Berühmte Aficionados

Dieses Thema im Forum "Stierkampf" wurde erstellt von Gast1805, 26. Mai 2007.

Booking.com
  1. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau der - er hat so einen Allerweltsnamen, dass ich ihn mir nie merken kann... :roll: . Dass er zur dritten Antenne wechselte habe ich nicht mitbekommen, werde ihn aber nicht so gross vermissen - Grand Prix war für mich immer eine der Sendungen wo ganz schnell der Abschnaltknopf betätigt wurde...
     
    #11 2. Juni 2007
  2. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Er hat vor allem die spanische Version von "Wetten dass..." mit Ana García Obregón absolut zu Tode moderiert. Und von dieser lächerlichen Dusch-Nummer wollen wir erst garnicht reden.
     
    #12 2. Juni 2007
  3. Frederico
    Frederico New Member
    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein/Main
    Mir fällt da noch Francisco Goya ein (angesichts seiner Bilder und Grafiken unterstelle ich ihm mal ein Aficionado gewesen zu sein.....)

    Die heutige Herzogin von Alba (also die Ex Schwiegermutter von Francisco Rivera Ordonez. Ist zumindest sehr häufig auf Bildern als Besucherin zu sehen.)

    Frederico Garcia Lorca

    Salvador Dali

    Jean Cocteau? Von ihm habe ich mal ein paar sehr schöne Grafiken zum Thema gesehen.
     
    #13 5. Juni 2007
  4. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Antonio Gala & Diego el Cigala

    Bei der letzten Corrida de Beneficencia in Madrid konnte man zwischen den Aficionados den spanischen Schriftsteller Antonio Gala (Autor von "Die Handschrift von Granada") und den bekannten Flamencotänzer Diego el Cigala erspähen.
     
    #14 9. Juni 2007
  5. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Fabio Capello
    Der Trainer des spanischen Fußballmeisters Real Madrid ist mit der Stierkampfwelt befreundet

    Mit Real Madrid ist der 61 jährige Fabio Capello gerade am letzten Sonntag zum spanischen Meister worden.

    Er selbst bezeichnet die Welt des Fußballs als ein Reich voller Oberflächlichkeiten und unwichtiger Dinge. Echte Freunde dort zu haben scheint ihm eher unmöglich.

    In seiner Freizeit erholt und beschäftigt er sich mit Kunst, die er auch selbst sammelt. Und da ist es nicht erstaunlich, wenn eine Kämpfernatur wie er, mit Hang zur Kunst sich auch der Welt des Stierkampfes zuwendet. Mehr noch, hier hat er Freunde gefunden.

    Quellennachweis: Neue Züricher Zeitung: Der Mann aus Stein
     
    #15 19. Juni 2007
  6. claudita
    claudita New Member
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Sorry, Philip...
    Diego el Cigala ist Sänger, kein Tänzer... Er hat seinen Namen von Camarón bekommen, kommt aus Madrid und ist ein begnadeter Sänger..
     
    #16 19. Juni 2007
  7. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Da kann ich Dir nur zustimmen. Ein durchaus überflüssiger Fehler der Konzentration, denn ich selbst habe ihn ja mit dem Pianisten Bebo Valdés gesehen.
     
    #17 19. Juni 2007
  8. claudita
    claudita New Member
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Wow, etwa 'Lágrimas Negras'? Sehr zu empfehlen!!!! Ich liebe diese CD!!
     
    #18 19. Juni 2007
  9. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Genau! Ein absolutes musikalisches Highlight!

    Übrigens auf der Live-DVD "Blanco y Negro" (Edición especial) sind neben den 9 Liedern von "Lágrimas Negras" noch zehn weitere Kompositionen der beiden Artisten zu hören.
     
    #19 19. Juni 2007
  10. Gast1805
    Gast1805 Guest
    José Antonio Camacho
    Spaniens Ex-Nationaltrainer bezeichnet sich selbst ebenfalls als großen Aficionado.

    Die Rückkehr des Matadores de toros José Tomás glich einem Schaulaufen prominenter Gesichter. So entdeckten die Fotografen den wohl umstrittensten Fußballtrainer Spaniens José Antonio Camacho. Er scheint auffallend, dass "diskutierte" Trainer einen Hang zur Welt der Stiere entdecken oder gar schon haben.

    Carlos Herrera
    Der spanische Starjournalist liebt die Toros!

    Er und seine ebenfalls bekannte Frau Mariló Montero (Nachrichtensprecherin bei Canal SUR) sind ebenfalls häufig bei Corridas de toros anzutreffen. Der Allroundjournalist (Radio, Fernsehen und Presse) Carlos Herrera wurde in Spanien bekannt durch seine Interviews mit Magret Thatcher, Catherine Deneuve, Roger Moore, Jacqueline Bisset und anderen Persönlichkeiten der internationalen Szene.

    Joan Manuel Serrat
    Auch die Katalanen besuchen die Toros!

    Da Serrat darauf bestand, in seiner katalanischen Muttersprache zu singen, emigrierte er 1975 nach Mexiko. Dort entdeckte der katalanische Liedermacher seine Leidenschaft zu den Stieren. Nach Francos Tod kehrte er wieder nach Spanien zurück.

    Joaquín Sabina
    Ein weiterer Künstler in den Tendidos.

    In diesem Jahr ist Joacquin Sabina mit Serrat unterwegs ("Dos Pájaros de un Tiro"). Da scheint es nur verständlich, dass er Serrat zu den Stieren begleitet. Es ist überhaupt auffallend, wie gerade Künstler viel leichter mit dem Thema der Welt der Stier umgehen können.
     
    #20 20. Juni 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Figuras III

    Figuras III: [b]Rafael Soto Moreno „Rafael de Paula“[/b] Der gitano Rafael de Paula wurde 1940 im jerezaner Zeigeunerviertel Santiago als Sohn eines Kutschers geboren. Er begann eine Ausbildung als Automechaniker, verfolgte aber sein Ziel matador zu...
  2. Hinweise auf Stierkampf im TV oder als Live Stream

    Hinweise auf Stierkampf im TV oder als Live Stream: [b]@Uli[/b] Hola Uli - habe mal deine von dir erstellten Seiten durchgeschaut, auch die Links bez. TV-Sender, die vielleicht auch Corridas übertragen - es war sehr zeitaufwändig ... Darum ein Vorschlag: Könntest du nicht einen Thread...
  3. Preise für Stier und Stierkämpfer?

    Preise für Stier und Stierkämpfer?: Hola! Ihr merkt schon, bin dabei meine Fragen-Liste abzuarbeiten und es gibt Dinge, die findet man nunmal nicht in Büchern :wink: Mich würde interessieren (und taucht auch immer als Frage bei Besucher auf), was so die Stiere kosten, die in...
  4. Vorsicht vor solchen Veranstaltungen!

    Vorsicht vor solchen Veranstaltungen!: Eure Eintrittspreise sind natürlich im Vergleich zu Málaga Stadt recht hoch. Aber Ihr bekommt in der Regel auch etwas zu sehen. Heute fielen mir drei Flyer in die Hand wo Stierkampfmanager hier an der [i]Costa del Sol[/i] offensichtlich an das...
  5. Rassismus in Spanien

    Rassismus in Spanien: [size=7]Rassismus in Spanien[/size] [b]Ruhe vor dem Sturm – oder alles normal? Alarmierende Zahlen zur Gesinnung gegenüber Ausländern.[/b] In der letzten Zeit ist es ja auffallend still geworden, was die Zuwanderer angeht. Trotzdem sind ist...
  6. Den Spaniern gefällt ihre Fernsehkultur

    Den Spaniern gefällt ihre Fernsehkultur: [size=7]Den Spaniern gefällt ihre Fernsehkultur[/size] [b]Erstaunlich aber wahr: Spanisches Fernsehen kommt bei den Iberern an![/b] Spätestens seit der Dokumentations-Reihe „Zapping“ im Kulturkanal arte weiß man um die Niveaulosigkeit...
  7. Achtung Málaga Aerport

    Achtung Málaga Aerport: [size=7]Achtung Málaga Aeropuerto[/size] [b]Die Anfahrt kann mitunter viel Zeit in Anspruch nehmen - und ehe man sich versieht ist der Flieger weg![/b] In der letzten Zeit, ist es immer häufiger passiert, dass Passagiere ihre Flüge verpasst...
  8. Kinder und Stierkampf

    Kinder und Stierkampf: [b]Kinder und Stierkampf II[/b] [size=7]Kinder und Stierkampf[/size] [b] Wann und wie soll man Kinder der Welt der Stiere näher bringen?[/b] Das dieses ein sehr sensibles Thema ist, dürfte wohl allen Lesern klar sein. Dabei geht es hier nicht...
  9. Kirche und Stierkampf

    Kirche und Stierkampf: [size=7]Kirche und Stierkampf[/size] [b]Die Rolle der katholischen Kirche zum Thema Stierkampf[/b] Immer wieder stößt man auf Aufforderungen von Tierschützern an die katholische Kirche, sich gegen den Stierkampf zu richten und ihn gar zu...
  10. Bücher von Muriel Feiner

    Bücher von Muriel Feiner: Vor ca. 35 Jahren kam die New Yorkerin [b]Muriel Feiner[/b] für ein halbes Jahr nach Spanien um spanisch zu lernen - naja, wie es so geht, sie lernt nicht mehr, aber sie ist immer noch da... Sie wurde eine grosse aficionada und gründete in Madrid...