Marquess in Giessen

Dieses Thema im Forum "Spanische Kunst & Geschichte" wurde erstellt von Gast36, 19. Oktober 2007.

Booking.com
  1. Judith
    Judith New Member
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Danke amanecer, ich wusste zwar, dass vayamos der Subjuntivo von ir in der 1.Person Plural ist (deshalb fragte ich ja auch, warum nicht "vamos), verstehe aber trotzdem nicht, was es tatsächlich in dem Zusammenhang bedeutet.

    Spanienfan, ich habe kein Problem damit, wenn Deutsche Spanisch singen. Nur sind mir persönlich Texte und Musik von Marquess zu "platt". Aber ich kann mir gut vorstellen, dass bei Live-Konzerten eine gute Stimmung rüberkommt und will dir, nur weil ich einen anderen Geschmack habe, nicht die Freude verderben! Außerdem - sooo schlimm, dass ich das Radio abschalten würde, finde ich sie auch nicht. Auf Wunsch mache ich sogar in meiner Jazztanz-Anfänger-Jugendgruppe eine Choreograpnie auf "Vayamos compañeros". Die Erwachsenen dagegen haben sich geweigert. ;-)

    Grüßle,
    Judith
     
    #11 19. Oktober 2007
  2. Gast3589
    Gast3589 Guest
    Hi Judith,
    vamos = gehen wir (Indikativ)
    vayamos = würden/ könnten wir gehen

    "Vayamos compañeros".
    Ich würde sagen" Könnten wir in Begleitung gehen"
    besser weiß ich es auch nicht.

    Aber hier sind ja viele die perfekt spanisch können.
    Da wird sich der ein oder andere sicherlich noch äußern.
     
    #12 20. Oktober 2007
  3. Gast36
    Gast36 Guest
    edit
     
    #13 20. Oktober 2007
  4. Gast36
    Gast36 Guest
    Judith,
    Du kannst mir den Spaß gar nicht verderben ;-)

    Denn ich bin schon groß und meine Meinung bilde ich mir gerne selber 8)

    Du sprichst es selber an.
    Marquess haben wie viele andere Musiker ihre eigene Zielgruppe und das sind nun mal überwiegend Teens. (Das war auf dem Konzert auch so) Ich glaube gerne das Du als Tanzlehrerin nach allen Seiten offen sein mußt!!!
    Ist eben Business ;-)

    Ich wollte ja "kein Kind" von ihm (ihnen), von daher war es ein entspannter schöner abend, mit guter Musik und netten Leuten!!!

    Mehr habe ich nicht erwartet ;-)

    LG Spani
     
    #14 20. Oktober 2007
  5. matonkikí
    matonkikí New Member
    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gamprin, Fürstentum Liechtenstein
    @ Judith

    Ich kann Dir zwar auch nicht die gramatikalische Regel nenne die zum Satz "vayamos, compañeros" gehört, aber vom Sprachgebrauch her kann ich Dir vielleicht ein paar Beispiele nennen die es nachvollziehbar machen:

    "vamos, compañeros" = "Leute, wir gehen"

    "vayamos, compañeros!" = "gehen wir, Leute!!!" oder "lasst uns gehen, Leute!!!"


    2. Beispiel:

    "oímos música española" = "wir hören spanische Musik"

    "oigámos música española" = "lasst uns spanische Musik hören"

    3. Beispiel:

    "bailamos juntos" = "wir tanzen zusammen"

    "bailemos juntos" = "lasst uns zusammen tanzen"...


    Es sind Nuancen die aber doch eine etwas andere Aussage haben, nicht gerade die Imperativ-Form aber doch irgendwie ähnlich...
    Wie gesagt, die gramatikalische Regel kenne ich nicht, bei mir geht das instinktiv.

    :wink: Matonkikí :D
     
    #15 20. Oktober 2007
  6. Judith
    Judith New Member
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Vielen Dank, Matonkikí! Ich glaube, ich habe es verstanden. :wtg:

    Grüßle,
    Judith
     
    #16 20. Oktober 2007
  7. Gast36
    Gast36 Guest
    Hola Judith,

    ich habe mich ja gar nicht getraut auf Deine Frage mit dem vayamos zu antworten!!!

    Sondern, ich habe gestern einmal meine Spanischlehrerin gefragt ;-)
    Sie war nämlich auch mit auf diesem Konzert!!!

    Sie sagt es ähnlich wie Matonkiki:

    Sie sagt auch: es gibt ganz oft spanische Liedtexte die Merkwürdige Endungen haben, die man so gar nicht aussprechen würde.
    Man macht es damit sich gewisse Passagen reimen!!!

    Ich hoffe ihr fallt jetzt nicht alle über mich her???
    Ich spreche noch nicht so lange spanisch. Vieles kommt mir noch spanisch vor. Also seid gnädig mit mir!!!

    @ Matonkiki,

    heißt compañeros = nicht Kollegen???
    Oder ist es wieder ein Wort für vieles???

    saludos
     
    #17 21. Oktober 2007
  8. agrumus
    agrumus New Member
    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    compañeros = Kollegen, Kameraden, Genossen.
    Ich denke, hier ist der Zusammenhang entscheidend.
    Bei diesem Lied würde ich es vielleicht mit "Kumpels"
    übersetzen ;-)
    Wobei das ganze Lied eigentlich wenig Sinn ergibt ;-)

    Saludos
    Agrumus
     
    #18 21. Oktober 2007
  9. Seahorse
    Seahorse New Member
    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0

    das nennt man künstlerische freiheit [​IMG] ...erinnert man sich noch an den sommerhit vom letzten jahr...da war es O-Zone mit "Dragostea Din Tei"... keiner hats verstanden
    http://www.myvideo.de/watch/2006750 ...geile mucke sagt man doch dazu...oder [​IMG]
     
    #19 21. Oktober 2007
  10. Gast36
    Gast36 Guest
    Ich überlege gerade ob die Band den Text erklärt hat :-k

    Aber es will mir nicht einfallen 8)

    hasta pronto
     
    #20 21. Oktober 2007