Vorsicht vor solchen Veranstaltungen!

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Gast1805, 2. Juli 2008.

Booking.com
  1. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Tjaja, da werden mal wieder gleich mehrere Dinge bestätigt, die leider im Tourismusalltag üblich sind, vor allem an der Küste... :roll: Die Leute werden vera..., merken das auch (meist natürlich erst im Nachhinein) und fühlen sich nun im Vorurteil bekräftigt, von Spanien allgemein, als Touris allgemein und von den "guides" im besonderen besch... zu werden... :roll: Ihr glaubt gar nicht, gegen was für Vorurteile man ankämpft, will man Leute für eine seriöse Veranstaltung begeistern! Aufgrund der hier diskutierten Art von Veranstaltung mache ich es mittlerweile so, dass ich alles was geht möglich mache an Eintrittskarten, aber nach Möglichkeit kein Geld von Kunden anfasse, und wenn dann nur mit Quittung und gegen genaue Abrechnung.
    Was ich von den "guides" dieser Veranstaltungen halte, würde wahrscheinlich alles von Tina zensiert 8) , also lass ich´s. Das ist ausserdem noch ein anderes Thema - leider ist der Begriff "Reiseleiter" keine Berufsbezeichnung und deshalb nicht geschützt. Jeder der auch nur "corrida" halbwegs buchstabieren kann darf da mitfahren.... hab schon Gruppen gesehen, die mit "Reiseleitern" unterwegs waren, die selbst die Tour zum ersten Mal machten! :shock:
     
    #11 5. Juli 2008
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und dabei ärgert sich der Touri nicht nur (wenn er es überhaupt merkt), sondern es werden auch noch Antitaurinos herangezüchtet.

    Zum Guide noch eine Geschichte - wenn in El Puerto eine corrida stattfindet bietet TUI einen Stierkampfausflug an, Busshuttle und Sol-Eintritt inklusive. Eine Freundin - eine grosse deutsche aficionada, ihre HP siehe hier - bucht diesen Ausflug regelmässig, da es für sie eine preiswerte Möglichkeit ist von ihrem Urlaubshotel zur plaza zu kommen, selbst wenn sie sich einen teureren Schattenplatz selbst besorgt. Wärend der Busfahrt wird den Touris eine "Erklärung" des jeweiligen TUI-Reiseleiters zuteil, wie meine Freundin erzählt, manchmal mit so hahnebüchenem Quatsch dass sich einem die Fussnägel kräuseln. Ein- oder zweimal gab es dann noch eine relativ sinnlose Stadtrundfahrt in Puerto inklusive (wobei nicht so klar war ob der Fahrer die plaza suchte oder ob das gewollt war) so dass man erst kurz vor der corrida eintraf und sich gar nicht der schönen Stunde vor der corrida, mit flanieren um die plaza, Einkaufsstände ansehen, Fino etc. widmen konnte.

    Zu den Einkaufsständen sei mir da grade noch ein Wort erlaubt - meist ist es ja auch Touri-Kram wie Wegwerfbanderillas und ähnliches, manchmal findet man aber auch schöne Dinge. Gerade in El Puerto gibt es nur zwei Stände, einer verkauft Bücher - da gibt es immer wieder Interessantes zu finden, nicht nur über die corrida, und den zweiten Stand gibt es schon ewig, da gibt es auch alte kleine Plakate, Fotos usw. Ein muss für uns - neue capas für an den Autospiegel, alle unsere Autos, auch in Deutschland sind damit bestückt (Frage meiner Nachbarin in Deutschland vor kurzem: habt ihr eigentlich Barbieumhänge im Auto :mrgreen:)
     
    #12 5. Juli 2008
  3. Musaion
    Musaion New Member
    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wehretal
    Jetzt erfährt man endlich mal etwas über Stierkampfkultur! :D 8)
    Weiter so! :wink:

    Saludos
     
    #13 5. Juli 2008
  4. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Zu den Einkaufsständen fallen mir noch die roten Kasperletheater mit ihren spanischen Flaggen auf, die sich auf dem Weg und um die Plaza de Toros positionieren. Diese geben sich nämlich gerne als offizielle Verkaufspunkte aus. Dem ist aber nicht so, auch sie verdienen in der Regel 20 Prozent.

    In Fuengirola zum Beispiel konnte ich schon mehrmals beobachten, dass Touristen sich in so einem Kasperletheater Eintrittskarten besorgten, obwohl es im offiziellen Kartenschalter, die kleinen Fenster an der Außenwand der Plaza de Toros, gerademal sieben Meter entfernt, die Entradas für 20 Prozent billiger gab.
     
    #14 9. Juli 2008
  5. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Von unserem Freund Uli liebevoll Spechtlöcher genannt :D

    Philip hat recht - irgendwie scheint den Touristen ein "richtiger" Schalter lieber zu sein wie dieses für uns obskur anmutende "Spechtloch". Wobei ich mich immer frage wieso Spanier, die öfters corridas besuchen und sich auskennen (auch in Spanien gibt es Leute die selten an corridas gehen - ich meine wirklich solche die sich auskennen müssten!), 20 Minuten brauchen um ein Ticket zu erstehen und dann noch dreimal zurückkommen mit seltsamen Fragen... :roll:
     
    #15 9. Juli 2008
  6. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Für Nicht-Stierkampf Kenner und gewöhnliche Touris wie mich hat das hier diskutierte Thema einen echt aufklärenden Charakter.
    Ich wollte mir immer einen Stierkampf anschauen, habe mich aber, ehrlich gesagt, nie getraut.
    Hätte ich sowas mit den Kälbern gesehen und das noch zu überzogenen Preisen ... .

    Ich wäre darauf reingefallen !!!

    Wurde hier gerade vor einem riesigen Fehler bewahrt, Philip sei Dank.

    Savannah
     
    #16 9. Juli 2008
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schön dass dies mal jemand schreibt - danke Savannah. Das soll auch der Sinn der Beiträge hier sein, da gerade bei diesem Thema halt viel Nichtwissen oder - schlimmer - Fehlinfos dabei sind (werde diese Warnung vor diesen Veranstaltungen auch auf meine Seite einbeziehen!)
     
    #17 9. Juli 2008
  8. Gast2365
    Gast2365 Guest
    @Sidona,
    habe mir gerade deine Seiten angeschaut, steht ja eigentlich schon alles drin
    Nur, das hier angesprochene Problem ist eigentlich keinem Touri bewusst.
    Gruß
    Savannah
     
    #18 9. Juli 2008
  9. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja - an sowas denkt man ja nicht, zumal es ja Gott sei Dank solche Touri-Auswüchse hier in an Costa de la Luz (noch) nicht gibt...
     
    #19 9. Juli 2008
  10. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Eigentlich müssten in den "Touri-Hochburgen" vor den Arenen "Gebrauchsanleitungen
    für den Stierkampf (formell wie auch inhaltlich)" verteilt werden!!! :D
    Und das meine ich ernst !
    Savannah
     
    #20 9. Juli 2008
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Pro und Contra

    Pro und Contra: So sieht der Ablauf eines traditionellen Kampfes aus, lest selbst was ihr unterstützt: Im ersten Teil verwendet der Matador ("Töter"), die Hauptfigur des Stierkampfes, ein großes, meist purpurrotes und gelbes Tuch, um den Stier zu reizen und...
  2. meine Facharbeit

    meine Facharbeit: hallo erstmal! ich habe mich entschlossen meine facharbeit in spanisch zu schreiben und mich mit meiner lehrerin auf das thema stierkampf geeinigt! leider hab ich gar nich so wirklich viel ahnung davon! bin nu beim stöbern im internet auf...
  3. Fiestas Colombinas 2007

    Fiestas Colombinas 2007: No vemos en la Plaza de la Merced!! Ich werde sehr sehr Wahrscheinlich nach einigen jahren abstinenz mir das anschauen,vielleicht sieht man sich,ja.
  4. Stierkampf im Fernsehen

    Stierkampf im Fernsehen: Canal Sur kann ich gut empfangen, leider hält sich auch hier die Übertragung von Stierkämpfen sehr in Grenzen. Es gibt in Frankreich einen "Corrida TV" wie bekommt man den in die Schüssel? Bin für jede Hilfe dankbar.
  5. Veranstaltungen in Westandalusien oder Granada 21.-27. Jan.?

    Veranstaltungen in Westandalusien oder Granada 21.-27. Jan.?: Hola, hat jemand einen Veranstaltungstipp (besonders Musik, Tanz :lol: ) für Jerez, Cadiz, Granada, Sevilla, Huelva in dieser Woche? (Ich hatte in dem Thread von Neuling1 nach Reisetipps gefragt und schon ganz viele bekommen, muchas gracias! :D...
  6. Achtung Málaga Aerport

    Achtung Málaga Aerport: [size=7]Achtung Málaga Aeropuerto[/size] [b]Die Anfahrt kann mitunter viel Zeit in Anspruch nehmen - und ehe man sich versieht ist der Flieger weg![/b] In der letzten Zeit, ist es immer häufiger passiert, dass Passagiere ihre Flüge verpasst...
  7. In was für einer Welt leben wir eigentlich???

    In was für einer Welt leben wir eigentlich???: Halle an alle Forummitglieder, ich bin 26 Jahre alt und mag Stierkämpfe sehr. Leider hatte ich bisher nicht die Möglichkeit, mal live dabei zu sein, konnte sie mir nur im Fernseh ansehen. Ich suche nette Leute, die ebenfalls den Stierkampf mögen...
  8. Will Spanien nicht mehr Spanien sein?

    Will Spanien nicht mehr Spanien sein?: [size=7]Will Spanien nicht mehr Spanien sein?[/size] [b]Über den Umgang mit Traditionen und deren Integration in ein modernes Leben[/b] Hier ein paar Kommentare die ich dazu gehört habe: [i]Antonio B.[/i] (Restaurantbesitzer in...
  9. Die Porra kommt!

    Die Porra kommt!: [size=7]Die Porra kommt![/size] [b]Wie die [i]Porra antequerana[/i] die [i]Gazpacho andaluz[/i] verdrängt[/b] Wer kennt sie nicht? Die köstliche andalusische [i]Gazpacho[/i], eine erfrischende Suppe bestehend aus ungekochtem Gemüse wie Tomaten,...
  10. Wirtschaftskrise in Spanien

    Wirtschaftskrise in Spanien: [size=7]Wirtschaftskrise in Spanien[/size] [b]Jetzt trifft es den Mittelstand[/b] Zunüchst hat sie die [i]ladrillos [/i]getroffen, die Ziegelsteine, wie im Volksmund die Konstruktionsbranche liebevoll genannt wird. Doch nun scheint sie mit...
  11. 2.000 Beiträge

    2.000 Beiträge: [size=7]2.000 Beiträge[/size] [b]So viel, oder doch nur so wenig?[/b] Gewiss, da gibt es hier einige, die viel mehr Beiträge vorweisen können. Aber für jemanden, der dieses Forum als einer der schönsten Nebenbeschäftigungen betreibt, sind diese...