Geklonter "Bürgermeister"

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von imported_morayma, 26. Februar 2008.

Booking.com
  1. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Geklonter "Bürgermeister"
    Spanische Kampfstierzüchter wollen nun ihre besten Zuchtbullen klonen lassen. Den Anfang macht der Züchter Victoriano del Río mit seinem 16 Jahre alten Zuchtbullen Alcalde. Alcalde machte es möglich, dass die Kampfstiere der Ganadería La Paloma bei Madrid unter den matadores de lujo heiss begehrt sind. Der fleissige Alcalde sorgte alljährlich für 30 bis 40 junge Stiere.

    Alcalde soll in der texanischen Firma Viagen geklont werden. Diese soll bereits in 300 Fällen erfolgreich Stiere geklont haben. Viagen behauptet, man stehe bereits in Verhandlung mit weiteren Züchtern und auch mit portugiesischen Gestüten, die Pferde für den rejoneo (Stierkampf zu Pferd) züchten.

    Quelle und weiterlesen

    ¡ No me lo puedo creer! :shock:

    Un saludo

    Morayma
     
    #1 26. Februar 2008
  2. Spaniel
    Spaniel New Member
    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo morayma

    Und wann werden die Zuschauer geklont, die die Stadien wieder füllen sollten. Da müsste dann wahrscheinlich auch der "Beste" herhalten und ebenfalls nach Amerika reisen. Die können ja ohnehin alles !!!!! besser ????

    Es grüsst dich


    Hampi,
    der aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus kommt.
     
    #2 26. Februar 2008