Neues von den Stieren

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von v.h.b., 2. März 2013.

Booking.com
Schlagworte:
  1. colja
    colja Member
    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, um Himmelswillen, ich bin doch ein Rookie hier, ich "kenne" ihn kaum.
     
    #651 7. April 2015
  2. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Toreros helfen

    Granada Down eröffnet die taurinische Saison in Granada

    Wie alle Jahre wieder veranstaltet La Asociación Sindrome de Down de Granada, Granada Down am 19. April das XIX Festival Taurino, welches die taurinische Saison in Granada eröffnet.

    Sonntag, 19. April 2015
    6 astados aus der Ganadería García Jiménez und Olga Jiménez für
    Enrique Ponce
    El Fandi
    El Cordobés
    Francisco Rivera Paquirri
    Sergio Galán
    Antonio Puerta

    Die Matadores treten ohne Gage an und der Erlös aus dieser Veranstaltung wird für Aktivitäten und Hilfen für Personen mit dem Down Syndrom zur Verfügung gestellt.

    Quelle:
    http://www.mundotoro.com/noticia/el-festival-granadadown-abre-temporada-en-granada/114484

    v.h.b.

     
    #652 7. April 2015
  3. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Hallo,

    ich habe ein paar Beiträge in den "contra" Thread verschoben, da sie hier weniger Sinn machen, ausser dass sich eine der unendlichen Wiederholung von Pros und Contras anbahnt, die dann wieder einmal zu persönlich werden.

    Gruß
    Manfred
     
    #653 8. April 2015
  4. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fast eine Million Andalusier besuchten in 2014 Stierkämpfe

    Zuschauerzuwachs von 12% in 2014 gegenüber dem Vorjahr

    Wie die Junta de Andalucía mitteilt, besuchten im vergangenen Jahr 2014 977.166 Personen Stierkampfveranstaltungen. Das ist ein Zuwachs von 12% gegenüber dem Vorjahr.

    Die meisten Besucher verzeichnete Sevilla mit 248.292 Zuschauern, gefolgt von Málaga mit 163.241 , Jaén mit 157.997, Granada mit 144.108, Cádiz mit 109.910, Córdoba mit 74.696, Huelva mit 56.399 und Almería mit 22.473 Zuschauern.

    Quelle:
    http://www.mundotoro.com/noticia/centerandalucia-un-millon-center-/114488

    v.h.b.

     
    #654 8. April 2015
  5. Camino
    Camino New Member
    Registriert seit:
    21. Februar 2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hola Manfred,
    ich werte deine Maßnahme als bedenklich und Vorzensur. So ist eine Diskussion nicht möglich.
    Wie soll ich auf ein Argument eines Gegners der Corrida de Toros / Stierkampf antworten, wenn ich mich dann selber auf der Contraseite finde? Dies gilt auch umgekehrt.
    Ich denke mal, dass dieses Forum auch kontroverse Meinungsaustäusche verkraften sollte.
    Ein nicht mehr vorhandenes Spanienforum hatte jegliche Nennung des Wortes "Stierkampf" verboten und mit sofortigem Ausschluss gedroht. Zum Glück hat sich dieser Club selber herausgekegelt.:p:p

    Tranquilo por favor! :):)
     
    #655 9. April 2015
  6. Gast10721
    Gast10721 Guest
    Danke Camino für Deinen Vortrag. Ich bin ein Freund der klaren Worte und mit werdendem Alter merkt man wenn man huevos hat dass man sich nichts mehr gefallen lassen muss. Das mit der Vorzensur finde ich auch bedenklich, besonders wenn man den Eindruck hat dass jener welcher zensiert nicht parteilich ist. Aber hier wird die Machtposition schamlos ausgenutzt. Polemik wird als sachlicher Beitrag bezeichnet und Ironie daraus hinausgeworfen.

    Deinen Hinweis auf ein nicht mehr vorhandenes Forum habe ich leider nicht verstanden weil mir der Hintergrund dazu fehlt.

    Grundsätzlich ist mir diese Weichspülung der Gesellschaft zuwider, wo man mir auch noch erklären will was deren überholte Etikette ist. Meine Etikette bestimme ich als freier Bürger selbst, schon immer und auch hier in diesem Forum.

    Gruß, Klaus
     
    #656 9. April 2015
  7. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    @camino & kwmalaga

    Ich verstehe das. Über Jahre und viel zu oft haben Gegner in unflätiger, arroganter und beleidigender Art und Weise hier über die Sache hergezogen. Agressives Ziel - dieses Thema zu zerstören. Da ging es wirklich übel zu, weit unterhalb der Gürtellinie...
    Für die Meckerer wurde so ein Extrathema Contra Stierkampf eröffnet.
    LG
     
    #657 9. April 2015
  8. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Vorzensur war das sicherlich nicht. Dieser Thread dient der Information über den Stierkampf und war nicht gedacht, um darüber zu diskutieren. Das sollte man auch Gegner des Stierkampfes respektieren können und seine Abneigung in dem dafür vorgesehenen oder in einem neuen Thread zum Ausdruck bringen.

    Wenn solche "Befreiungsaktivitäten" diskutiert worden wären, hätte ich bestimmt nichts verschoben.

    Stimme Dir voll zu, musst nur akzeptieren, dass andere versuchen bei all den unterschiedlichen Meinungen aller Forumsteilnehmer einen gewissen Ausgleich zu schaffen.

    Gruß
    Manfred
     
    #658 10. April 2015
  9. Gast10721
    Gast10721 Guest
    @Manfred, das sehe ich ein. Dieses Forum hat ja auch einen hohen Spassfaktor für mich, wäre es anders würde ich nicht teilnehmen.
    Ich selbst betrachte mich auch nicht als radikaler Stierkampfgegner, ich halte es einfach nur für falsch. Daher lasse ich dieses Thema für die Hardcoverfraktionen beider Richtungen.

    Aber,
    @ pepe: wer Andersdenkende als Meckerer abtut muss sich damit abfinden als dumm zu gelten.

    Buen fin de semana.
    Klaus:cool:
     
    #659 10. April 2015
  10. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich muss mich nun doch noch einmal zu Wort melden.
    Das Thema hier heißt „Neues von den Stieren“.
    Im Beitrag N° 1 bat ich:

    Was jetzt kam, ist diese sinnfreie Frage:
    Ich hoffe der Fragesteller hat den Eingangspost noch einmal ganz langsam gelesen und jetzt auch verstanden.

    Nach diesem Beitrag muss ich aber daran zweifeln:
    Ich sehe das als Beleidigung an. Gesagt oder geschrieben habe ich so etwas nie.

    Was mich aber bei meinem Beitrag noch mehr wundert ist, das von den gegebenen Antworten nur zwei Mal auf das Verhalten der Antis eingegangen und dieses verurteilt wurde.
    Menschenleben sind für einige hier anscheinend nichts wert. Ich finde das sehr bedauerlich.
    Was dann kam waren sinnfreie Beiträge, gerichtet an den Moderator und ein Beitrag von einem Forero hier, welcher meinte wieder mal etwas, wenn auch nicht zum Thema passend, sagen zu müssen.

    @colja:
    Weltweit gibt es in Spanien, Südfrankreich, Portugal, Columbia, México, Ecuador, Venezuela und Peru über 65 Millionen aficionados. Mit Folklore hat das nichts zu tun.

    v.h.b.
     
    #660 17. April 2015
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Teulada: Stiertreiben abschaffen?

    Teulada: Stiertreiben abschaffen?: Stiertreiben abschaffen? Aber natürlich war nicht alles eitel Sonnenschein bei dem Treffen, bei dem auch Skepsis über die Folgekosten für das geplante Hallenbad zur Sprache kamen und fehlende Reinigung des Flussbettes in der Nähe der "Font...
  2. Triumphaler Empfang von Morante de la Puebla in Sevilla

    Triumphaler Empfang von Morante de la Puebla in Sevilla: Und da wird gesagt, keiner geht mehr zu den Stierkämpfen! [SIZE="3"]Auf demVideo sieht man, wie der Matador de toros Morante de la Puebla auf dem Flughafen von Sevilla nach seiner triumphalen Amerikareise empfangen wird. [SIZE="4"]¡puerta...
  3. Día de Andalucía

    Día de Andalucía: [SIZE="5"]Día de Andalucía / Tag Andalusiens[/SIZE] Morgen am 28. Februar feiert man in in der autonomen Region Andalusien den Día de Andalucía. Dieser Tag wird zum Andenken an das Referendum im Jahre 1980 gefeiert, wo über die Autonomie...
  4. Toreros helfen

    Toreros helfen: [SIZE="5"]Und wieder ein Wohltätigkeits-Stierkampf [SIZE="3"]Matadore, ihre Helfer und Manager,Empresarios und alle Angestellten der Plaza stellen Ihre Gagen und Löhne für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung. Am 23.März findet in Granada...
  5. Nein zum Antitaurismus in Mallorca

    Nein zum Antitaurismus in Mallorca: [SIZE="5"]Auf Mallorca wird es weiterhin Stiere geben[/SIZE] [SIZE="3"]Im Rathaus von Palma de Mallorca wurde über einen Antrag abgestimmt,die Metropole der Balearen zur antitaurinischen Stadt zu deklarieren. 60% der Stadträte lehnten den...
  6. Torro und Torero Auge in Auge: Name der Situation?

    Torro und Torero Auge in Auge: Name der Situation?: Ich habe gehört, daß der Moment, in dem sich Torro und Torero zum Schluß Auge in Auge stehen einen bestimmten Namen hat. Ich meine mich an "Augenblick des Todes" oder "Augenblick der Wahrheit" zu erinnern! Kann mir jemand dabei helfen? Vielen...
  7. Stierkampfverbot

    Stierkampfverbot: Hallo, ich bin eine 19-jährige Schülerin und hätte da mal eine Frage bezüglich des Verbotes, denn ich hab verschiedene Dinge gelesen und weiß jetzt nicht, was der Wahrheit entspricht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also Barcelona hat sich im...
  8. Matadora

    Matadora: Hallo liebe Spanien - und Stierkampffreunde bin neu in diesem Forum und möchte kurz meine Beziehung zu Spanien und den Stierkampf hierlassen. Bin seit 1982 jedes Jahr in Spanien...jedoch nicht in Andalusien sondern in Katalonien in der Nähe von...
  9. Stiere und Pferde

    Stiere und Pferde: Don Alvaro Domecq - ideenreich und geschäftstüchtig wie immer - hat sich wieder mal was einfallen lassen. Auf seiner Stierzucht kann man eine Vorführungen von Pferden und Stieren besuchen, [b]Campo Abierto[/b]. Nach einem ca. 700m langen...
  10. 07.10.07 Von Schafen, Stieren und Menschen

    07.10.07 Von Schafen, Stieren und Menschen: [b]Von Schafen, Stieren und Menschen [/b] Transhumanz ist in Spanien eine Jahrhunderte alte Tradition, bei der Viehherden vom Tiefland auf die Sommerweiden in den Bergen getrieben werden. Nur noch wenige Viehzüchter nutzen die insgesamt...