Neues von den Stieren

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von v.h.b., 2. März 2013.

Booking.com
Schlagworte:
  1. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neues von den Stieren
    Aktuelles aus der Welt der Stiere

    Um nicht immer wieder ein neues Thema eröffnen zu müssen, habe ich mich entschlossen diesen neuen Thread ins Leben zu rufen.
    Festhalten möchte noch. Ich wurde und werde dazu von keiner Seite beeinflusst. Mein Nick v.h.b. ist die Abkürzung meines Vor- und meiner beiden Nachnamen.

    Eine Bitte an die Antitaurinos

    Falls jemand eine andere Meinung vertreten sollte, bitte ich diesen Thread nicht zu zerfleddern. Es steht jedem frei, ein eigenes Thema zu erstellen, oder seine Meinung im Thema Pro und Contra kund zu tun.
    Bemerken möchte ich noch, mir liegt es fern, irgend jemanden zu beeinflussen, oder seinen Standpunkt nicht zu respektieren.

    Danke

    v.h.b.
     
    #1 2. März 2013
  2. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 2. März 2013
  3. Moganera
    Moganera Member
    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    ***editiert by Bigrolly***
    Beitrag wurde editiert da Bezug auf einen gelöschten Post genommen wurde, der Rest aber so gelassen wird


    Es gibt doch den Thread „Stierkampf – nein danke”. Warum bleibst Du nicht dort und lässt die Leute, die sich für den Stierkampf interessieren und sich hier austauschen wollen, in Ruhe? Und nicht nur Du, sondern auch all die anderen, die gegen den Stierkampf sind, können sich doch dort austoben und nicht hier. Ja, Foren sind für alle Mitglieder da, aber man sollte sich dann auch so äußern, dass man andere Meinungen respektiert. Davon sind die (S)Tierschützer weit entfernt, leider :mad:

    Moganera
     
    #3 2. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2013
  4. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch Schüler interessieren sich für die Stiere

    5000 Schüler füllten die Ränge der Plaza in Olivenza

    Eigentlich sollte man meinen, nur älter Leute interessieren sich für die Stiere.Nein! Dem ist nicht so.
    5000 Schüler aus Olivenza und Badajoz/Extremadura füllten in dieser Woche die Ränge der Plaza von Olivenza aus Anlass der ersten ferias taurinas in Spanien.

    Dort zeigten 12 Schüler aus zwei Stierkampfschulen ihr Können.
    Der Matador de toros Julián López "El Juli" erklärte den jungen Zuschauern per Mikrofon was gerade im Ring passierte.
    Er versuchte den Schülern zu vermitteln, was die Toreros gerade machten und warum die Stiere so reagierten.
    Die Schüler auf den Rängen waren sehr beeindruckt von dem was sie da zu sehen und hören bekamen.

    Mehr: http://stierkampffueralle.blogspot.com.es/2013/03/schuler-interessieren-sich-fur-die-toros.html

    v.h.b.
     
    #4 2. März 2013
  5. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    La juventud con los toros

    75 Jugendliche zu Besuch beim Matador de toros Enrique Ponce

    Enrique Ponce hatte am Samstag auf seiner Finca bei Jaén Besuch von 75 Jugendlichen der Vereinigung Tendido Joven aus Valencia.
    An zwei Kälbchen und einem Jungstier zeigte der maestro den interessierten Jugendlichen die Kunst des Toreo.
    Wer wollte und den Mut aufbrachte so einem Tier gegenüber zu stehen wurde vom maestro einfühlsam der Materie näher gebracht.

    Anschließend fand eine Gesprächsrunde statt. Zum Abschluss zeigte Enrique Ponce seinen Gästen die Finca und den Raum mit den Trophäen.

    Quelle: http://stierkampffueralle.blogspot.com.es/2013/03/die-jugend-und-die-stiere.html

    v.h.b.
     
    #5 4. März 2013
  6. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tendido cero

    Ein Programm von RTVE, La 2

    Wer sich für alles, was sich im Umfeld der Stiere abspielt interessiert, empfehle ich dieses Programm.

    Das Beherrschen der spanischen Sprache ist aber Voraussetzung.

    Das Programm wird in La 2 jeden Samstag um 14 Uhr ausgestrahlt.

    Videos dieser Sendung, welche nun schon 25 Jahre läuft, kann man sich auch anschauen.

    Hier:http://www.rtve.es/alacarta/videos/tendido-cero/

    v.h.b.
     
    #6 5. März 2013
  7. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    29. Jahre ohne Paquirri

    Gestern wäre Paquirri 65 Jahre alt geworden

    Aficionados werden sich an den Namen Francisco Rivera Pérez " Paquirri " erinnern.
    Paquirri geb. am 5.März 1948 wurde am 26.September 1984, in der Plaza von Pozoblanco/Córdoba vom Stier Avispado getötet. Er war wohl die letzte große Persönlichkeit welche von einem Stier getötet wurde.

    Hier die Seite von Mundotoro und auch mit einigen Videos. Videos:http://www.mundotoro.com/auxiliar/reportajes2009/paquirri/paquirri.htm

    Mehr dazu auch bei:http://stierkampffueralle.blogspot.com.es/2013/03/29-jahre-ohne-paquirri.html

    v.h.b.
     
    #7 6. März 2013
  8. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 7. März 2013
  9. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Patrimonio Cultural/Kulturerbe

    Jaén erklärt die Stiere zum Kulturerbe

    Als sechste Provinz nach Almeria, Badajoz, Huelva, Palencia und Zamora hat der Kreistag von Jaén für die Provinz Jaén, los toros zum Patrimonio Cultural/Kulturerbe erklärt. Der Antrag wurde im Palacio Provincional in Linares/Jaén mit absoluter Mehrheit bei zwei Enthaltungen und keiner Gegenstimme angenommen.

    Mehr: http://stierkampffueralle.blogspot.com.es/2013/03/die-provinz-jaen-erklart-die-toros-zum.html

    v.h.b.
     
    #9 8. März 2013
  10. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 10. März 2013
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Teulada: Stiertreiben abschaffen?

    Teulada: Stiertreiben abschaffen?: Stiertreiben abschaffen? Aber natürlich war nicht alles eitel Sonnenschein bei dem Treffen, bei dem auch Skepsis über die Folgekosten für das geplante Hallenbad zur Sprache kamen und fehlende Reinigung des Flussbettes in der Nähe der "Font...
  2. Triumphaler Empfang von Morante de la Puebla in Sevilla

    Triumphaler Empfang von Morante de la Puebla in Sevilla: Und da wird gesagt, keiner geht mehr zu den Stierkämpfen! [SIZE="3"]Auf demVideo sieht man, wie der Matador de toros Morante de la Puebla auf dem Flughafen von Sevilla nach seiner triumphalen Amerikareise empfangen wird. [SIZE="4"]¡puerta...
  3. Día de Andalucía

    Día de Andalucía: [SIZE="5"]Día de Andalucía / Tag Andalusiens[/SIZE] Morgen am 28. Februar feiert man in in der autonomen Region Andalusien den Día de Andalucía. Dieser Tag wird zum Andenken an das Referendum im Jahre 1980 gefeiert, wo über die Autonomie...
  4. Toreros helfen

    Toreros helfen: [SIZE="5"]Und wieder ein Wohltätigkeits-Stierkampf [SIZE="3"]Matadore, ihre Helfer und Manager,Empresarios und alle Angestellten der Plaza stellen Ihre Gagen und Löhne für einen wohltätigen Zweck zur Verfügung. Am 23.März findet in Granada...
  5. Nein zum Antitaurismus in Mallorca

    Nein zum Antitaurismus in Mallorca: [SIZE="5"]Auf Mallorca wird es weiterhin Stiere geben[/SIZE] [SIZE="3"]Im Rathaus von Palma de Mallorca wurde über einen Antrag abgestimmt,die Metropole der Balearen zur antitaurinischen Stadt zu deklarieren. 60% der Stadträte lehnten den...
  6. Torro und Torero Auge in Auge: Name der Situation?

    Torro und Torero Auge in Auge: Name der Situation?: Ich habe gehört, daß der Moment, in dem sich Torro und Torero zum Schluß Auge in Auge stehen einen bestimmten Namen hat. Ich meine mich an "Augenblick des Todes" oder "Augenblick der Wahrheit" zu erinnern! Kann mir jemand dabei helfen? Vielen...
  7. Stierkampfverbot

    Stierkampfverbot: Hallo, ich bin eine 19-jährige Schülerin und hätte da mal eine Frage bezüglich des Verbotes, denn ich hab verschiedene Dinge gelesen und weiß jetzt nicht, was der Wahrheit entspricht. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also Barcelona hat sich im...
  8. Matadora

    Matadora: Hallo liebe Spanien - und Stierkampffreunde bin neu in diesem Forum und möchte kurz meine Beziehung zu Spanien und den Stierkampf hierlassen. Bin seit 1982 jedes Jahr in Spanien...jedoch nicht in Andalusien sondern in Katalonien in der Nähe von...
  9. Stiere und Pferde

    Stiere und Pferde: Don Alvaro Domecq - ideenreich und geschäftstüchtig wie immer - hat sich wieder mal was einfallen lassen. Auf seiner Stierzucht kann man eine Vorführungen von Pferden und Stieren besuchen, [b]Campo Abierto[/b]. Nach einem ca. 700m langen...
  10. 07.10.07 Von Schafen, Stieren und Menschen

    07.10.07 Von Schafen, Stieren und Menschen: [b]Von Schafen, Stieren und Menschen [/b] Transhumanz ist in Spanien eine Jahrhunderte alte Tradition, bei der Viehherden vom Tiefland auf die Sommerweiden in den Bergen getrieben werden. Nur noch wenige Viehzüchter nutzen die insgesamt...