San Fermín 2009

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Sidona, 4. Juli 2009.

Booking.com
  1. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    San Fermín 2009
    Das spanische Fernsehen TVE hat sich mit dem Sender Cuatro - der seit einiger Zeit die Übertragungsrechte an den encierros hat - zusammengetan und darf nun auch wieder übertragen. Beide Sender haben eigenen Kameras, so dass es unterschiedliche Bilder geben wird. Allerdings hat TVE nicht das Recht aus der Plaza zu übertragen, da muss man zum Cuatro.

    Somit sind also die encierros auch International wieder zu sehen!

    Uno de enero
    dos de febrero
    tres de marzo
    cuatro de abril
    cinco de mayo
    seis de junio
    siete de julio - San Fermín!!!
     
    #1 4. Juli 2009
  2. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Ein halbes Jahrhundert Tradition in Pamplona

    387 Corridas de toros, mit der Teilnahme von 72 Stierzuchten und 219 Matadores de toros. Die Stierkämpfe in der 19.529 Personen fassenden Plaza de toros waren in der Regel zu 95 Prozent ausverkauft. Laut der Mediengruppe Vocento waren und sind die Lieblingstoreros der dortigen Afición: El Viti, Diego Puerta, Paco Camino, Espartaco, Jesulín de Ubrique, José Tomás, El Juli, Antonio José Galán, Luis Francisco Esplá, César Rincón und Ruiz Miguel.

    Die Zahl der Teilnehmer bei den Encierros kann man nur erraten. Es werden Zahlen von mehr als einer halben Million Läufer genannt. Wie Sidona schon geschrieben hat, wird das Stiertreiben gleich auf zwei Kanälen übertragen. Das öffentliche staaliche Fernsehen ist mit 24 Kamaras und 100 Mitarbeitern dabei.
     
    #2 6. Juli 2009
  3. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Beste Kopie von Hemingway gesucht!

    Habe ich heute in der südspanischen Tageszeitung SUR gelesen: 1926 verhalf der amerikanische Schriftsteller Ernest Hemingway den Stierfesten in Pamplona mit seinem Roman "Fiesta" (Originaltitel: The Sun Also Rises) zu Weltruhm. Um ihm zu gedenken gibt es einen Wettbewerb, wer denn Ernest Hemingway am besten immitieren kann:

    Diario SUR vom 5.7.2009: San Fermín calienta motores con el certamen de imitadores de Hemingway
     
    #3 6. Juli 2009
  4. mecmar
    mecmar New Member
    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Navarra

    Nicht nur das.
    Dieser Hemingway-Imitatoren-Wettkampf bildet teil eines großzügigen Programms über Hemingway, der dieses Jahr vor genau 50 Jahren in Pamplona war. Es gab und gibt Ausstellungen und Konferenzen über den Nobelpreisträger, und seine Schwiegertochter Valerie besucht zu diesem Anlass Pamplona.

    Weiterhin wurde eine "ruta Hemingway" eingerichtet: an allen möglichen Stellen und Orten in und um Pamplona, an denen der Autor gewesen ist, wurden Hinweis- und Gedenktafeln aufgestellt, die der interessierte Tourist besuchen kann.

    Wer mehr lesen möchte, kann das z.B. hier tun.


    Gruß
    mecmar
    (die den 1. encierro verschlafen hat)
     
    #4 7. Juli 2009
  5. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Ist Euch aufgefallen, TVE und CUATRO haben dieselben Kamaras benutzt. Das nennt man dann Sparprogramm bei den Fernsehsendern, als Folge der Wirtschaftskrise?
     
    #5 7. Juli 2009
  6. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgendwo hatte ich gelesen sie haben jeweils ihre eigenen Kameras, was ich aber im Prinzip Blödsinn finde, reicht doch wenn einer seine Dinger aufstellt.

    Ich habe es auf dem Cuatro geschaut, da dort übertragen wird wie sie hinten in den corral rennen. Alles in Allem aber ein eher langweiliger encierro.
     
    #6 7. Juli 2009
  7. mecmar
    mecmar New Member
    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Navarra

    Irgendwo habe ich aufgeschnappt, dass ein guter "Aussichtspunkt", z.B. in der Calle Estafeta, so um die 6000 € kosten soll (auch wenn die Vermietung der Balkone an der Strecke offiziell gesetzeswidrig ist). Da kann ich mir schon vorstellen, dass die TV-Leute sich die Übertragungsorte "teilen".

    Den ganze Vormittag über wurde der encierro nur ausschnittweise gezeigt (ausnahmsweise hatte ich heute vormittag den Fernseher an - und jetzt weiß ich wieder, warum ich mir das spanische Fernsehen echt sparen kann... :shock: )

    Ob ein encierro langweilig ist, na ja, ich weiß nicht, frag mal die mozos, die da mitlaufen. Die Stiere heute waren echt klein, im Vergleich zu den mansos.

    Und immerhin gibt es vier Läufer, die im Krankenhaus gelandet sind, wegen "contusiones", also Quetschverletzungen. Die meisten sind gefallen und von den Stieren oder den "Begleitenstieren" getreten worden.


    Gruß
    mecmar


    Gibt es eigentlich ein deutsches Wort für die "zahmen" Stiere, die "mansos", die da mitlaufen und die Stiere sozusagen in Schach halten (sollen)???
     
    #7 7. Juli 2009
  8. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja - langweilig - also ich muss ehrlich zugeben, ich finde es richtig lustig bei einem encierro von ca. 7 Minuten wo jeder Stier einzeln in der plaza einrennt, möglichst mit T-Shirt oder Hosenteilen auf den Hörnern. Einfach durchrennen kann schliesslich jeder. Und Quetschungen zählen ja nicht, oft fallen die ja über ihre eigenen Füsse oder andere mozos, da können schliesslich die toros nichts dafür. Daher schreibt man in Spanien z.B. vier Verletzte (und meint Verletzungen der Stiere) wärend die Blödzeitung 120 ausmacht :roll: Und bei vier Stieren heute morgen hatte man richtig das Gefühl sie würden sich an die mansos kuscheln...

    Manso - in diesem Fall übersetze ich es mit Leitochse, ich glaube das macht es auf Deutsch am Verständlichsten.
     
    #8 7. Juli 2009
  9. Gast1805
    Gast1805 Guest
    #9 8. Juli 2009
  10. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So - heute ist es passiert - nach drei "sauberen", schnellen encierros gab es heute nach 13 Jahren einen Toten. Einen mozo erwischte es in der Halsschlagader. Ausserdem gab es noch mindestens drei weitere Hornverletzungen, ein davon in den Bauch.

    Der Stier Capuchino (so sah er auch aus - mittelbraun) aus der Zucht Jandilla aus Véjer (Züchter Borja Domecq) war mehrere Minuten alleine auf der Strasse.
     
    #10 10. Juli 2009
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. TAURO TV: Toros live im Fernsehen

    TAURO TV: Toros live im Fernsehen: Heute wird in [url=http://www.canalsur.es/PROGRAMAS/programacion/canalsur_television/programacion_cstv_sabado.html][b][color=red][u]Canal Sur[/u][/color][/b][/url] eine [i]corrida de toros[/i] aus Amerika übertragen. 17.55 . TOROS Desde la Plaza...
  2. San Fermin 2006

    San Fermin 2006: Heute schreiben wir den 7. Jänner. Somit ist Halbzeit beim Warten auf den 1. encierro in Pamplona während San Fermin. Am 7. Juli 2006 wird es wieder so weit sein. :) Ich selbst werde heuer zum 2. Mal Richtung Pamplona aufbrechen und habe...
  3. Benefizstierkampf in Màlaga

    Benefizstierkampf in Màlaga: Anfang März findet in der [i]Plaza de toros[/i] von [i]Málaga[/i] ein Wohltätigkeitsstierkampf statt. Die eingenommen Gelder werden der Organisation [url=http://www.todocancer.com/esp][b][u][color=darkblue]AECC[/color][/u][/b][/url] zur Verfügung...
  4. Frauen

    Frauen: Ein Forum ist da zum Austausch und Lernen - so bin auch ich mal wieder auf etwas gestossen, als ich für girasoles Arbeit etwas googelte! Und zwar geht es um Frauen im ruedo. Gemeinhin nimmt die breite Masse in Mitteleuropa, aber zum Teil auch in...
  5. Stierkampfverbot

    Stierkampfverbot: Hallo, ich bin eine 19-jährige Schülerin und hätte da mal eine Frage bezüglich des Verbotes, denn ich hab verschiedene Dinge gelesen und weiß jetzt nicht, was der Wahrheit entspricht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also Barcelona hat sich im...
  6. despedida de Jesulín

    despedida de Jesulín: Hallo, mich würde mal die Meinung (durchaus subjektiv) der aficionados hier interessieren zum Thema Jesulín de Ubrique: nu zieht der durch die spanischen Plazas, um sich zu verabschieden, schon lange angekündigt, mit riesem Presserummel. Da...
  7. Villamelon

    Villamelon: Frage an unsere Spanischsprechenden - wie würdet ihr [i]villamelon[/i] übersetzen? Dussel? Ich meine ich habe diesen Ausdruck auch schon in Spanien gelesen, konkret geht es jetzt aber um einen Text den vermutlich ein Mexikaner geschrieben hat.
  8. Grrr.... (Bericht über Hausbesitz)

    Grrr.... (Bericht über Hausbesitz): Na klasse - jetzt hats mich erwischt... :shock: Vorgeschichte - 1975 kauften meine Mutter und ich ein uraltes Haus in Medina und renovierten es. In der Nähe war eine Bar, der Pächter schaute unserem Haus in unserer Abwesenheit. Nach einiger...
  9. José Tomás

    José Tomás: Da José Tomás in aller Munde ist und auch hier schon mehrmals erwähnt wurde eröffne ich nun einen eigenen Beitrag. Heute waren im [i]Diario de Cádiz[/i] die Verletzungen von JT aufgelistet. [color=#0000BF]1994 [list]Mai - Aguascalientes/Mexico...
  10. Ausländerstatistik Cádiz

    Ausländerstatistik Cádiz: Heute war im [i]Diario de Cádiz[/i] wieder mal eine interessante Statistik über den Ausländeranteil in der Provinz Cádiz. In der Provinz Cádiz sind 42.674 Ausländer gemeldet [list]1998 - 7.381[/list] [list]1999 - 8.927[/list] [list]2000 -...
  11. Programme/carteles und TV

    Programme/carteles und TV: Das corridaportal [url="http://www.burladero.com"]http://www.burladero.com[/url] hat seine carteles aufgepeppt: [url="http://www.burladero.com/carteles"]http://www.burladero.com/carteles[/url] oben kann man anklicken wofür man sich interessiert...