Vorsicht vor solchen Veranstaltungen!

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Gast1805, 2. Juli 2008.

Booking.com
  1. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Feria in Málaga

    Korrekterweise sollte ich ergänzen, dass es sich zwar bei den Veranstaltungen um Novillos handelt, aber es sind nur zweijährige Jungstiere. So sind diese auch auf den offiziellen Plakaten als Erales ausgewiesen. Im Cossío, der spanischen Stierkampfbibel, sind sie wie folgt beschrieben: "Ein Eral ist ein Novillo, der nicht älter als zwei Jahre ist. Und man sollte hinzufügen, nicht jünger als ein Jahr."

    Gehört zwar nicht zum Thema, ist mir aber gerade eingefallen. Die Mächtigen der spanischen Sprache, oder zumindest einige von Euch, mussten sicherlich auch das Gedicht "Tod des Antoñito el Camborio" von Federico Garcia Lorca in seiner Rhetorik/Metrik auseinander nehmen. Ich will nur einen kleinen Teil zitieren, indem eben solche Erales genannte werden:

    Cuando las estrellas clavan
    rejones al agua gris,
    cuando los erales sueñan
    verónicas de alhelí
    voces de muerte sonaron
    cerca del Guadalquivir.


    Quellennachweise: COSSÍO (Ausgabe 2007, Band 1), Federico Garcia Lorca: Muerte_de_Antonito_el_Camborio
     
    #31 19. Juli 2008
  2. Gast1805
    Gast1805 Guest
    "In Mexiko ist die Stunde vor dem Stierkampf immer die beste Stunde der Woche. Es wäre bemerkenswert, jetzt nicht wie Hemingway zu tönen, aber man wird tatsächlich schon am Abend vorher glücklich, wenn man an diese Stunde am nächsten Tag denkt."

    Norman Mailer (1923 - 2007, amerikanischer Schriftsteller)

    Ich selbst kann da nur Sidona und Norman Mailor zustimmen. Ein Stierkampf ohne diese Stunde davor ist kein richtiger Stierkampf. Es fehlt die "Aufwärmphase", das angehende Kribbeln, die Spekulationen über die Stierzucht(en), die Form der Toreros, das Betrachten der Leute (die Zigarre rauchenden Aficionados, die schreienden Verkäufer von Karten und allerlei Ramsch, die elegante Damenwelt und den etwas dumm aus der Wäsche schauenden sich hierhin verirrten Touristen) und natürlich das kühle Bier oder ein Manzanilla.


    Quellennachweis:
    Norman Mailer, The Crazy One (A Footnote to Death in the Afternoon), Playboy Enterprises - Oktober 1967
     
    #32 1. August 2008
  3. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zuviel der Ehre :oops: - tönt aber irgendwie gut :wink:

    Kleines Erlebnis am Rande - ich wurde mal in der Stunden vorher vor der plaza von Mexico zufällig von einem Filmteam beim flanieren erwischt. Ein paar Jahre später - ich lebte in der Schweiz und war in Spanien in Urlaub - sah ich in diesem Urlaub zufällig eine Dokumentation im TVE über Mexico - und wer latscht plötzlich durchs Bild... :shock:
     
    #33 1. August 2008
  4. Musaion
    Musaion New Member
    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wehretal
    Ich finde das wirklich interessant hier und erhalte einen ganz neuen Zugang und Einblick. :wink:
    Macht doch mal einen Thread "Stierkampf - das drumherum" oder "Die Stunde davor" oder "Die Kultur des Stierkampfes" oder so auf, fänd' ich gut! :D

    Saludos
     
    #34 1. August 2008
  5. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Und für mich ist es eine "Brücke" zu jenem Andalucia, das auch ich mag ... :wink:
     
    #35 1. August 2008
  6. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Das ist für mich persönlich eine schöne Wortwahl. Denn wie über eine Brücke gelangt man gemächlich zu der corrida de toros. Mit aller Muße und Langsamkeit.
     
    #36 1. August 2008
  7. Gast2365
    Gast2365 Guest
    aficion, du nennst diesen Weg eine Brücke, ich versuche einen Einstieg in den Stierkampf zu bekommen.
    Für mich hat das nichts mit Augenzwinkerei zu tun. Ich lese schon etwas länger in diesem Forum (bin sonst in keinem Forum angemeldet und lese auch nicht darin) und bin eigentlich für jeden Beitrag ein sehr dankbarer Leser. Nur als Anfänger tue ich mich mit der Augenzwinkerei sehr schwer.
    Gruß Savannah
     
    #37 8. September 2008
  8. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Der Einstieg ist gleich nach der Brücke, die Stufen hoch und dreimal klopfen ... 8)



    Hola Savannah - wenn du die von Sidona und Uli ins Netz gestellten Seiten liest, weißt du schon sehr viel mehr als die meisten Leute. Und dann gibt es hier noch recht interessante Threads zum Thema, auch die Beiträge von Philip ... :) ... geh' auf jeden Fall auf deine erste - und dann gute! - Corrida mit jemandem, mit dem du ein gutes Gefühl dabei hast, der Bescheid weiß. Alles andere kommt dann nach und nach ... :wink:


    Saludos! :D
     
    #38 8. September 2008
  9. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Darf ich mal fragen was ein gute corrida ist resp. woran man die im Vorfeld erkennt :shock:
     
    #39 8. September 2008
  10. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Naja, also nach meiner jüngsten Erfahrung mit Reisegästen, die unbedingt zu einer corrida wollten und dann bei einer Novillada in Las Ventas waren und danach all ihre Vorurteile bestätigt sahen, finde ich den Satz schon berechtigt.

    Natürlich weiss man vorher nie, ob ein Stierkampf "gut" wird oder nicht und sicher können die aficionados darüber streiten, was eine "gute" corrida ist. Aber, Sidona, versetzt Dich doch bitte in jemanden, der noch nie eine corrida gesehen hat: da finde ich es wichtig, dass toreros auftreten, von denen man erwarten kann, dass sie ihr Handwerk verstehen. Ausserdem finde ich für eine erste corrida wichtig, dass die plaza möglichst ausverkauft ist, um die Stimmung und vor allem die Rolle des Publikums mitzubekommen. In einer ausverkauften Arena bekommt man dank der Reaktionen des Publikums auch als Laie mit, wann ein torero "gut" ist und wann nicht.
     
    #40 9. September 2008
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Pro und Contra

    Pro und Contra: So sieht der Ablauf eines traditionellen Kampfes aus, lest selbst was ihr unterstützt: Im ersten Teil verwendet der Matador ("Töter"), die Hauptfigur des Stierkampfes, ein großes, meist purpurrotes und gelbes Tuch, um den Stier zu reizen und...
  2. meine Facharbeit

    meine Facharbeit: hallo erstmal! ich habe mich entschlossen meine facharbeit in spanisch zu schreiben und mich mit meiner lehrerin auf das thema stierkampf geeinigt! leider hab ich gar nich so wirklich viel ahnung davon! bin nu beim stöbern im internet auf...
  3. Fiestas Colombinas 2007

    Fiestas Colombinas 2007: No vemos en la Plaza de la Merced!! Ich werde sehr sehr Wahrscheinlich nach einigen jahren abstinenz mir das anschauen,vielleicht sieht man sich,ja.
  4. Stierkampf im Fernsehen

    Stierkampf im Fernsehen: Canal Sur kann ich gut empfangen, leider hält sich auch hier die Übertragung von Stierkämpfen sehr in Grenzen. Es gibt in Frankreich einen "Corrida TV" wie bekommt man den in die Schüssel? Bin für jede Hilfe dankbar.
  5. Veranstaltungen in Westandalusien oder Granada 21.-27. Jan.?

    Veranstaltungen in Westandalusien oder Granada 21.-27. Jan.?: Hola, hat jemand einen Veranstaltungstipp (besonders Musik, Tanz :lol: ) für Jerez, Cadiz, Granada, Sevilla, Huelva in dieser Woche? (Ich hatte in dem Thread von Neuling1 nach Reisetipps gefragt und schon ganz viele bekommen, muchas gracias! :D...
  6. Achtung Málaga Aerport

    Achtung Málaga Aerport: [size=7]Achtung Málaga Aeropuerto[/size] [b]Die Anfahrt kann mitunter viel Zeit in Anspruch nehmen - und ehe man sich versieht ist der Flieger weg![/b] In der letzten Zeit, ist es immer häufiger passiert, dass Passagiere ihre Flüge verpasst...
  7. In was für einer Welt leben wir eigentlich???

    In was für einer Welt leben wir eigentlich???: Halle an alle Forummitglieder, ich bin 26 Jahre alt und mag Stierkämpfe sehr. Leider hatte ich bisher nicht die Möglichkeit, mal live dabei zu sein, konnte sie mir nur im Fernseh ansehen. Ich suche nette Leute, die ebenfalls den Stierkampf mögen...
  8. Will Spanien nicht mehr Spanien sein?

    Will Spanien nicht mehr Spanien sein?: [size=7]Will Spanien nicht mehr Spanien sein?[/size] [b]Über den Umgang mit Traditionen und deren Integration in ein modernes Leben[/b] Hier ein paar Kommentare die ich dazu gehört habe: [i]Antonio B.[/i] (Restaurantbesitzer in...
  9. Die Porra kommt!

    Die Porra kommt!: [size=7]Die Porra kommt![/size] [b]Wie die [i]Porra antequerana[/i] die [i]Gazpacho andaluz[/i] verdrängt[/b] Wer kennt sie nicht? Die köstliche andalusische [i]Gazpacho[/i], eine erfrischende Suppe bestehend aus ungekochtem Gemüse wie Tomaten,...
  10. Wirtschaftskrise in Spanien

    Wirtschaftskrise in Spanien: [size=7]Wirtschaftskrise in Spanien[/size] [b]Jetzt trifft es den Mittelstand[/b] Zunüchst hat sie die [i]ladrillos [/i]getroffen, die Ziegelsteine, wie im Volksmund die Konstruktionsbranche liebevoll genannt wird. Doch nun scheint sie mit...
  11. 2.000 Beiträge

    2.000 Beiträge: [size=7]2.000 Beiträge[/size] [b]So viel, oder doch nur so wenig?[/b] Gewiss, da gibt es hier einige, die viel mehr Beiträge vorweisen können. Aber für jemanden, der dieses Forum als einer der schönsten Nebenbeschäftigungen betreibt, sind diese...