Rejoneo

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Andrecito, 5. Juni 2015.

Schlagworte:
  1. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Rejoneo
    Mir faellt immer wieder auf, wenn ueber Stierkampf gesprochen oder berichtet wird, dass der berittene Stierkampf, die Corridas de Rejoneo, selten oder gar nicht erwaehnt werden.
     
    #1 5. Juni 2015
  2. Anzeige
     
  3. Gunther
    Gunther Member
    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ein neuer Benutzer, und er startet umgehend das beliebte Stierkampfthema.:mad::mad:

    Gruß Gunther
     
    #2 5. Juni 2015
  4. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Hola Gunther,

    ist das nicht irgendwo egal mit welchem Thema ein neuer Teilnehmer startet?

    Ja, es ist mir bekannt, dass viele Leute irgendwie schon alleine nur mit dem Thema "Stierkampf" ihre Probleme haben. Ob Du einer von denen bist oder nicht, das weiss ich nicht.

    Gruss
    André
     
    #3 6. Juni 2015
  5. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Die mag daran liegen, das das Rejoneo für viele noch schwerer zu verstehen ist, als das Toreo a pie. Auch gibt es viel weniger Rejoneo in den Ferias. Beliebt bei fachkundigem Publikum die Corridas mixtas, wo beide Arten des Stierkampfes gezeigt werden.
     
    #4 6. Juni 2015
  6. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Ist mir bekannt, das Corridas de Rejeoneo nicht gerade so oft statt finden. Beispielsweise bei der Feria de San Isidro in Madrid, sind von ungefaehr 30 Corridas maximal 3 bis 4 Rejoneo. Aber was die Corridas Mixtas angeht, die stehen meiner Meinung nach ebanfalls nicht besonders oft auf dem Plan. Ich sage einfach mal, wer Toreo a caballo sehen will, der ist wahrscheinlich in Portugal besser aufgehoben.
     
    #5 7. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2015
  7. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Und was den Stierkampf zu Pferde angeht, da musste ich immer wieder feststellen, dass im Nachbarland Portugal, wo dieser den Stellenwert hat wie Tereo a pie in Spanien, viele Leute gar nciht wissen, dass es in Spanien ueberhaupt Toreo a cabllo gibt. Vielen portugiesischen Aficionados ist nicht bakannt das es auch in Spanien Toureio equeste gibt, sie meinen wirklich, dass sich dieses einzig und allein nur auf Picadores bezieht. Wundert micht irgendwie, denn Hermoso de Mendoza und Diego Ventura treten regelmaessig im Nachbarland auf, und umgekehrt sind viele Cavaleiros portugueses doch auch immer wieder bei Corridas de Rejoneo oder Corridas Mixtas in Spanien anwesend, wie Joao Moura, pai e flho, Rui Fernandes oder Francisco Palha, um mal nur einige zu nennen. Nun ich habe in Portugal in Vila Franca de Xira gelebt, was die port. Hautstadt des Toureio schlechthin ist, dort kennt man allerdings diese Feinheiten und von dort stammen auch einige der wenigen Matadores de Portugal.
     
    #6 7. Juni 2015
  8. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    #7 17. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2015
  9. Anzeige
     
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Spanien ohne Stierkämpfe?

    Spanien ohne Stierkämpfe?: Madrid - Spaniens Star-Matador José Tomás hatte die Plaza Monumental von Barcelona für sein Comeback gewählt. Das war kein Zufall. Hier hatte der 34-jährige Torero aus Madrid seine größten Erfolge. Entsprechend umjubelt wurde er von den Fans auf...
  2. Toro de la Vega 2010

    Toro de la Vega 2010: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe mich angemeldet, weil ich einen Protestaufruf gegen das Fest "Toro de la Vega" starten wollte. Beim Verfassen meines Protestbriefes bin ich aber auf einige Schwierigkeiten gestossen. Ich habe mich gefragt, was...
  3. Stierkampf ohne Propaganda

    Stierkampf ohne Propaganda: Fiestas de Sangre Sendezeit: 23.07.2013 19:15 Autor: Palutzki, Joachim Programm: Deutschlandfunk Sendung: Das Feature Länge: 43:44 Minuten [url]http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2013/07/23/dlf_20130723_1915_270165ac.mp3[/url]
  4. Bon dia, Egun on, Buenos días desde Andorra

    Bon dia, Egun on, Buenos días desde Andorra: Hola, ich heisse André, bin 47 alt, und lebe seit zehn Jahren in Andorra, vorher habe ich bereits einige Zeit in Portugal lebt. Geuertig stamme ich aus Oldenburg in Niedersachsen. In Spanien bin ich sehr gereist, und meist im Baskenland,...
  5. Internetseite Rejoneo

    Internetseite Rejoneo: Es gibt jetzt ein neue Seite, nur über [i]rejoneo[/i]: [url="http://elrejoneo.com/"]http://elrejoneo.com/[/url] Besonders interessant - wenn auch etwas unübersichtlich das [i]vocabulario![/i]
  6. Petition gegen den Stierkampf

    Petition gegen den Stierkampf: Hola á todos, die Petition habe ich via Tierschutzverteiler bekommen: -----Ursprüngliche Nachricht----- Von: Stop.Corrida An: Verborgene_Empfaenger: Gesendet: Freitag, 22. Juni 2007 13:27 Betreff: Wichtig: Abstimmung gegen den...
  7. Nein zum Stierlaufen

    Nein zum Stierlaufen: Endlich einmal eine erfreuliche Nachricht :D In Paterna, einem Vorort von Valencia, wurde eine Volksbefragung durchgeführt. Zwar stimmten nur 8.305 von den 52.856 Wahlberechtigten ab. Aber 68% waren dagegen, im kommenden Sommer das...