Der Traum vom Leben im Süden

Dieses Thema im Forum "Spanien - Bücher, Reiseführer, Karten, und Magazin" wurde erstellt von Gast4607, 14. Dezember 2008.

  1. Gast4607
    Gast4607 Guest
    Der Traum vom Leben im Süden
    #1 14. Dezember 2008
  2. Anzeige
     
  3. Gast4607
    Gast4607 Guest
    #2 14. Dezember 2008
  4. Spaniel
    Spaniel New Member
    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Traveller

    In "Arbeiten wo andere Urlaub machen" liegt doch schon eine schöne Prise Wahrheit, charmant in Humor verpackt. Diese "Merkblatt" sollte eigentlich, ohne schwarz zu malen, im mindesten denen ausgehändigt werden, die immer noch glauben im Paradies Spanien würden einem die gebratenen Tauben immer noch gratis und in jeder Menge in den Mund fliegen.

    Da kenne ich hier im Forum, doch eine ganze Menge, die sich diesen Schritt zigfach durch den Kopf gehen liessen, um so zu einer für sie persönlich richtigen Lösung zu kommen. Darf mit Fug und Recht sagen, dass hier von Seiten der Foriner auch stets spontan mit guten Ratschlägen bei Seite gestanden wurde.

    Es grüsst


    Hampi,
    der "Urlaub macht, wo andere arbeiten". Kunststück, als Mitglied der Gilde im Unruhestand!
     
    #3 14. Dezember 2008
  5. Gast4607
    Gast4607 Guest
    ---
     
    #4 14. Dezember 2008
  6. Spaniel
    Spaniel New Member
    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Hallo Traveller

    Dafür sei dir auch herzlich gedankt. Ich denke und spüre, dass unsere Mitglieder Freude haben an deinen Beiträgen und Erlebnissen. Die Zirkusszene ist bis jetzt hier eher weniger präsent gewesen. Trotzdem hat es doch einige hier, die darin vertraut zu sein scheinen und Freude daran haben. Da pickt sich halt meist jeder was raus aus dem Kuchen, das ihn anspricht und das ist auch gut so.

    Es grüsst


    Hampi,
    dessen Meinung ist, dass hier jeder Beitrg willkommmen ist, sofern er den Forenregeln entspricht.
     
    #5 15. Dezember 2008
  7. Amylee
    Amylee New Member
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuhr
    Hi Traveller....
    sehr amüsant der Text vom Leben auf Lanzarote.....Ich habe gerade mal an die ganzen Ausländer gedacht die zu uns nach Deutschland kamen mit ganz ähnlichen Vorstellungen.Meine Schwägerin die einen Ägypter geheiratet hat der meinte er würde hier innerhalb eines Jahres eine Million verdienen oder eine Freundin die sich auf Bali verkiebte und nun lebt der arme mann hier und hat selbst nach 10 Jahren noch Schwierigkeiten sich hier zurecht zu finden.Eine Mexicanerin die ich im Sommer in Barcelona kennenlernte die der Meinung war in Europa hätte sie als alleinerziehende Mutter viel grössere Chancen......Was wir anfangs dachten was wir dort finden und hier nicht haben kann ich nicht sagen,vielleicht reizt immer das fremdartige und fasziniert....jedenfalls dachte ich nicht,dass mir gebratene Tauben in den Mund fliegen.Ich habe nur begriffen,dass es schwer ist,wenn man nicht Teil eines Systhems ist,sich darin zurecht zu finden.Die Spanier gehen damit irgendwie um,dass sie weniger verdienen,fast alle haben Eigentumswohnungen,niemand muss diese teuren Mieten zahlen und sie müssen ihre Kinder nicht auf teure Schulen schicken.....fast alle Spanierinnen sind in ihrem Beruf geblieben....das ist ganz anders als hier und wenn man dann da hin kommt muss man alle möglichen Nachteile in Kauf nehmen weil man nicht ins Systhem passt.Das habe ich begriffen.....dann lieber wirklich viel reisen und was von der Welt sehe als als arme Kirchenmaus in Spanien zu leben.....es sei denn ich gewinne doch noch im Lotto oder erbe ........oder mein Los bei Aktion Mensch gewinnt doch noch.......
    LG
    Amylee
     
    #6 15. Dezember 2008
  8. Gast4607
    Gast4607 Guest
    Genau so sehe ich das auch. :D
     
    #7 15. Dezember 2008
  9. Spaniel
    Spaniel New Member
    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Amylee

    Ich habe weiter oben mal den Ausdruck von den "gebratenen Tauben in den Mund fliegen" gebraucht. Darf aber sagen, dass damit du in keiner Art und Weise gemeint warst.

    Haben doch deine Beiträge gezeigt, dass du echt bemüht warst alle Vor- und Nachteile einer Auswanderung gegeneinander abzuwägen und du hast schlussendlich auch einen Entschluss gefasst, der für dich und deine Familie stimmt.

    Also lassen wir den Begriff von den gebratenen Tauben bei anderen, die die Welt oder halt eben Spanien halt doch schon etwas zu rosig sehen. Hat aber tatsächlich schon solche.

    Es grüsst dich


    Hampi,
    der übrigens deine Auseinandersetzung mit dem "Thema" hier im Forum sehr gut fand. Auch die guten Ratschläge der Forianer finde ich super. Meist finden solche Abwägungen und Entschlussfindungen nicht öffentlich statt. Denke, dass dieses Thema anderen möglicherweise ein Hilfe sein kann.
     
    #8 16. Dezember 2008
  10. Amylee
    Amylee New Member
    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuhr
    Hey Hampi,
    wenn ich das mit den gebratenen Tauben so persönlich genommen haben dann deshalb weil ich mich im Nachhinein so oft gefragt habe was eigentlich meine Beweggründe waren,was ich mir erhofft hatte was in Spanien wohl so viel besser ist als hier,dass ich es auf mich nehmen wollte so einen grossen Schritt zu gehen....das hat schon wenigstens sinnbildlich mit gebratenen Tauben zu tun.....:))))
    Die ganze Zeit schon will ich die mal ein Photo von unserem kleinen Cockermädchen schicken,da ich aber kein DSL habe im Moment,dauert es unerträglich lange ein Photo hochzuladen....weil du doch auch gerade ein Kleines hast.....Vielleicht kannst du mir auch ein paar Tips geben weil sie aus nicht so guten Verhältnisen befreit wurde sozusagen und sooo was von anhänglich ist....sie braucht ständig Körperkontakt...das kenne ich von Amy gar nicht....
    LG
    Amylee
     
    #9 19. Dezember 2008
  11. Spaniel
    Spaniel New Member
    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Amylee

    Stell doch mal einige Fragen und Beobachtungen in "Bodega" bei "Wauzi Teil 6" ein.

    Es grüsst


    Hampi,
    der eigentlich verstanden hat, dass dein Cockerli verängstigt ist.
     
    #10 19. Dezember 2008
  12. Anzeige