mein Ende der Temporada 2005

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von wini, 2. Oktober 2005.

Booking.com
  1. wini
    wini New Member
    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    mittelamerika/karibik
    mein Ende der Temporada 2005
    In Ondara ( la joya levantina - wie es auf den carteles genannt wurde,) ging gestern für mich die diesjährige temporada taurina zu Ende .
    Don Luis Algarra aus Sevilla hatte sechs gute toros bravos geschickt, die tapfer waren und schnell und gradlinig angriffen. Die diestros Francisco Espla, Manuel Armador und Manuel Carbonell - dem die alternativa verliehen werden sollte, waren also gefordert, denn eine mässige Vorstellung wäre keinesfalls zu Lasten der Stiere gegangen.
    Carbonell zeigte in der Faena all seine Kunst und riss die Zuschauer immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Doch bei der estocada versagte er kläglich. Trotzdem gab es für ihn ovaciones y vuelta al ruedo.
    Bei seinem zweiten Stier, dem letzten des Tages,klappte es dafür um so besser und er schnitt zwei Ohren.
    Manuel Amador hatte wenig zu bieten. er schnitt zwar ein Ohr, was aber mehr so etwas wie eine Tapferkeitsmedaille darstellte. Sein erster Stier hatte ihn, nach einer Serie recht guter naturales, erwischt, ihm die linke Hand verletzt und ihm die Hose an exponierter Stelle in Fetzen gerissen. Amador jagte die Helfer, die ihm zu Hilfe eilten, aus dem ruedo, tötete seinen Stier ( ohne Auszeit zu nehmen) und begab sich erst danach in die Hände der Sanitäter. Zu seinem zweiten Stier trat er mit dick bandagierter Hand und notdürftig mit Klebeband reparierten Hosen an.
    Espla schnörkelte nach meinen Begriffen, zu viel herum. Auch das Publikum war von den Mätzchen nicht besonders angetan.
    Bewundern muss ich allerdings die Leichtfüssigkeit de "alten" Mannes und die Präzision mit der er die Banderillas setzte. Auch er verpasste bei seinem ersten Stier eine Trophäe, weil er geradezu miserabel tötete.
    Bei seinem zweiten Toro allerdings bot er eine grandiose faena und eine fast perfecte estocada. "Fast" - weil er ein bisschen mogelte und nicht über, sonder neben dem Horn hineinging - corrigé la fortune.Er schnitt zwei Ohren.
    Carbonell verliess das ruedo al hombros und Espla entzog sich dieser Ehre durch eine schnelle Flucht durch die puerta de caballos, bevor ihn die Träger ergreifen konnten.
     
    #1 2. Oktober 2005
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke wini für den Bericht!

    Als allgemeine Info für die Interessierten möchte ich etwas über Esplá anmerken - er ist mit Mitte 40 mittlerweile in fortgeschrittenerem Alter für einen matador, begann seine Karriere seinerzeit mit seinem Bruder, der jedoch nie an das Können und die Bekanntheit seines Bruder anknüpfen konnte und vor einiger Zeit aufgehört hat.

    Luis Francisco Esplá ist einer der "banderillero-matadores", und vor allem eine aussergewöhnliche , eigenwillige Persönlichkeit. Schon seine trajes stechen hervor, meist mit einem antiken Stich mit sehr breiten Schulterstücken und ähnlichem. Er ist ein aussergewöhnlicher Kenner aller Reglemente, hat Kunst studiert und nicht nur manches Stierkampfplakat wurde von ihm gemahlt sondern z.B. das Musikfestival von Benidorm hatte schon ein Plakat, das vom ihm entworfen wurde. Stierkämpferisch ist er eigentlich Mittelmass, hat aber immer viel mit seiner Persönlichkeit gerettet.

    Ein Beispiel, typisch für Esplá, in einem Interview der Stierkampfzeitung Aplausos. Da wird wöchentlich mit einem matador jeweils ein entrevista mit gleichen Fragen gemacht, eine dieser Fragen lautet ¿una estación? (gemeint ist Jahreszeit!) - Antwort von Esplá "¿del tren?"
     
    #2 2. Oktober 2005
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. auswanderungseignungstest

    auswanderungseignungstest: in einer an der costa blanca erscheinenden zeitung (nicht cbn) fand ich folgenden, sicher nicht so ganz ernstgemeinten artikel: " nehmen wir einmal an ein deutscher mensch befindet sich gerade an der costa blanca (gar nicht so unrealistisch)...
  2. mein Ende der Temporada 2005

    mein Ende der Temporada 2005: In Ondara ( la joya levantina - wie es auf den carteles genannt wurde,) ging gestern für mich die diesjährige temporada taurina zu Ende . Don Luis Algarra aus Sevilla hatte sechs gute toros bravos geschickt, die tapfer waren und schnell und...
  3. Was ist eine Charlotada?

    Was ist eine Charlotada?: Habe gerade das Buch "[i]Stierkampf[/i]" von [i]Alison Kennedy[/i] gelesen und finde im Glossar das Wort [b]Charlotada[/b]. Dabei soll es sich um eine komische und manchmal grausame [i]corrida[/i] handeln. Ich habe noch nie etwas davon gehört....
  4. Olivenernte

    Olivenernte: heute haben wir unser erstes "Olivenfest" gefeiert und etwa 50 Kg. geerntet. Es war sehr unterhaltsam, mit Musik Schinken und Wein jetzt taucht aber die Frage auf "was machen wir mit den Aceitunas ? Manolo, mein Nachbar und Erntehelfer, will...
  5. Winterzeit !

    Winterzeit !: Ich hoffe doch, dass Ihr, liebe Forumser, alle Wecker neu programmiert habt, nicht dass einer morgen zu früh zur Arbeit erscheint . :oops: So, und jetzt schnitze ich weiter an meinem Halloween-Kürbis herum.
  6. Schillerlocken

    Schillerlocken: Wer hilft ? Hat jemand in Spanien schon mal Schillerlocken ( geräucherte Bauchseiten vom Dornhai ) gesehen und wenn ja " wo bitte" ? und wie heissen diese Teile auf Spanisch ? Viele Grüsse aus Vergel wini leidenschaftlicher kOCH - ABER MIT...
  7. Schutzheilige???

    Schutzheilige???: Habe irgendwo gelesen, dass die Toreros eine Schutzheilige haben, die sie besonders verehren. Leider habe ich den Namen der " Santa " vergessen. Wer kennt die Schutzpatronin??
  8. Wie steht ihr zu Stierkämpfen?

    Wie steht ihr zu Stierkämpfen?: Hallo, ich (25) bin ein großer Fan von Stierkämpfen, ich hoffe, ich mache mich mit meiner Aussage nicht gleich unbeliebt, und wollte mal fragen, wie es bei euch aussieht! Ich selbst würde gerne die Stierkampfschule besuche und auch selbst an...
  9. Stierkampf, ein Weltkulturerbe?

    Stierkampf, ein Weltkulturerbe?: [size=7]Stierkampf, ein Weltkulturerbe?[/size] [b]Hat der Stierkampf eine echte Chance zum Weltkulturerbe erklärt zu werden?[/b] Dresden trauert. Da bauen sie eine Beton-Metall-Konstruktion durch ihr Kulturerbe und schon ist der Titel weg....
  10. Veranstaltungskalender?

    Veranstaltungskalender?: Gibt es sowas wie einen Veranstaltungskalender für corridas in Internet? Hier - [url="http://www.burladero.com/carteles"]http://www.burladero.com/carteles[/url] - werden nur leider nur corridas der Vergangenheit(Juni) gelistet. Gruss Klaus
  11. Ich 23J mein Sohn 7J und mein Labrador 3 J, suchen Hilfe!!

    Ich 23J mein Sohn 7J und mein Labrador 3 J, suchen Hilfe!!: Hallo liebe Leser und Leserin ;)) Mein Name ist [COLOR="Blue"]***Edit by Admin***[/COLOR], ich lebe derzeit mit meinem Sohn in der süssen kleinen Schweiz. Wir suchen einen Neuanfang, ein neues Leben, neues Glück. Der Grund dafür ist leider nicht...