angeln - fischen

Dieses Thema im Forum "Sport in Spanien" wurde erstellt von lorýa, 3. Oktober 2007.

Booking.com
  1. ch1978
    ch1978 New Member
    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Cangreja und vielen dank für die nette begrüssung

    danke für die info,
    ich bevorzuge das angeln im meer.


    gruss christian
     
    #21 3. Februar 2008
  2. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.573
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hola,
    Meeresangeln ist, glaube ich, weltweit frei, sogar in Deutschland!
    Für Binnengewässer in E gibt es aber eine "licencia para pescar". Im Land Valencia bekommt man sie gegen Vorlage des Persos für ca.7Euro pro Jahr bei der Bancaja Rural, also den Landwirtschaftsbanken. Wir haben noch nie eine Kontrolle erlebt, aber man sollte nicht Schwarzangeln.(die Polizei darf die gesamte Ausrüstung konfiszieren). Man darf nur mit 2 Ruten angeln.

    Gata
     
    #22 3. Februar 2008
  3. Gast36
    Gast36 Guest
    Hallo Christian, da war ein Fehler drin! :?
    Diese Aussage widerspricht aber Gatas...

    Saludos
    Cangreja
     
    #23 3. Februar 2008
  4. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa

    Im Gegensatz zu Deutschland ist Angeln in Spanien fast überall für jedermann möglich.
    Für das Angeln im Meer in der Region Valencia ist in der Regel keine Lizenz nötig. Ausnahmen bilden verschiedene Häfen (z.B. Alicante) und Gebiete mit Umweltauflagen. Wer sich sicher sein möchte, kann sich an die zuständige Behörde Servicio Territorial de Agricultura in Alicante wenden.
    Tel.: 965 934 000 (hoffentlich stimmt die Nummer noch)

    Für das Unterwasserfischen und Angeln in Flüssen und Seen ist immer eine Erlaubnis notwendig.

    Wobei der Angelschein nicht das Problem ist. Man bekommt ihn bei der Conselleria de Agricultura y Pesca... für ein paar Euro.


    Das heisst noch lange nicht, dass man überall angeln darf. Denn wie bei der Jagd gibt es auch in Spanien beim Fischen die coto de pesca. D.h. es sind private Angelzonen (z.B. im Marjal von Pego), wo man nicht angeln darf. Es sei denn, man ist Mitglied in einem der Fischervereine. Die nehmen aber leider nicht jeden und meist nur die Leute, die vor Ort wohnen.

    Un saludo

    Morayma
     
    #24 3. Februar 2008
  5. Gast36
    Gast36 Guest
    Da mir bekannt ist, dass verschiedene Regionen (Andalusien, Extremadura) ihre eigenen Angellizenzen haben, gehe ich davon aus, dass dieser Satz einfach nur aussagen soll, dass es keine ganzheitlich in Spanien gueltige Lizenz gibt.
     
    #25 4. Februar 2008