Saison in Amerika

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Gast1975, 22. Oktober 2007.

Booking.com
  1. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Saison in Amerika
    Hallo aficionados!
    Hätte mal ein paar Fragen zur Saison in Amerika: könnt Ihr mir sagen, von wann bis wann die geht, warum zu den Terminen und wo (in welchen Ländern) vor allem die Stierkämpfe dort stattfinden?
    Danke!
     
    #1 22. Oktober 2007
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, die Hauptsaison dröselt jetzt langsam an und geht bis in etwa März, also die Monate wo in Spanien nüscht ist, wobei es auch in den restlichen Monaten die eine oder andere corrida gibt.

    Corridas gibt es in Mexico, Venezuela, Kolumbien und Ecuador und finden natürlich auch oft zum Anlass von fiestas statt. Wobei Orte wie Mexico-City in der Saison auch so gut wie jeden Sonntag eine corrida veranstalten.

    Spanisch Stars werden natürlich sehr erwartet, es tummeln sich aber auch jede Menge spanischer matadores, die in Spanien nicht so Glück hatten in der Gegend und manch einer kam drüben zu recht passablem Erfolg. Natürlich gibt es auch viele südamerikanische matadores.

    Umgekehrt ist es für einen lateinamerikanischen matador sehr schwer in Spanien zu Ruhm und Ehren zu gelangen, ein Ausländer hat es immer schwer in der spanischen Szene. Fast einziger Star in Spanien in den letzten Jahren war der Kolumbianer César Rincón, den man schon fast als Spanier akzeptierte, da er auch viele Jahre in Spanien verbrachte und hier eine Finca mit Stierzucht hat. Eine Zeitlang war der Mexikaner El Zotoluco in Spanien sehr beliebt, aber das hielt nur zwei oder drei temporadas. Viele Südamerikaner sagen, sie gehen lieber gar nicht erst nach Spanien um hier einen Karriereknick zu riskieren.

    Typisches Beispiel: vor einigen Jahren fing ein ecuadorianischer picador in Las Ventas/Madrid den Stier so toll ab dass es standing ovation bekam - und das in der "heiligen" :roll: Ventas. Die spanische Welt stand Kopf! Als er für eine weitere corrida in Las Ventas mit seinem Matador in Spanien einreisen wollte wurde er in Barajas erst mal verhaftet - irgendwer fand irgendwo, dass ein Stempel für die Arbeitsbewilligung fehle... Es war das Erstemal das dies einem torero passierte, er wurde natürlich nur ein paar Stunden festgehalten, so dass er die corrida in der Ventas verpasste. Ein Schelm der böses dabei denkt...
     
    #2 22. Oktober 2007
  3. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Danke!
    Versteh ich das richtig, es gibt in Amerika also keinen so wirklich festen "Anfangstermin" wie es hier mit dem Ostersonntag und dem dia del pilar gehalten wird?
    Und: ist das dort auf die Städte begrenzt oder auch so nach dem Motto: wer einfach mal auf die Dorfplaza springt und zeigt was er kann, hat die Chance, "entdeckt" zu werden, wie das hier früher war? Zumal man in Südamerika viel jünger schon in die Arena darf, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    Dass man die spanischen toreros dort auftreten lässt, die Südamerikaner hier aber nicht wirklich will ist ja ein bisschen spätkolonialistisch, no?! :roll:
     
    #3 22. Oktober 2007
  4. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Spanien im Allgemeinen und Andalusien im besonderen mögen ja schöne Flecken auf der Erde sein. Aber dass es hier keine Rassisten gibt, ist dann doch zu viel geträumt leider. Im Gegenteil, ich finde hier herrscht ganz schön viel Rassismus, Vorurteile gegenüber (ethnischen) Minderheiten usw. Ist nur mein persönlicher Eindruck, belegen kann ich das nicht.
     
    #4 22. Oktober 2007
  5. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Oh, das kann man finde ich auch belegen: schau doch nur mal die Bezeichnungen für die Ausländer an: wir gehören zu den "guiris" (von dem Begriff hab ich mich noch nie beleidigt gefühlt), die von weiter südlich sind abschätzig "los moros" :roll:

    Das ist doch in Deutschland vergleichbar: Österreichern oder Deutschen wird wohl eher selten "Ausländer" hinterhergschimpft, aber wehe es kommt ein "Neger", "Türke" etc etc... :roll:

    Wieso ist die Menschheit so blöd und macht sich das Leben so schwer?! *seufz" :cry:
     
    #5 22. Oktober 2007
  6. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Hast die Frage ja selbst beantwortet: Weil sie blöd sind. :cry:
     
    #6 22. Oktober 2007
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem Ostersonntag resp. Pilar ist auch kein fester Termin, nur ein Anhaltspunkt - vor der Semana Santa ist sind die corridas von der Feria von Castellón und die Fallas von Valencia und die erste corrida von Sevilla ist der Palmsonntag. Und nach Pilar kommt noch eine Fiesta mit corridas (Jaén wenn ich nicht irre). Ganz abgesehen davon, dass es immer mehr gedeckte plazas gibt, so dass in diesen nun auch im Winter corridas stattfinden.

    Das ist nicht nur auf Städte begrenzt, es gibt aber in diesen Ländern auch Gegenden wo die corrida nicht so bekannt ist. Übrigens hat Lima eine der ältesten plazas, 1766 eingeweiht.

    stimmt

    Unsere lieben Spanier sehen die Sache halt als Urspanisch an - und da könnte ja einer kommen und besser sein :roll: . Auch bei Sebastián Castella - der sich in letzter Zeit ja einen Namen gemacht hat in Spanien - wird immer als Zusatz geschrieben el francés Sebastián Castella... Nach seinem grossen Erfolg dieses Jahr in Madrid schrieb eine Zeitung Castella ist jetzt Spanier, dies wertete man als Riesenkompliment.
     
    #7 22. Oktober 2007
  8. Ibn Khaldun
    Ibn Khaldun Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münster/Granada (2002/3)
    #8 24. Oktober 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Die Traje de Luces

    Die Traje de Luces: Der [i]torero[/i] zieht zuerst eine dünne, weisse Baumwollstrumpfhose an, damit die engen Strümpfe und Hosen beim Anziehen besser rutschen. [b]medias[/b] = rosa Strümpfe. [b]taleguilla[/b] = enge Kniehose, unten am Bein seitlich etwas...
  2. Stromausfall in Amerika

    Stromausfall in Amerika: Was denkt ihr darüber ? Mir kommt das seltsam vor das man einerseits bisher noch keine Ursache gefunden hat, aber andererseits Präsident Bush recht schnell und entschieden verkündete das es keine terroristische Aktion gewesen sei. Wie kann man...
  3. Preise für Stier und Stierkämpfer?

    Preise für Stier und Stierkämpfer?: Hola! Ihr merkt schon, bin dabei meine Fragen-Liste abzuarbeiten und es gibt Dinge, die findet man nunmal nicht in Büchern :wink: Mich würde interessieren (und taucht auch immer als Frage bei Besucher auf), was so die Stiere kosten, die in...
  4. El Cordobes x 2

    El Cordobes x 2: Hola, bin ich doch gestern beim zappen in der Sendung "Noria" hängen geblieben, mit Manuel Benitez "El Cordobés" zu Gast. Die Art, wie er die teilweise recht sensationalistischen Fragen und Videos zu seinem Leben im Allgemeinen und seiner...
  5. Schlusslichter...

    Schlusslichter...: Hola, ich bin sowieso ein grosser Fan der "Schlusslichter" auf der homepage der Tagesschau, aber das heutige ist besonders gut: schaut mal [url=http://www.tagesschau.de/schlusslicht/simpsons100.html]hier[/url] :mrgreen: Schönen Tag noch!
  6. Nerja - Balcon de Europa

    Nerja - Balcon de Europa: Hola, hier kommt mal wieder so eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird und auf die ich keine befriedigende Antwort finde: Es geht um den Balcon de Europa in Nerja und um die Frage, wieso der so heisst. Auf der Plakette unter der Statue von...
  7. Weine...

    Weine...: Hola, da wir vom Tierschutz über was-weiss-ich beim Wein gelandet waren, verlagere ich das mal hierher. Je mehr ich mich mit dem Thema Wein in Spanien bzw. Andalusien beschäftige, desto spannender finde ich es - und desto lieber trinke den Wein...
  8. Forum Argentinien/Chile

    Forum Argentinien/Chile: Hallo Südamerika-Fans, ich bin auf der Suche nach einem Forum wie "unserem" hier, aber zu Argeninien und/oder Chile, kann mir da jemand weiterhelfen und kennt vielleicht was? Die gängigen Foren der verschiedenen Verlage etc. habe ich schon...
  9. Uhr

    Uhr: Hola, ist nicht wirklich wichtig, aber hat mich grad verwirrt: die Uhr des Forums steht noch auf Sommerzeit. Auch wenn manche meinen, in Andalusien sei immer Sommer :mrgreen: : vielleicht kann man die einstellen? Hab mich grad erschrocken, weil...
  10. Pressemiteilung über Stierkampf im deutschen Radio

    Pressemiteilung über Stierkampf im deutschen Radio: --------------------------------------------------------------------------------------------- [b]Pressemitteilung der Frankfurter Verlagsgruppe im Radio Deutschlandfunk[/b]...
  11. Grösse und Alter Stierkampfarenen

    Grösse und Alter Stierkampfarenen: [size=7]Fran Rivera und die Goyesca[/size] Gerade jetzt scheint es wieder ein wenig mehr aktuell geworden zu sein. Im Rahmen der Kunst, stellt sich schon seit langem die Frage, ist es überhaupt gerechtfertigt dass [i]Fran Rivera[/i] von seinem...