Der beste Torero

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Martin295, 20. Februar 2013.

Booking.com
  1. Martin295
    Martin295 New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Der beste Torero
    Ich denke das Jose Tomas der beste Torero ist.
    Deshalb hoffe ich ihn in diesem Jahr nocheinmal life zu sehen.
    Ich glaube er wird nicht mehr viele Kämpfe bestreiten.
    Als einen würdigen Nachfolger würde ich Sebastian Castella ansehen, wenn er noch etwas mehr Ruhe in seine Performance bringt.
    Auch gut finde ich Arturo Marcias.
    Was finde Ihr?
     
    #1 20. Februar 2013
  2. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Martin,
    Wer jetzt der beste Torero ist, kann man schwer beantworten. Das ist Geschmacks-und Ansichtssache.
    hoffentlich hast du Glück und kannst José Tomás heuer noch einmal sehen. Ich drücke dir die Daumen.
    Castella hat, obwohl er in Spanien lebt, das Pech Ausländer zu sein. Er macht sich aber von Jahr zu Jahr besser.
    Arturo Macías kannte ich gar nicht.
    Die Temporada 2010 in Spanien war ja von einigen schweren Verletzungen geprägt.
    Ich bin Morantista und nehme auch mal in Kauf wenn Morante mal keine rechte Lust zeigt oder der Stier ihm nicht zusagt.. Er ist halt einer der
    Künstler unter den Toreros.
    Hier mal ein Video. Es ist uralt, vielleicht kennst du es ja.

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=urYBV5qnKhc

    El Fandi und Padilla gefallen mir mit den Banderillas.

    LG
    v.h.b.
     
    #2 21. Februar 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Februar 2013
  3. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Bin auch Morantefan, wenn er gut drauf ist, ist seine faena ein Genuss.
    Nachfolger für J.T. - für mich Talavante.
    Padilla und El Fandi sind ein "Pareja especial", besonders bei den Banderillas.
    Der beste, konstantamente - Ponce!
    Bei den Novilleros, die dieses Jahr erstmals mit Picador antreten : Jose Garrido
    Novilleros con P. : Roman und Ojo, Alvaro Sanlucar und Leal.
     
    #3 21. Februar 2013
  4. Martin295
    Martin295 New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hi V.h.b.

    Das Castella Franzose ist, ich gla ub die Spanier haben ihn auch lieb. Ja El Fandi ist extrem gut mit den Banderillas und wenn er vorm Stier herläuft, a la Boneur.
    Bei Padilla hab ich das Gefühl seit seinem Unfall geht er volles Risiko, setzt alles auf eine Karte. Das geht irgendwann nicht mehr gut aus.
    Morante ist mir so bischen ein Rätsel, hat aber eine super Ausstrahlung.
    Weisst du eigentlich, ob es auch Einzelabos bei San Isidro gibt?
     
    #4 21. Februar 2013
  5. Martin295
    Martin295 New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hi Cori,

    ja Talavante halte ich auch für gut, was meinst du über Manzanares?
    Ponce ist sehr elegant, aber er sucht mir zusehr die Sicherheit, riskiert zu wenig.
    Deshalb ist es für mich etwas langweilig.
     
    #5 21. Februar 2013
  6. Martin295
    Martin295 New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hier auf deinem Video war Morante in der Tat in Bestform. Ja schon etwas angestaubt.
    Was hältst du von Ivan Fandino, aus dem könnte auch mal ein Grosser werden?
     
    #6 21. Februar 2013
  7. Martin295
    Martin295 New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Uebrigens haben Morante und Castella gerade super Kämpfe in Medellin in Kolumbien abgeliefert.
     
    #7 21. Februar 2013
  8. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Martin:
    Das kann ich dir leider nicht beantworten.
    Da müsstest du dich, wenn der Vorverkauf beginnt mal erkundigen.
    Tut mir leid.

    LG
    v.h.b.
     
    #8 21. Februar 2013
  9. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Ponce, cih finde seine faenas einfach Lehrbuchmäßig und elegant.
    Für mich muss ein guter Torero nicht unbedingt supernah am Stier kämpfen.

    Fandino ist auch sehr gut, hätte gern ein Mano a Mano mit El Juli und Miuras en Sevilla gesehen.

    Padilla ist Sangre de Toro pur und nach dem Unfall ist er noch besser und besessener geworden. Auch darf man nicht vergessen, das ein Torero diese Beliebtheit ausnutzen muss, denn so weit oben, im Ranking zu stehen - ein traum eines jeden Stierkämpfers.
    Und er ist nicht der Jüngste, hat Familie,...

    Morante ist in Mexico sehr beliebt, ich glaube auch, das die dortigen Stiere, seinem Toreo entgegenkommen.(Mir gefallen sie auch)
    Morante muss man mehrmals sehen, oft sehen, mit verschiedenen Stieren/Ganaderias), ich fand ihn erst auch nicht so toll.

    Castella wird auch immer besser, riskiert was und das er Franzmann ist, ist gut, denn dort gibt es ja auch sehr gute Plazas, Wie Nimes und Arles.
     
    #9 21. Februar 2013
  10. cori
    cori New Member
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    menorca
    Hatte ich vergessen, Manzanares....
    Von allen hatte er wohl die besten Voraussetzungen, aus einer Stierkämpferfamilie stammend, sein Vater ein Maestro.
    Aber erst die letzten 2 Jahre lässt er erkennen, was in ihm steckt.
    Er hat ein gut eingespieltes Team, seine cuadrilla.
    Sein Auftritt in Sevilla, war schon sehenswert.
     
    #10 21. Februar 2013
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Stierkämpfe im September

    Stierkämpfe im September: Hallo, also kommen wir direkt zur Sache. Ich fahre im September runter an die Costa Blanca. Für nähere ortsauskünfte bitte warten bin mir selber noch nciht so sicher. Da jemand Geburtstag hat und sich wünscht einen Stierkampf zu sehen ergibt...
  2. Stierkampf Malaga

    Stierkampf Malaga: Hallo! Hat jemand von euch schon einen Stierkampf gesehen? Wann sind diese in der Regel immer?Ich bin vom 13-27.8 in Andalusien unterwegs irgendwelche Tipps? Das einzige was ich grefunden habe ist die Feria in Malaga....
  3. San Isidro

    San Isidro: Hallo zusammen, weiss einer oder eine von euch wann das Programm der corridas von San Isidro herauskommt?
  4. Ryanair boykottieren!

    Ryanair boykottieren!: Chef von Ryanair posiert als Torero Michael O'Leary, Boss des Billigfliegers, ließ sich als Torero ablichten, als er neue Fluglinien nach Spanien bekannt gab. Bei einer Pressekonferenz in Madrid präsentierte sich der Ryanair-Boss in vollem...
  5. Nein zum Stierlaufen

    Nein zum Stierlaufen: Endlich einmal eine erfreuliche Nachricht :D In Paterna, einem Vorort von Valencia, wurde eine Volksbefragung durchgeführt. Zwar stimmten nur 8.305 von den 52.856 Wahlberechtigten ab. Aber 68% waren dagegen, im kommenden Sommer das...