Tortur - Weisser Ritter f. frantasia

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Cortijero, 28. November 2006.

Booking.com
  1. Cortijero
    Cortijero New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sevilla
    Tortur - Weisser Ritter f. frantasia
    Hallo

    Vorwort
    Solltet Ihr antworten, dann bitte sachte, denn dies ist das Forum meiner Frau und ich halte mich hier normalerweise nie auf. Ausserdem wurde sie zu diesem Topic schon von Euch "abgewatscht" und nun bricht die gesammte Kraft des Forums auf Frantasia nieder.


    1952 sah ich meine erste corrida mit 12 (!) Stieren in Barcelona. UND DAS WAR GUT.
    Ich besuchte Kämpfe in Mexico D.F.; hatte meinen Platz in der Maestranza; der Vater einer Freundin war Picadero in Huelva und ich verehrte Peralta und Domecq.
    Dann wurde ich von dem Züchter eines der bessten Brände eingeladen, mit ihm über seine Finca und zu seinen Herden zu reiten und ich lernte diese wunderbaren Geschöpfe kennen.
    UND ES WAR NICHT MEHR GUT.
    Wo, frage ich, ist eigentlich der heroische Kampf Auge in Auge, wenn einer der Partner schon vor dem Eintritt in die Arena zum Krüppel gemacht wir? ( Nachlesen unter: http://www.anti-corrida.de/ und im Navigator unter Stier"Kampf" )
    Ich weiß auch von einem Video, indem bei einer corrida 14 ungeschützte Pferde verrecken.


    Nachwort
    1978 hatte ich die Ehre in Saudi Arabien an einer Hinrichtung teilzunehmen. 2 Mörder wurden enthauptet. UND DAS WAR GUT.
    Vielleicht bin ich dagegen, sollte ich die Menschen kennen lernen.


    MFG
     
    #1 28. November 2006
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :?: - irgendwie werde ich nicht schlau - du schreibst unter Cortijero, ein uns bekannter und geschätzter Name aus Sevilla, und du schreibst du haltest dich normalerweise nicht hier auf sondern deine Frau, also ist Cortijero dein Frau unter deren Namen du schreibst.

    Frantasia soll aber auch deine Frau sein und die lebt bekanntlich in Estepona :shock:

    Hast du noch ein paar Frauen???

    Ach ja - und erklär mir bitte was eine "sachte" Antwort ist...

    Zum Thema nur soviel - Da du ja angeblich schon so viele corridas gesehen hast dürfte dir ja klar sein dass es unmöglich ist seit Einführung des petos dass 14 Pferde an einer corrida umkommen - so viele Pferde gibt es heute gar nicht mehr.
     
    #2 28. November 2006
  3. claudita
    claudita New Member
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ich weiß nicht in wie weit dein Nachwort ernst gemeint ist oder nicht. Sollte er ernst gemeint sein, darf ich den Rest deines Beitrages, unabhängig seines Inhaltes, auch nicht ernst nehmen. Eine Enthauptung gut zu finden, bei allem Respekt, ist für mich absolut nicht akzeptabel. Die Anwesenheit bei einer solchen dann noch mit 'Ehre' zu betitteln, dazu möchte ich mich dann besser nicht mehr äussern.

    Das ist meine sachte Antwort dazu.
     
    #3 28. November 2006
  4. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Ist hier grade ein Post von mir verschwunden? Find's nicht mehr. Vielleicht hab ich vor Entsetzten über das OP aber vergessen auf Absenden zu klicken.

    Ich hatte das Nachwort zitiert.

    Wie kann man sich einerseits über die Fairness beim Stierkampf Gedanken machen, aber andererseits die Hinrichtung von Menschen in einem undemokratischen Land mit mittelalterlicher Justiz gutheißen? Da wird mir ja ganz übel.
     
    #4 28. November 2006
  5. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Sich auf eine einseitige und bewusst aggressiv wie provozierende Internetseite zu beziehen kann man wohl kaum als eine "sachte" Form der Argumentation bezeichnen.

    Auch die Nennung einer wohl über 75 Jahre alten Filmaufzeichnung bringt nicht gerade neue Erkenntnisse zu diesem Thema.

    Wozu also dieser Beitrag, wurde diese Thema doch schon an anderer Stelle ausgiebig diskutiert.

    Der Autor von diesem Thread scheint an sich selbst einen gewissen Anspruch der Wahrheitsfindung zu stellen, entpuppt sich der Inhalt jedoch eher als eine oberflächliche Provokation.

    Bezüglich des Nachwortes schließe ich mich doch eher fassungslos den Anmerkungen von Claudita und Ralfo an.
     
    #5 28. November 2006
  6. Cortijero
    Cortijero New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sevilla
    Sidona, Frantasia kenne ich nur von dem Einstellen des Videos.
    Petos sind schon mal etwas, aber es wird auf den Dörfern gemacht, was man will

    Claudita, das Nachwort war ernst gemeint und auch Cortijero ist damit nicht einverstanden. Ich stehe trotzdem dazu.

    Ralfo, ich finde das Gemetzel an Stieren abscheulicher, als das saubere Enthaupten zweier Mörder, die ja als sogenannte Menschen sich ihrer Tat bewusst sind.

    Philip, erst Eure selbstbewusste Art hat mich veranlasst, hier meine Meinung zu äußern; video gab es vor 75 Jahren noch nicht, oder doch ?

    Der von mir angegebenen Link wurde von einer uns bekannten Tierärztin ins Net gestellt und sie hat es genau recherchiert. Dazu werded Ihr auf dem Link auch genug Beweise finden und auch eine Gallupuntersuchung einsehen können. Bevor Ihr diesen Link in Frage stellt, sollt Ihr ihn erst mal aufmerksam lesen.
    Aber ich denke Ihr seit dazu zu sehr verbohrt und denkt Ihr habt die Weisheit - in diesem Punkt - gepachtet.

    Ihr könnt jetzt antworten, wie Ihr möchtet, ich werde wieder kommen und mich verteidigen :-)))))


    MFG
     
    #6 28. November 2006
  7. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Mit anderen Worten: Dir ist eine mehr oder weniger aktuelle Videoaufzeichnung bekannt, bei der während einer Corrida de toros 14 Pferde ohne den Peto (also wir sprechen von Picadores) getötet worden sind?

    Da wird es doch einmal an der Zeit einen entsprechenden Quellennachweis zu bringen, denn dieses Video sollte umgehend an das spanische Innenministerium weitergeleitet werden.
     
    #7 28. November 2006
  8. Cortijero
    Cortijero New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sevilla
    Diesen Beweis werde ich leider nicht antreten können, da ich die Finca, auf der dieses Video voller Stolz gezeigt wurde, nicht mehr betreten werde. Es handelt sich aber um eine sogenannte Corrida auf einem Pueblo.
     
    #8 28. November 2006
  9. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Seit genau 10 Jahren bin ich jetzt im Internet unterwegs. So was abstossendes habe ich in der Zeit noch nicht gelesen.

    Vielleicht mögen sich der Herr mal die Mühe machen, und sich mit dem "Rechts"-System da unten auseinander setzen. Zum Beispiel wofür es alles die Todesstrafe gibt.

    "Saubere" Enthauptung, ich glaub ich hab was an den Augen.
     
    #9 28. November 2006
  10. claudita
    claudita New Member
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ich muss es immer wieder lesen und kann es nicht glauben!

    Menschen, die von ‚sauberer Enthauptung’ reden und dies auch noch gut finden, völlig egal warum, sind für mich mit allem Weiteren was sie so sagen mehr als fragwürdig und daher absolut nicht ernst zu nehmen (oder ist eher das Gegenteil der Fall und man muss sie ernster nehmen als jeden anderen, damit wir nicht ins Mittelalter zurückfallen!!??).

    Wie Ralfo schon sagt, wenn man nicht aufpasst kann einem sehr schnell in solchen Ländern aus Versehen eine 'saubere Enthauptung' bevorstehen, für weitaus weniger als für einen Mord..

    Ich bin wirklich fassungslos! Wir leben in EUROPA im Jahre 2006!!!!!!

    Bei so viel Fassungslosigkeit fällt mir im übrigen zum eigentlichen Thema nichts mehr ein. Das scheint mir dann doch eher eine große Banalität!
     
    #10 28. November 2006
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Rejoneo - ja oder nein?

    Rejoneo - ja oder nein?: Nachdem hier ja eine - zum Teil - hitzige Diskussion zum Sinn oder Unsinn des Stierkampfes entstanden ist, möchte ich noch eine anderes Thema ansprechen. Habe letztens zum ersten Mal im Fernsehen einen Stierkampf gesehen, der vom Pferd aus...
  2. Brauche Hilfe

    Brauche Hilfe: Vielleicht kann mir mal jemand bei der Übersetzung folgender Begriffe helfen. Ich habe eine entsprechende Übersetzung leider in keinem Wörterbuch gefunden: Longierleine Ausbindezügel Kappzaum Für eure Hilfe bin ich sehr dankbar
  3. Deutschsprachige Zeitung?

    Deutschsprachige Zeitung?: Weiß jemand, ob es auch sowas wie die" Costa del Sol Nachrichten" für die Costa de la Luz gibt? Und wenn ja, wo bezieht man diese Zeitung. Was gibt es sonst noch so für deutschsprachige Zeitungen? - außer der "normalen" deutschen Presse. Vor...
  4. Tierpatenschaft

    Tierpatenschaft: Und da habe ich doch gleich noch ein Problem. Vor ca. 3 Wochen habe ich beim Ausreiten einen Hundewelpen gefunden. Der kleine Kerl war halb verhungert und total voll Ungeziefer. Habe ihn erstmal mitgenommen. Inzwischen hat er sich gut gemacht,...
  5. Stierkampf- warum???

    Stierkampf- warum???: Hier scheinen ja richtige Stierkampfexperten am Werk zu sein. Aber ich vermisse, daß auch über das Leid der Tiere diskutiert wird. Ich habe kürzlich erst wieder eine Reportage über die äußerst schmerzhafte Vorbereitung der Stiere zur Corrida...
  6. An Pferdebesitzer

    An Pferdebesitzer: Hallo Pferdebesitzer Fuer mein krankes Pferd habe ich mir aus D Heucops schicken lassen. Jetzt ist mein Pferd leider gestorben ( nicht an den Heucops :) ) und ich habe den Keller voll Pferdefutter. Es sind 15 Saecke a 50kg und ich wuerde sie...
  7. Termine Sevilla April 2008?

    Termine Sevilla April 2008?: Hallo, ich plane im April ein langes Wochenende in Sevilla zu verbringen um mir einen Stierkampf anzuschauen. Gibt es schon Termine für den Saisonstart im April? Lohnen sich die ersten Kämpfe im April? Wo kauft man am Besten Karten?...
  8. Neue Regeln beim Stierkampf?

    Neue Regeln beim Stierkampf?: Ja schaut mal, was mir da begegnet ist in einer Rubrik namens "Fundstück der Woche": [img]http://www.spanien-information.de/images/leserservice/bilder/3201-1.jpg[/img] marmota
  9. Frage...

    Frage...: Hola, Sonntagabend-auf-der-couch und lande bein zappen mal wieder bei den toros von Canal Sur, Übertragung aus Atarfe, Rejoneo. Soweit kenne ich das ja. Dann gabs aber was, das habe ich noch nie gesehen: zwischendurch kam eine Gruppe...
  10. weisser Fleck auf der Landkarte?

    weisser Fleck auf der Landkarte?: Liebe Freunde, hier im Forum wurde 2006 und gelegentlich auch später mal die Gegend von Vera, Garrucha bis nach Carboneras abgefragt. Die Infos sind spärlich - auch im Netz (Mojacar lassen wir mal aussen vor, ebenso irgendwelche Seiten von...
  11. Stierkampf, ein Weltkulturerbe?

    Stierkampf, ein Weltkulturerbe?: [size=7]Stierkampf, ein Weltkulturerbe?[/size] [b]Hat der Stierkampf eine echte Chance zum Weltkulturerbe erklärt zu werden?[/b] Dresden trauert. Da bauen sie eine Beton-Metall-Konstruktion durch ihr Kulturerbe und schon ist der Titel weg....