindert werden?[​IMG] und ohne asphaltierten Paseo nicht wissen, wo sie den Fuss hinsetzen sollen?[​IMG]

    Nö....an die denkst Du natürlich wieder nich......soll ich Dir was sagen? Ich auch nicht.....[​IMG]

    Saludos
    Claudia
     
    #10 31. August 2008