La muerte en la cultura española

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Musaion, 17. August 2009.

Booking.com
  1. Musaion
    Musaion New Member
    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wehretal
    La muerte en la cultura española
    Ich habe, weil es mich selbst interessiert, mal einen neuen Thread eröffnet mit der Frage von Savannah:

    Leider habe ich kein anderes geeignetes (Unter-)Forum gefunden. Ich denke, die Frage sollte hier nicht nur auf den Stierkampf bezogen werden, sondern auch etwa auf Poesie und Literatur, Religion und Volksfrömmigkeit, Musik und Theater etc.

    Saludos
     
    #1 17. August 2009
  2. blubb
    blubb New Member
    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aljaraque
    Der Tod kommt wann er kommt. Wenn du dran bist, bist du dran. Punkt.

    Da ist es egal ob du grad im Flugzeug oder im Auto sitzt, oder gemütlich auf dem Sofa liegts. Wenn deine Zeit gekommen ist, kannst du nicht weglaufen. Ich glaube das gilt für jeden von uns.
     
    #2 17. August 2009
  3. Bea
    Bea New Member
    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Conil
    Wie schön das wir nicht wissen wann Löffelabgabe ist. :mrgreen:
    Unausweichlich? Ja aber sicher.
    Unwiederbringlich? Wie gez? Also wenn wir nochmal wieder kommen, was wir ja alle nicht wissen, wird er wohl unwiederbringlich sein. 8)
     
    #3 17. August 2009
  4. Musaion
    Musaion New Member
    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wehretal
    Unwiederbringlich wäre dann das Leben, richtig? Und wenn wir nach dem Tod weiterexistierten oder in einem neuen Körper wiedergeboren werden würden: wäre dann dieses eine Leben weniger unwiederbringlich? Es hätte vielleicht nur einen anderen Sinn - weil es dann nicht definitiv zuende wäre.

    Könnten wir eigentlich die Vorstellung ertragen, dass unser Leben unendlich wäre, und dann auch dieses (unendliche) Leben? Sisyphos, Prometheus - Bilder unendlichen Lebens und unsterblicher Qual.

    Schön wäre es, wenn der eine oder andere hier Texte, Zitate, Anekdoten, Sprichwörter, Bilder, Erzählungen einstellen würde.
     
    #4 18. August 2009
  5. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Bleiben wir doch bei den Spaniern. Er ist bekannt als ein römischer Philosoph, und doch ist er in Andalusien geboren, in der wunderbaren Stadt mit den sympathischen Menschen, die sich da Córdoba nennt. Ich spreche von Seneca. Und gerade er hat bezüglich dieses Themas einen wunderbaren Satz von sich gegeben:

    Und so stellt sich doch die Frage, welche Bedeutung, welchen Stellenwert hat der Tod für die einzelnen Menschen, die alle irgendwie einen Persönlchkeit auf dieser Welt repräsentieren.

    Für mich selbst ist der Tod nicht das Ende, sondern der Anfang vom Leben! Erst wenn wir erkennen, das wir wann auch immer sterben werden, erkennen wir wie wertvoll die Momente, die Minuten, ja die Sekunden des gegenwärtigen Lebens sind. Das reflektiert sich vor allem in der Feststellung:

    Hätten wir dann noch Gefühle? Wüßten wir was Liebe ist? Könnten wir Zuneigung zeigen?

    Wie steht es mit den Umweltkatastrophen? Zeigen sie uns nicht auf wie vergänglich wir sind? Ist das nicht noch mehr ein Grund das Leben zu genießen?

    Fordert es uns nicht auf, trotz Wirtschaftskrise und anderer Probleme sich an den Momenten des Lebens zu erfreuen?

    Wie wäre es zum Beispiel mit "jetzt"!
     
    #5 19. August 2009
  6. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Und wo wir schon von Seneca sprechen fällt mir gerade noch so ein Zitat von ihm ein. Er stellt wieder einmal deutlich klar, dass wir, die Menschen uns garnicht bewußt sind, wie wertvoll die Minuten unseres Lebens eigentlich sind:

     
    #6 19. August 2009
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Restaurantes con cocina española en Alemania

    Restaurantes con cocina española en Alemania: Geschrieben von Uli am 23.04.2002, 21:24: Hola, da wir uns ja nicht das ganze Jahr hinter den Pyrenäen aufhalten und manchmal auch in Deutschland unterwegs sind, wäre es nicht das schlechteste wenn hier diejenigen, die gute Restaurantes mit...
  2. Ricardo Ortiz / Rey Vera

    Ricardo Ortiz / Rey Vera: Ricardo Ortiz (de Malaga) und Rey Vera. Sagt Euch das was? Habe auch schon mal im Forum gesucht aber nix gefunden. Am 8.12. ist bei uns im Nachbarort Otivar ein Stierkampf mit den beiden in einer transportablen Arena. Falls da wieder...
  3. Corrida/Novillada im Oktober???

    Corrida/Novillada im Oktober???: Hola, kann mir von Euch jemand sagen ob wir vom 13.-26. Oktober noch eine kleine Chance hätten eine Corrida/Novillada zu sehen? Sind in der Provinz Cadiz, jedoch mit fahrbarem Untersatz, d.h. auch bereit weiter zu fahren. Die bekannten Quellen...
  4. Novedades

    Novedades: Ich möchte hier mal so ein paar tägliche Neuigkeiten aus der Stierkampfwelt einbringen, vielleicht interessiert sich ja der Eine oder Andere. Dies soll aber keine Konkurrenz zu den täglichen Neuigkeiten auf Ulis Seite sein, die tiefer und...
  5. Juan Ramón Jiménez über Granada und Andalusien

    Juan Ramón Jiménez über Granada und Andalusien: Das Folgende wollte ich euch nicht vorenthalten, vielleicht kann man den einen oder anderen Verskunst-Verächter :cry: ja über die Prosa noch für JRJ gewinnen: :) Die deutschen Romantiker (Friedrich Schlegel und Friedrich von Hardenberg,...
  6. Übernachtungen in Malaga/Torremolinos und Granada

    Übernachtungen in Malaga/Torremolinos und Granada: Hola! Ich habe vor elf Tagen Übernachtungen für die dritte Maiwoche in Torremolinos und Granada über das Internet gebucht, aber keine Bestätigung erhalten. (Torremolinos: Hotel Miami, über die Associacion de Empresarios de la Costa del Sol;...
  7. muy und mucho - vor Komparativen (z.B. mejor, mayor)?

    muy und mucho - vor Komparativen (z.B. mejor, mayor)?: Hola! Erst wollte ich euch fragen, inzwischen habe ich die Antwort (wenigstens zur Hälfte) doch gefunden. Vielleicht ist's noch für andere neu und hilfreich? 8) :wink: Es ist eine rechte pregunta de principiante :oops: , aber in den...
  8. Vorsicht vor solchen Veranstaltungen!

    Vorsicht vor solchen Veranstaltungen!: Eure Eintrittspreise sind natürlich im Vergleich zu Málaga Stadt recht hoch. Aber Ihr bekommt in der Regel auch etwas zu sehen. Heute fielen mir drei Flyer in die Hand wo Stierkampfmanager hier an der [i]Costa del Sol[/i] offensichtlich an das...
  9. Zickenkrieg unter matadores

    Zickenkrieg unter matadores: Ja - manchmal sind sie ja doch Diven - die Saison in Amerika ist beendet, in Spanien beginnt sie erst, so hat man Zeit für anderes. Wie Philip...
  10. Albóndigas

    Albóndigas: Ich esse und koche gern Tapas (die spanische Küche ist doch eine der besten!), habe aber wenig Zeit, Neues auszuprobieren. Habe vorgestern zum ersten Mal Albóndigas gekocht und aus mehreren Rezepten kurzerhand mein eigenes kreiert: für die...
  11. Reisetipps Nordostspanien

    Reisetipps Nordostspanien: Gehört vielleicht nur bedingt hierher, aber da unter Euch ja auch etliche sind, die andere Teile Spaniens gut kennen, versuch' ich's mal: Könnt ihr mir Tipps geben - Kultur, Natur, Essen, Weine, Shopping - für Katalonien, Girona, Barcelona, die...