Wandern für mutige

Dieses Thema im Forum "Sport in Spanien" wurde erstellt von Gata, 17. März 2015.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.514
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wandern für mutige
    #1 17. März 2015
  2. insomnia
    insomnia Member
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Catalunya
    Naja nun ist er nicht mehr der Schwierigste .. ;)

    Aber immer noch besser so als vorher, da zum Beispiel trotz offizieller Sperrung wg. der Bauarbeiten oft noch Touris durch den Bahntunnel (was ja verboten ist) zum Caminito gingen.
     
    #2 17. März 2015
  3. Gast10721
    Gast10721 Guest
    Ob der jetzt noch schwierig ist? Auf jeden Fall stellt sich die Frage ob man sich das antun muss mit Anmeldung und 400 "Wanderern". Wenn die Junta de Andalucia das organisiert kommt eh nur Sch.... raus.
    Fahr ich lieber zum Torcal weiter, um 8.00 morgens habe ich dort die cabras montesas für mich alleine, ohne schreiende Menschen überall. Gratis.
    Gruß, Klaus
     
    #3 17. März 2015
  4. insomnia
    insomnia Member
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Catalunya
    Soviel mir bekannt, steht hinter der Modernisierung des Caminitos nicht die Junta de Andalucia sondern eine Gemeinschaft, die sich schon seit Längerem für den Erhalt und die Restaurierung einsetzt.

    Unabhängig davon finde ich es diesem Fall gut, dass er modernisiert und ebenso der Besuch des Weges strukturiert bzw. geregelt wurde.
    Natürlich gibt es andere Wege, wo man seine Ruhe und die Natur mehr oder weniger für sich allein hat, doch um diese Frage ging es bei dem Caminito nicht.
    Der Weg war in den vergangenen Jahren mehr und mehr durch das Internet bekannt geworden und warum sollte man dies nicht ausbauen bzw. nutzten?

    Schloss Neuschwanstein ist aus meiner Sicht auch total überlaufen und ich müsste mir den Stress nicht antun. Doch für die Region und ebenso für die Kostendeckung von Erhaltungsmaßnahmen des Schlosses wird es sicherlich sehr gut sein, dass es dort so viele Besucher gibt .... ;)
     
    #4 18. März 2015
  5. Gunther
    Gunther Member
    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    auch ich finde es gut, daß er renoviert wurde, und jetzt eine sichere Passage bietet.
    Ob man diesen begeht, ist einem ja selbst überlassen.

    Gruß Gunther
     
    #5 18. März 2015
  6. jinete
    jinete New Member
    Registriert seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich finde es auch klasse, daß dieser Weg restauriert wurde. Und wir werden ihn bestimmt gehen. Wer den Trubel nicht mag, kann sich ja ruhigere Wege suchen. Wir müssen nur noch abklären, wie man zurück an sein Auto kommt, wenn man dieses in El Churro abstellt. Ein Shuttle wäre ganz toll. Gäbe wieder zusätzliche Arbeitsplätze ::daumen:
     
    #6 19. März 2015
  7. Gast10721
    Gast10721 Guest
    Ohne die Junta läuft öffentlich gar nix. Die sogenannte Gemeinschaft sind die umliegenden Gemeinden und federführend die Diputacion de Málaga. Der Präsident der Diputacion und Zuständige für Tourismus Elias Bendodo hat ja auch alles darangesetzt den Weg noch jetzt kurz vor den Wahlen einzuweihen. Obwohl er weiß das heute das Spiel für die großen Parteien zu Ende geht. Aber er ist ja schon als Nachfolger des Bürgermeisters in Málaga im Gespräch.
    Als der Weg noch geschlossen war sind doch eh nur ein wenige ganz mutige da rauf gestiegen.
    Was die Politik aber wieder genau weiß ist das der Caminito pro Jahr 20 Millionen einbringt und 187 Arbeitsplätze generiert. Und jeder Tourist lässt dann durchschnittlich 65€ dort.
    Selbstverständlich haben sich viele schon angemeldet, aber weiß auch jeder dieser Personen dass der Caminito angeblich 6 Stunden dauert? Da sind doch viele einfach überfordert. Mit Sack und Pack und Helm und kompletter Familie?Da bin ich mal gespannt. Besonders im Sommer.
    Ich bin einmal in den Grand Canyon gewandert, da habe ich weinende Touris erlebt die sich einfach übernommen haben.

    Gruß, Klaus
     
    #7 22. März 2015
  8. Gast10721
    Gast10721 Guest
    Hat ja schon klasse begonnen. Die Reservierungsseite der Diputacion wurde gehackt und zur Eröffnung einige hundert Eintrittskarten mehr vergeben als zugelassen werden. Diese Seite soll zur Zeit außer Betrieb sein. Und wenn man weiß wer der böse Bube war wird man dieses bei der Guardian Civil anzeigen.
    Desastre total.
    Soweit zur öffentlichen Hand Andalusiens.
    Gruß, Klaus
     
    #8 5. April 2015
  9. insomnia
    insomnia Member
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Catalunya
    @kwmalaga ... ich weiß nicht was Du hast, die Webseite ist unter http://www.caminitodelrey.info/de/ doch ganz normal für Besucher aus dem deutschsprachigem Raum erreichbar.

    Einzig die Seite für Reservierungen funktioniert derzeit nicht.
    Wenn man Fragen hat, kann man die jedoch ganz normal per Kontaktformular auf der Webseite anschreiben und erhält meines Wissens nach auch Antwort.

    Eine Bekannte ist derzeit unten auf dem Caminito del Rey und Umgebung.


    Nebenbei - so wie Du es darstelltest, entspricht es übrigens nicht so ganz den Tatsachen...

    Fakt ist, dass auf dem alten Weg Jahr für Jahr immer mehr Besucher kamen und der alte Weg ein Sicherheitsrisiko war.
    Insofern wurde schon seit langem die Modernisierung nachgedacht. Da die Besucher immer mehr wurden, wurde der Caminito geschlossen bzw. die ursprünglichen Zugänge durch teilweisen Rückbau etwas erschwert bzw. "geschlossen".
    Ganz Schlaue nutzten daraufhin den Renfe-Tunnel, was sich als noch viel größeres Risiko darstellte.
    Besonders an den Wochenenden wurde der Bahnverkehr im Tunnel erschwert, so das fortan der Tunnel mittels Einsatzkräften bewacht und saftige Strafen für das unberechtigte Betreten des Tunnels erteilt wurden.

    Nichtsdestotrotz kam man auch immer noch auf den Caminito wenn man ein wenig was von der Kletterei versteht.

    Die lokale Politik war also etwas im Zugzwang ....

    Klar nutzt das unter Umständen die lokale Politik, um sich die Modernisierung und schlussendliche Wiedereröffnung auf ihre Fahnen zu schreiben, doch Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass die eine andalusische/spanische Erscheinung ist?!
    Das hast Du in fast jedem anderen Land ebenso!

    Zur Weglänge und Selbstüberschätzung ... dies sollte wohl eher weniger Dein Problem sein und möchtest Du auf dem Caminito nen Getränke-Kiosk aufmachen und hier indirekt für die Notwendigkeit dieses "werben" *lach*

    Nein im Ernst - ich kann Deine Einwände und die Meckerei wegen des Caminitos wirklich nicht verstehen und das Webseiten gehackt werden, ist auch nix Außergewöhnliches ...

    Also keep cool!
     
    #9 5. April 2015
  10. Gast10721
    Gast10721 Guest
    @Rheinländer sind cool.

    Gruß, Klaus
     
    #10 5. April 2015
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. neuer Kraftstoff - E 10,

    neuer Kraftstoff - E 10,: Hallo, aufgrund des geänderten Immissionsschutzgesetzes muss zum Jahreswechsel in allen EU-Staaten der Bioethanol-Anteil in Kraftstoffen für Ottomotoren von fünf auf zehn Prozent angehoben werden. Dadurch verringert sich der Anteil fossiler...
  2. mutige tortuga

    mutige tortuga: ja so sind wir halt [url]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=-B5Q5TnAW7A#[/url]!
  3. misslungene Schiessübung

    misslungene Schiessübung: Frohe Ostern. Irgendwie lernen Königs wohl nicht aus alten Fehlern: [url]http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,826510,00.html[/url] Muss denn ein 13jähriger schon Schiessen üben? Hat man aus Überdruss keine anderen...
  4. Bilder aus einem spanischen Garten

    Bilder aus einem spanischen Garten: [img]http://up.picr.de/14844864ew.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/14844865on.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/14844866jj.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/14844867mw.jpg[/img] [img]http://up.picr.de/14844868ee.jpg[/img]...
  5. Kampf gegen die Schattenwirtschaft

    Kampf gegen die Schattenwirtschaft: Portugal will verstärkt gegen seine Schattenwirtschaft vorgehen. Aber ob es etwas bringt, Rechnungen mit NIF-Nummern gegen eingesparte ( 23% ) Mehrwertsteuer? Das Modell wäre ja auch für Spanien denkbar, aber es ist sicher gut, erstmal etwas ab...
  6. El Clasico

    El Clasico: Real gegen Barca. Euro Tipps für heute Abend? Ich sag 2:2
  7. Transferwahnsinn von Barca und Real geht in die nächste Runde

    Transferwahnsinn von Barca und Real geht in die nächste Runde: Der Transferwahnsinn geht weiter und die zwei größten Clubs kaufen weiter mit Geld, das sie nicht haben, Spieler, die sie sich nicht leisten können und die ihr Geld niemals wert sind. 90% meiner spanischen Freunde regen sich darüber nichts als...
  8. Reiten und Eishockey

    Reiten und Eishockey: Hola an Alle! Als Neuer ist mir aufgefallen, dass die wichtigsten Sportarten hier fehlen :shock: :shock: Reiten erscheint mir hier noch wichtiger, weil man ja ausser im Winter in der Sierra Nevada nirgendwo Eishockey spielen kann.Oder weiss...
  9. Quad verleihung in ganz spanien gesucht

    Quad verleihung in ganz spanien gesucht: Hallo, ich betreibe die spanien-holidays.de seite und habe da die verschiedensten anfragen bezüglich urlaubsgestaltung. leider kann man ja nicht alles wissen, deshalb hier mal eine frage: wer kennt denn quad verleiher. ich meine damit nicht die...
  10. Golf in Spanien

    Golf in Spanien: Die ideale Einstiegsseite fuer Freunde des Golfsports. Leider nur in Spanisch. [url="http://www.golfspainfederacion.com/"]http://www.golfspainfederacion.com/[/url]