Facharbeit in Spanisch über STIERKAMPF

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von clarity, 19. März 2004.

  1. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Bei der Strukturierung kommt es sehr auf den Inhalt an. Ich könnte mir einen Aufbau wie folgt vorstellen, aber wie gesagt, das ist sehr subjektiv:

    - Ursprung und Geschichte
    - Die Stierkämpfer und Ihre Utensilien
    -- Der Matador
    -- Der Banderillero
    -- Der Picador
    - Der Stier
    -- Herkunft
    -- Zucht
    - Die Stierkampfarenen
    - Der klassische Stierkampf (Corrida de toros)
    -- Der Präsident
    -- Einleitung
    -- Erstes Drittel
    -- Zweites Drittel
    -- Letztes Drittel
    -- Schlußphase
    - Der Stierkampf heute
    - Der Stierkampf im Dialog Europäischer Kulturen
    -- Die Afición
    -- Die Antitaurinos
    -- So sieht es Spanien
    - Die Zukunft

    Wie Du erkennst, finde ich es nicht ratsam sich an Deiner Stelle auf eine Pro- und Kontradiskussion einzulassen.

    Der muleta alleine würde ich kein Kapitel widmen. Es ist ja nur ein einzelnes Werkzeug und deshalb im Kapitel der Stierkämpfer zu intergrieren.

    Was die Wahl der Titel angeht, könnte ich mir noch zu den Vorschlägen von Sidona folgende vorstellen:
    Der spanische Stierkampf aus der Sicht einer anderen Europäischen Kultur.
    oder
    Warum die Popularität des spanischen Stierkampfs nach wie vor ungebrochen ist!
    Hiermit gehst Du einer Pro- und Kontradiskussion elegant aus dem Weg, denn Du stellst den Leser oder die Hörer vor vollendete Tatasachen. Wichtig ist dabei, dass Du Dich auf zuverlässige Quellen beziehen kannst. Ein eigenes Fazit würde ich aus zwei Gründen nicht nennen: Erstens hast Du selbst noch keinen Stierkampf gesehen und zum Zweiten, nimmst Du Deinem Bericht die Neutralität und somit, wie Du selbst angesprochen hast, die Professionalität.

    Wenn ich das lese ist wohl die Frage nicht ganz ungerechtfertigt: Erkennt man in dieser Wortschöpfung schon das erstes Ergebniss professioneller journalistischer Beeinflußung durch einen Niklas Maak? :-)
     
    #51 4. März 2006
  2. Anzeige
     
  3. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zu deinen beiden Titel Phillip - sind nicht schlecht, aber als Titel finde ich sie zu lang, vielleicht als Untertitel - überleg mal du gehst in eine Buchhandlung und überfliegst die Buchtitel, keine Mensch macht sich die Mühe und liest einen ganzen Satz als Titel - das Buch bleibt einfach stehen...

    Oh das kann ich schon selbst, da brauche ich keine zweifelhafte journalistische Hilfe ...
     
    #52 4. März 2006
  4. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Ist doch kein Problem:

    Der spanische Stierkampf

    Warum die Popularität zu den Stieren nach wie vor ungebrochen ist!

    Aber schließlich es es doch eine Facharbeit und kein Buch. :-)

    Ich denke auch, dass man es in diesem Fall ein wenig differenzierter sehen könnte. Denn schließlich wer Informationen zum Thema Stierkampf haben möchte, ist in erster Linie an Informationen interessiert, sucht also keine aufreißerische und einseitige Literatur.
     
    #53 4. März 2006
  5. slash
    slash New Member
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bislang konnten mich die Titel auch nicht wirklich überzeugen..Es soll nämlich schon als eine Ausgangsfrage formuliert sein die man dann im Laufe der Facharbeit versucht zu beantworten. Und ich möchte insbesondere den Vorwurf der Tierquälerei behandeln/widerlegen. An der Stelle finde ich eine Art Pro/Contra Diskussion schon angebracht.

    ich glaube ihr denkt alle noch zu weit..es handelt sich bloss um eine 12 seiten lange facharbeit!
    danke für eure bemühungen:)

    Die Streitfrage kann doch ruhig etwas provozierend sein --> Aufmerksamkeit erregen und Neugierde wecken! heikle Themen sind immer gut ;)
    Ausserdem steht es jawohl ausser Frage dass die Stiere "gerne" in die Arena gehen..
     
    #54 4. März 2006
  6. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Allein schon diese Antwort beweist wie unsensibel und eher einseitig Du mit diesem Thema umgehst.

    Wenn man einen Stier fragen würde, welches Leben ihm denn genehmer wäre: Zwei bis drei Jahre in engen Stallungen und Gehegen, gemestet und mit Hormonspritzen aufgepeppelt bis zum Tod. Wissentlich das Schlachtungen nicht selten relativ brutal über die Bühne gehen. Ich erinnere nur hier an die diverse Reportagen, auch von dem bekannten Tierschützer Horst Stern. Oder Drei bis fünf Jahre in absoluter Freiheit, gar von den Menschen bewacht, dass ihn keiner stört, Ärztetechnisch aufs beste betreut um dann in einer 20-minütigen Corrida de toros zu sterben? Was wäre wohl seine Wahl?
     
    #55 4. März 2006
  7. slash
    slash New Member
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    okay endlich mal ein einleuchtendes argument - an der Tatsache dass der Stier in den letzten 20 Minuten (auch wenn sie in relation zu seinem ganzen Leben verschwindend gering sind) gequält wird steht wohl ausser frage -> jetzt könnte wohl das Adrenalin Argument kommen (--> gibt es irgendwo einen wissenschaftlichen Beleg hierfür? würde in der Facharbeit dann authentischer rüberkommen..)
    Davon abgesehn sind wir uns sicher einig, dass viele Tiere nicht artgerecht gehalten werden (Legebatterien etc) und somit von Geburt an maltretiert. Trotzdem sollte man sich vielleicht nicht an diesen Maßstäben orientieren, wie du, Philip, es ja tust.

    :arrow: Bitte mehr überzeugende Argumente PRO corrida!
     
    #56 4. März 2006
  8. riva
    riva New Member
    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    ich schreibe im moment eine Facharbeit in spanisch zu fast dem selben Thema wie slash...
    habe hier im Forum auch schon einige anregungen gefunden, die mir bei meiner arbeit weitergeholfen haben.
    habe nur noch einige fragen, bei denen ihr mir evtl helfen könnt:
    - wie würdet ihr es mit den doch recht vielfältigen fachausdrücken halten? am anfang der arbeit einmal erklären und danach kommentarlos verwenden? oder versuchen sie durch deutsche wörter zu umschreiben?? das stelle ich mir problematisch vor, bei einigen ausdrücken wüsste ich nicht, wie ich das anstellen soll... :?
    - ichb habe schon einige argumente zum thema arte o tortura gesammelt. allerdings komme ich unterm strich auf zu wenig pro-argumente, obwohl ich mir persönlich auch noch nicht sicher bin, wie ich das thema sehen soll... habe noch keine corrida "live" gesehen, nur im tv und habe im moment eine relativ neutrale position zum thema (also keine "grausame tierquälerei"-position...)
    was seht ihr als pro argumente, die man in einer facharbeit verwenden könnte?

    und noch eine sprachliche frage:
    ich muss 1/3 (also ca 4 seiten) auf spanisch verfassen. habe mich dazu entschlossen die pro/contra teile in spanisch zu schreiben (die gefahr einfach nur abzuschreiben ist hier glaube ich kleiner als bei einer beschreibung der abläufe etc).
    ich bin mir allerdings noch gar nicht sicher wie ich das angehen soll: erst die argumente und struktur auf deutsch vorschreiben und dann übersetzen? oder von anfang an auf spanisch schreiben weil ich sonst zu leicht die dt. satzstruktur kopiere was ja meist nicht funktioniert??

    ich würde mich freuen, wenn ich hier noch den ein oder anderen tipp bekommen könnte. :D

    lg,
    riva
     
    #57 20. März 2006
  9. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mich würde mal interessieren, wer eigentlich auf das Thema Stierkampf bei Facharbeiten kommt - bekommt Ihr das von den Schulen resp. Lehrern oder sucht Ihr Euch das selbst aus? Ich glaube es ist keinem klar, dass man dieses Riesengebiet kaum beriedigend in einer Facharbeit abarbeiten kann, vor allem wenn man noch nie eine corrida gesehen hat - im Moment laufen glaube ich drei hier.

    Thema Fachausdrücke - das Beste wird sein man macht zu Beginn oder Ende ein Vokabular - viele Ausdrücke kann man schlicht nicht übersetzen. Bleibt noch das Problem (darum gab es auch schon grosse Diskussionen) schreibt man spanische Wörter klein oder gross.

    Was spricht für die corrida de toros – ohne corrida würde die Zucht diese Rasse eingestellt und sie würde aussterben , da sie nur als Fleischproduzent zu aufwendig ist und der Stier selbst zu gefährlich. Der toro bravo ist eine der wenigen wenn nicht die einzige noch erhaltene Rasse, die auf das alte Ur-Rind zurückgeht und. Mit dem toro bravo würden in Spanien auch riesige Ländereien mit Korkeichen und ähnlichen schützenswerten Gewächse und die dabei lebenden Tiere, verschwinden.
     
    #58 20. März 2006
  10. wini
    wini New Member
    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    mittelamerika/karibik
    hallo riva,

    zum Thema Fachausdrücke kannst Du ja mal unter dem Stichwort "terminología taurina" im Netz suchen - da gibt es den einen oder anderen Versuch der Übersetzung.
    Hervorragende Infofs über "die Stiere" findest Du auf den Seiten unserer Freunde "Sidona" - (www.medina-sidonia.de ) und Uli
    ( www.tauromaguia.de). Auf beiden Seiten findest Du auch ein umfassendes Lexicon. Viel Spass.

    Grüsse aus Vergel

    wini
     
    #59 20. März 2006
  11. riva
    riva New Member
    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @sidona:
    das fach, in dem man die facharbeit schreibt, wird einem zugeteilt. meine 1.-wahl war z.b geschichte, war nur leider schon voll. bin also bei meiner 3.-wahl gelandet...
    und das thema? hhm, ich weiß selbst nicht mehr so genau, wie ich dazu gekommen bin. haben mit allen, die in spanisch facharbeit schreiben eine art brainstorming gemacht und da bin ich dann bei stierkampf gelandet...
    war v.a. das thema für das ich mich noch am meisten interresiert habe, nachdem der Jakobsweg (den ich selbst nach dem abi gehen möchte) schon vergeben war... :)
    naja, und ich habe vor jahren in portugal im urlaub mal eine corrida (spanisches tv) im fernsehen gesehen und fand das interessant... :wink:

    @wini: danke für den tipp, werd ich mal nach suchen gehen... :D

    lg,
    riva
     
    #60 22. März 2006
  12. Anzeige
     
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Facharbeit in Spanisch über STIERKAMPF

    Facharbeit in Spanisch über STIERKAMPF: ich brauche ganz dringend hilfe.... Ich schreibe im Fach Spanisch meine Facharbeit zum Thema Stierkampf und habe auch schon viele Bücher durch und Informationen gesammelt... jetzt muss ich das halt noch alles zusammentragen und ausformulieren,...
  2. Stierkampf-Video

    Stierkampf-Video: Hallo, ich suche für ein Referat über Ronda ein paar Stierkampf-Videos. Würde mich freuen wenn mir da jemand helfen könnte. ;) MfG Calimero
  3. Toro indultado en Valencia - Stier begnadigt

    Toro indultado en Valencia - Stier begnadigt: Der sechste Stier der Corrida am 18. März 2006 in Valencia, namens Harinero, geboren im Dezember 2001, schwarzbraun( negro mulato), 545 kg schwer, von der Ganadería Fuente Ymbro in San José del Valle in der Provinz Cádiz wurde begnadigt (toro...
  4. keine ahnung vom stierkampf !

    keine ahnung vom stierkampf !: :?: vor vielen jahren so um 1980 in barcelona in der arena gewesen. die beste ehefrau von allen und ich waren uns damals einig: reicht auch! nun nach vielen jahren andalusien, wollten wir uns die chance einer meinungsänderung geben. also: el...
  5. FACHARBEIT AUF SPANISCH

    FACHARBEIT AUF SPANISCH: hola erstmal. es geht um folgendes und zwar ich muss jetzt in spanisch eine facharbeit zum thema stierkämpfe schreiben jedoch habe ich problem und zwar was soll ich schreiben :S:S:S habe mir überlegt dass ich einen teil der geschichte der...
  6. Film: Der Matador

    Film: Der Matador: Hier ein Trailer aus dem Kinofilm mit [i]El Fandi[/i]: [url=http://www.apple.com/trailers/independent/thematador/?cid=CDM-NAUS-SHARE-TRAILERS20080722][color=#000080][b][u]Der Matador[/u][/b][/color][/url]
  7. Grösse und Alter Stierkampfarenen

    Grösse und Alter Stierkampfarenen: [size=7]Fran Rivera und die Goyesca[/size] Gerade jetzt scheint es wieder ein wenig mehr aktuell geworden zu sein. Im Rahmen der Kunst, stellt sich schon seit langem die Frage, ist es überhaupt gerechtfertigt dass [i]Fran Rivera[/i] von seinem...