Diskussion resultierend aus der Umfrage

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von mso, 28. Januar 2009.

Booking.com
  1. mso
    mso New Member
    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Das kam wohl anders rüber als gemeint.

    Wollte es auch eigentlich nicht abdrucken, fand es dann aber zu interessant.

    Das mit der gewissen Polemik war selbstironisch gemeint, in Bezug auf die vorangegangene Diskussion.
     
    #31 6. Februar 2009
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja - es steht halt hier schwarz auf weiss resp. gelb geschrieben ohne Unter- oder sonstige Töne und mit Selbstironie bist du mir bisher nicht aufgefallen... :roll:
     
    #32 6. Februar 2009
  3. Moganera
    Moganera Member
    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    No Sidona, da muss ich Dir widersprechen! Das hab ich schon ganz anders erlebt. Vielleicht liegt es daran, ob jemand wirklich Fußballfan ist (kann man da auch aficionado sagen?) oder sich das nur so aus Spaß an der Freud anguckt. Das würde ich nicht als typisch für Spanier oder Deutsche sehen.

    Moganera
     
    #33 6. Februar 2009
  4. mso
    mso New Member
    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Selbstironie kannst du mir diesmal ruhig abnehmen 8) Ich wollte auch kein Öl ins Feuer giessen, gerade nachdem die Diskussion so schön in konforme Bahnen gegleitet ist.


    Aber man kann ja mal die Sichtweise dieses Seitenbetreibers auf sich einwirken lassen, die sicher nicht allgemeingültig auf alle Brüder, Schwestern, Nazarenos etc. gemünzt werden kann und soll.

    Ich möchte einfach mal eine Frage in den Raum stellen: Würde man solcherlei Aussagen in Deutschland nicht als Geschichtsrevisionismus bezeichnen? (Spanien ist nicht Deutschland, ist klar) Oder würde man sie vielleicht als selektive Wahrnehmung durchgehen lassen. :roll:

    saludos, mso
     
    #34 6. Februar 2009
  5. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Wie bedeutend die Semana Santa in Málaga ist, erkennt man auch daran, das auf der Titelseite der DIARIO SUR die Malagueñer mit einem für sie wichtigen Thema konfrontiert werden. Hier soll eine Tradition, die es seit 1927 gibt, beschnitten werden. Und wer ist der Verursacher: Die sozialistische Arbeiterregierung.

    Semana Santa con menos legionarios y sin desembarco

    Und überhaupt, dass es die Sozialisten nicht so ganz mit den katholischen Werten haben, ist ja weitgehend bekannt. Aber was Herr Zapatero jetzt beim Besuch des Kardinalbischofs von Frascati und zweiter Mann im Vatikan Tarcisio Bertone für eine Schow abgezogen hat, dass war ein schönes Theaterspiel und den Papst für 2010 nach Santiago de Compostela einzuladen, als eine Einladung der spanischen Regierung, das grenzt schon an Heuchelei.

    Ich finde es aber nicht von zu weit hergeholt, dass nun bei der Debatte um die Pius-Bruderschaft unter Marcel Lefebvre nun auch Parallelen zu Opus Dei gezogen werden.

    Noch ein Wort zur Semana Santa: Habe mich gestern mit Priestern und Mitarbeitern der Gemeinde zu diesem Thema unterhalten. Die Tendenz war recht eindeutig: Die Semana Santa sei ohne Frage ein wunderbares Schauspiel. Aber was ihr fehle sei der fe de profundidad, also der wahre Glaube. Sie sei einfach nur ein espectáculo de imagenes con la bendición de la iglesia, ein Spektakel der Heiligenfiguren mit dem Segen der Kirche.
     
    #35 7. Februar 2009
  6. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da gehe ich einig - wobei es mit dem Glauben so eine Sache ist, der Glaube in Andalusien ist sowieso etwas anderst geartet wie wir es in Mitteleuropa gewohnt sind. Letztes Jahr waren wir zur Romería von San Fermín in einem kleinen Dorf in der Kirche zu einer misa rociera (wink zu Matz, Bea und Mary). Am Ende der Messe rief der Pfarrer ¡Viva San Fermín! ¡Viva Los Badalejos! ¡Viva España! Dann begannen Mädchen vor dem Altar Sevillanas zu tanzen, vom Rociero-Chor begleitet. Auch das ist Glauben in Andalusien! Und hat nichts mit Schau zu tun - wir waren sowieso die einzigen, die nicht aus dem Ort waren.

    Vor ein paar Jahren brach ein noch recht junger costalero (Träger) wärend der Prozession an der Semana Santa unter dem Christus mit einem tödlichen Herzinfarkt zusammen. Man konnte es nicht fassen, an der Ecke an der es passierte war ein Blumenmeer, am nächsten Tag wurde der junge Mann vom Bischof beerdigt, es wurde in Canal Sur übertragen - man soll mir nicht sagen, dass dies nichts mit Glauben zu tun hat!

    Aber hier begeben wir uns natürlich wieder auf ein anderes Gebiet (Jenna wird noch wahnsinnig mit ihrer Umfrage...) - ich persönlich bin auch gläubig, dazu brauche ich aber keine Kirche und schon gar keinen Pfarrer. Oder wie sagte mal eine Schriftstellerin (man frage mich nicht mehr nach dem Namen - egal) wenn ich Gott brauche besucht er mich auch in der Küche!
     
    #36 7. Februar 2009
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Figuras III

    Figuras III: [b]Rafael Soto Moreno „Rafael de Paula“[/b] Der gitano Rafael de Paula wurde 1940 im jerezaner Zeigeunerviertel Santiago als Sohn eines Kutschers geboren. Er begann eine Ausbildung als Automechaniker, verfolgte aber sein Ziel matador zu...
  2. Benefizstierkampf in Màlaga

    Benefizstierkampf in Màlaga: Anfang März findet in der [i]Plaza de toros[/i] von [i]Málaga[/i] ein Wohltätigkeitsstierkampf statt. Die eingenommen Gelder werden der Organisation [url=http://www.todocancer.com/esp][b][u][color=darkblue]AECC[/color][/u][/b][/url] zur Verfügung...
  3. Toro indultado en Valencia - Stier begnadigt

    Toro indultado en Valencia - Stier begnadigt: Der sechste Stier der Corrida am 18. März 2006 in Valencia, namens Harinero, geboren im Dezember 2001, schwarzbraun( negro mulato), 545 kg schwer, von der Ganadería Fuente Ymbro in San José del Valle in der Provinz Cádiz wurde begnadigt (toro...
  4. Junta de Andalucía verabschiedet neue Normen für Corridas

    Junta de Andalucía verabschiedet neue Normen für Corridas: Laut der Website von Andalucia 24 h [url="http://www.andalucia24horas.com/texto.asp?id=257778&sec=69"]http://www.andalucia24horas.com/texto.a ... 778&sec=69[/url] scheint die Junta de Andalucía eine [b]neue Norm[/b] verabschiedet zu haben,...
  5. Toreros in der Küche

    Toreros in der Küche: [size=7]Toreros in der Küche[/size] Wo es schon seit geraumer Zeit modern geworden ist, sich als Berühmtheit auch in Kochsendungen oder Büchern zu präsentieren, war es nur eine Frage der Zeit, wann denn die [i]Caballeros[/i] aus dem Rund der...
  6. Diskussion Stierkampf

    Diskussion Stierkampf: [size=7]Diskussion Stierkampf[/size] [b]Hart und alles andere als herzlich[/b] Das Andalusienforum versteht sich als eine kommunikative Plattform bei der viele Informationen ausgetauscht werden. Dabei herrscht ein durchaus freundschaftliches,...
  7. aus gegebenem Anlass, EE. UU.

    aus gegebenem Anlass, EE. UU.: "In meiner Lage, meiner Lage der Nation, oder Lage - in meiner Rede an die Nation, egal wie das heißt, die Rede an die Nation, habe ich die Amerikaner gebeten, 4000 Jahre zu geben, 4000 Stunden für den Rest ihres Lebens, als Dienst an Amerika."...
  8. Strafzettel und sympathische Angestellte

    Strafzettel und sympathische Angestellte: [b]Multas und sympathische Angestellte[/b] In Málaga sowie in anderen Städten herrscht akuter Parkplatzmangel. Wenn man um Mitternacht nach Hause kommt und nach 8 Runden Irrfahrt durchs nächtliche barrio immer noch keine Parknische gefunden hat...
  9. Katholische Könige, Anita Delgado, Patrona Victoria

    Katholische Könige, Anita Delgado, Patrona Victoria: Katholische Könige, Málagas indische Königin Anita Delgado und Paco Am 16 August 1487 war noch nichts entschieden vor den Mauern Málagas. Königin Isabel I de Castilla und Rey Fernando II de Aragón lagerten vor der Stadt um sie von den Berbern...
  10. el pollo y el cerdo

    el pollo y el cerdo: Un pollo y un cerdo nacen el mismo dia. Despues de un año, quién de los dos es más viejo :?:
  11. Diskussion resultierend aus der Umfrage

    Diskussion resultierend aus der Umfrage: [quote=Musaion]@mso: Wenn man deine Antwort zuende liest, denkt man eigentlich, du müsstest gegen den Stierkampf sein! :roll: Saludos :wink:[/quote] Das Thema beginnt zwar schon wieder vorbei an der eigentlichen Umfrage auszuufern und gibt...