HILFE - Karikaturen bzgl. des spanischen Bürgerkriegs

Dieses Thema im Forum "Spanische Kunst & Geschichte" wurde erstellt von synapse87, 11. Februar 2008.

Booking.com
  1. synapse87
    synapse87 New Member
    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HILFE - Karikaturen bzgl. des spanischen Bürgerkriegs
    Hallo :),

    ich muss bis morgen unbedingt eine Spanisch-Hausaufgabe fertig kriegen und weiß damit absolut nichts anzufangen.
    Wir sollen Karikaturen interpretieren, die die Lösungsvorschläge der Probleme um 1930 in Spanien kritisieren. Ich kann leider überhaupt keine Bezüge herstellen, zumal ich noch nicht einmal weiß, welche Lösungsvorschläge es überhaupt gegeben hat.
    Ich versuche euch hier einfach mal die Karikaturen zu beschreiben und hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen...

    1.
    Eine große Maschine ist zu sehen mit Zahnrädern und so weiter. Daneben steht ein Arbeiter, der so aussieht als hätte er sie gebaut, zeigt auf ein ausgestecktes Stromkabel (das an die Maschine angeschlossen ist) und ruft jemandem ein "EH!" zu.

    2.
    Ein Mädchen mit einer Kappe auf und nem Korb in der Hand steht vor einem Polizisten. Der Polizist guckt das Mädchen streng an und sagt: "Käppchen...was?" (caperucita roja = Rotkäppchen, hier sagt er nur caperucita)

    3.
    Ein Mann liest grinsend einen Brief und denkt: "Endlich kann ich mich scheiden lassen!..", das nächste Bild zeigt ihn nochmal vor dem Brief, allerdings in verbitterter Miene "...in England"

    Eigentlich sind es 6 Karikaturen, aber mir würde glaube ich schon mit einer geholfen ;)

    Hoffentlich kann jemand von euch was damit anfangen!
     
    #1 11. Februar 2008
  2. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Also,
    1.ich glaube, für so eine Hausarbeit hat man mehr als 1 Tag Zeit bekommen

    2. ich bin froh, dass ich keine Hausaufgaben mehr machen muss


    3. selbst ist die Frau/der Mann. Du sollst ja bei der Beschäftigung mit dem Thema etwas lernen und dir nicht von anderen Lösungsmodelle vorkauen lassen.


    Gata
     
    #2 11. Februar 2008
  3. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Wenn Du Namen auf den Karikaturen lesen kannst, könntest Du auch selbst Informationen im Internet suchen.

    Un saludo

    Morayma


    P.S. kommt mir irgenwie bekannt vor, alles auf den letzten Drücker machen :wink:
     
    #3 11. Februar 2008
  4. synapse87
    synapse87 New Member
    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank, morayma :)
    Das mit den Rotkäppchen hab ich mir schon irgendwie gedacht..Ich weiß nur nicht, inwiefern die Karikatur etwas kritisiert. Wurden die Kommunisten/Sozialisten stark verfolgt oder nicht akzeptiert? Oder hat die Karikatur eher was mit de Basken zu tun?

    @ Gata:

    1. Ich stecke mitten in der Vorabiphase, ich hatte vorher keine Zeit Hausaufgaben zu machen
    2. Dann antworte nicht
    3. Ich mach mir schon meine eigenen Gedanken, keine Sorge. Wo ist das Problem sich Hilfe zu suchen?
     
    #4 11. Februar 2008
  5. synapse87
    synapse87 New Member
    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht kannst du mir ja auch noch mit einer weiteren Karikatur helfen. Wie war das mit der Bildung in Spanien? War sie kostenpflichtig?

    2 Karikaturen beziehen sich nämlich auf kostenfreien Unterricht, darunter diese:
    1. Ein Schüler ist zu sehen, der denkt "Ya vamos a una ensenanza gratuita,ya...solo hay que ver lo mal pagada que está"

    Wird hier einfach nur die soziale Ungerechtigkeit kritisiert? Wie genau war das mit den Schulen zu der Zeit?
     
    #5 11. Februar 2008
  6. CocheValencia
    CocheValencia New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Europa
    Hallo


    Hallo Synapse87

    Erst mahl ein Herzliches Wilkommen hir im Forum und fiel Spaß beim Schreiben und Lesen und Forschen.
    He aber Gata so anzumachen weil sie dir ein raht gegeben hat ist nicht Ok du must ebend nicht so fiel auf Partys gehen dann hast du auch zeit für die Hausaufgaben.
    Ich wünsche dir fiel Erfolg bei deinen Forschungen auf den Letzten Trüker.

    Hasta luego Kaulis 8)
     
    #6 11. Februar 2008
  7. synapse87
    synapse87 New Member
    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Parties? Ich wünschte, ich hätte wieder Zeit für Parties! Ich glaub, einigen ist hier gar nicht klar, was "Vorabiphase" bedeutet.
    Und ein Rat war das nun wirklich nicht...
     
    #7 11. Februar 2008
  8. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo synapse,
    mit faulen Ausreden brauchst du mir nicht zu kommen.
    Meine Söhne haben auch mal Abi gemacht, noch ohne Computer und Internet.
    Auch das ist gegangen, nur mußten die bei Zeiten Planen und lernen, sich Infos anderweitig zu beschaffen.
    Sie konnten sich nicht so faul und billig bedienen lassen.

    Gata
     
    #8 11. Februar 2008
  9. Tommy51
    Tommy51 New Member
    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja
    Hallo Kaulis,

    Vorabiphase ist keine Discothek oder Party :wink:

    Sie meint, dass sie kurz vor dem Abitur steht, sehr viel lernen muss und für so eine Hausaufgabe kaum Zeit gefunden hat.

    LG Tommy
     
    #9 11. Februar 2008
  10. CocheValencia
    CocheValencia New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Europa
    Hallo


    Hallo Tommy

    Ich Kenne eine die Ihr Abbi mit 28 angefangen und ist nachmitags Arbeiten gegangen und hat am Wochenende in eine Reseption gearbeitet also bleibt genug zeit zum Lernen.

    Hasta luego Kaulis 8)
     
    #10 11. Februar 2008