Das spanische Staatswappen lesen

Dieses Thema im Forum "Spanische Kunst & Geschichte" wurde erstellt von Ibn Khaldun, 14. September 2004.

Booking.com
  1. coliflor
    coliflor New Member
    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Auxburg
    Mir ist diesen Frühling mal wieder aufgefallen, dass das die Farben sind, mit denen ich die schönste Jahreszeit dort verbinde: Alles grünt und sprießt üppig am Boden und am blauen Himmel ziehen die schneeweißen Schäfchenwolken dahin.
    Und wenn dann die Wiesen auf der Dehesa blühen und die Wolken immer seltener erscheinen, dann hat man die Farben noch immer am Boden: Das grüne Gras und dazwischen Unmengen von weißen Blüten...

    Meine persönliche, sentimentale, auf keinerlei historischen Fakten basierende Interpretation... *zurückwill*
     
    #21 2. April 2007
  2. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Das ist wirklich eine schöne Asoziation! Allerdings solltest Du dann im Moment lieber nicht herkommen, zumindest nicht in die Umgebung Granadas, denn hier hats so wenig Wasser, dass von saftigem Frühlingsgrün noch nicht im entferntesten die Rede sein kann.
    Das weiss der Fahne haben wir aber grad zu bieten: bis unter 1000m Schnee! :lol:
    LG
     
    #22 2. April 2007
  3. coliflor
    coliflor New Member
    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Auxburg
    #23 2. April 2007
  4. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    coliflor - laut einem Lied, in dem die Region Cádiz besungen wird steht das weiss für die Salzsalinen.

    Ansonsten ist es hier in Cádiz im Moment wirklich richtig saftig grün, nur Blumen sieht man fast noch keine - die sind hier meist lila.
     
    #24 2. April 2007
  5. Gast1975
    Gast1975 Guest
    @coliflor,
    hei, da ists ja´n Pferd mit dabei! Als Pferdeverrückte muss ich ja gleich fragen, ob das Privat ist oder Ihr da irgendwo zum reiten ward? Suche noch schönen Ausreitstall im Westen, für ein Wochenende Abwechslung oder so.... war mal am Strand in Chiclana zum Reiten, traaaauuumhaft!!!
    LG

    PS: da schweifen wir ein bissl ab, aber meine Frage nach der Flagge Andalusiens schwebt irgendwie immer noch mit :wink:
     
    #25 2. April 2007
  6. Ibn Khaldun
    Ibn Khaldun Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münster/Granada (2002/3)
    Wäre eine gute Erklärung, grün die Frabe des Islam, weiß die Frabe der Umayyaden... aber eigentlich ist es anders:
    http://www.juntadeandalucia.es/SP/JDA/C ... ,4,00.html
     
    #26 2. April 2007
  7. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Danke für die Antwort, aber so ganz gebe ich mich noch nicht zufrieden :? , denn: was heisst denn "el espíritu ... siempre ha sido el mismo...", auf welchen Zeitraum bezieht sich das denn? Seit es die comunidad autónoma gibt?
    Und wenn der Text relativ neu ist, würde ich das teilweise unter Propaganda fürs neue estatuto abheften, von wegen "un pais, el andaluz", uiuiuiui, darüber haben sie sich hier grad die Köpfe eingeschlagen, ob man pais oder nacion oder was auch immer überhaupt sagen darf.
    Also vielleicht doch der Kalif, oder die Wattewölkchen? :wink:
    LG
     
    #27 2. April 2007
  8. Ibn Khaldun
    Ibn Khaldun Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münster/Granada (2002/3)
    Hm... dann musst Du mal Blas Infante lesen oder die Kongressakten vom Gründungskongress der P(S)A in Ronda 1918.

    http://www.fundacionblasinfante.org/msimbolos.html

    Danach hätte coliflor den richtigen Riecher gehabt:

    Edit: Achtung, Blas Infante war andalusischer Nationalist. Seine Äußerungen zu Flamenco, Stierkampf etc. sind mit Vorsicht zu genießen. Aber da er maßgeblich am Entwurf der andalusischen Symbole beteiligt war, denke ich, dass er hier eine legitime Quelle ist.
     
    #28 2. April 2007
  9. coliflor
    coliflor New Member
    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Auxburg
    @borrasca:

    Das ist bei "uns daheim".

    Die magere Fuchsstute war mein diesjähriges Geburtstagsgeschenk. Sie wurde vor einem halben Jahr zu meinem großen Leidwesen verkauft und kam dann als "untauglich" total vernachlässigt wieder zurück...

    Wo in Chiclana bist du denn da geritten. Ich kenne den Strand von Conil über die Steilklippen bis Sancti Petri wie meine Westentasche. War dort Guide :)

    @Sidona: Auf der Dehesa hat schon viel gelbes Zeug geblüht. Die lilanen Felder kenn ich auch (hab ich auch ein paar Fotos von), aber mein Lieblingsplätzchen ist tatsächlich eine Stelle, an dem es vorwiegend weiß blüht.
    Das mit den Salinen klingt auch sehr einleuchtend.
     
    #29 3. April 2007
  10. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hallo,
    ui, da hat die arme Stute aber kein schönes Schicksal, aber bei Euch wird sie ja bestimmt wieder aufgepäppelt, oder?
    Ich war in Sancti Petri in einem Stall, weiss nicht mehr wie der hiess, wird von einem Belgier geleitet, der schon ewig da ist, heisst dort Curro. Wir waren einmal bis unterhalb der Klippen von Conil, das war schon genial. War im März letztes Jahr, als noch nicht viel los war am Strand, da kann man die Pferde sol richtig rennen lassen. Die hatten einen Riesenspass dabei... :lol:
    Hast Du als guide mit Pferden gearbeitet oder so?
    LG
     
    #30 6. April 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Ursprung und Tradierung des Stierkampfes

    Ursprung und Tradierung des Stierkampfes: Gefunden habe ich dieses Forum, nachdem ich das Gedicht [i]Fiesta de Toros en Madrid[/i] von [u]Nicolás Fernández de Moratín [/u](1737 – 1780) gelesen hatte: es handelte sich hierbei um die Beschreibung, der im 11. Jahrhundert in Madrid...
  2. Das spanische Staatswappen lesen

    Das spanische Staatswappen lesen: Das Wappen diente seit dem Mittelalter als Erkennungszeichen einer Familie, einer Stadt oder eines Reiches. Vielfach konnte es – auch von [i]nicht alphabetisierten[/i] Menschen – gelesen werden durch seine Symbolik. So wusste man, wen man vor...
  3. Span. Bürgerkrieg 17.Juli 1936

    Span. Bürgerkrieg 17.Juli 1936: Vor 70 Jahren begann der span. Bürgerkrieg. In Spiegel-Online gibt es eine komprimierte Geschichts-Viertelstunde über die Geschehnisse von damals und die Verarbeitungsversuche von heute....
  4. Film „Goyas Geister“

    Film „Goyas Geister“: Ich habe vor ein paar Tagen mit einem Freund, der Goyas Leben und Werk sehr gut kennt, zusammen den Film „Goyas Geister“ gesehen und wir waren beide sehr beeindruckt. Der Film zeigt nicht (nur) einen Teil des Lebens von Goya, sondern vor allem...
  5. Für oder gegen ein Verbot für das Töten im ruedo - El Mundo

    Für oder gegen ein Verbot für das Töten im ruedo - El Mundo: Nachdem die spanische Umweltministerin Cristina Narbona Ruiz mit dem Vorschlag vorgestoßen ist, dass Töten des Stieres im [i]ruedo[/i] zu verbieten, hat die spanische Tageszeitung El Mundo eine Umfrage gestartet, wie die Spanier das sähen. Um...
  6. "Santa" Isabel la católica?

    "Santa" Isabel la católica?: Hallo, gestern war mal wieder ein Artikel im Ideal (granadinische Lokalzeitung) zum Thema Isabel la Católica - la Santa. Ich versuchs mal ganz neutral und bin gespannt auf Eure Meinungen: Konkret war ein Interview mit dem kolumbianischen...
  7. Das Stierwunder - ein mittelalterlicher Bericht

    Das Stierwunder - ein mittelalterlicher Bericht: Hallo zusammen, ich habe in dem Geschichtswerk des Toledaner Erzbischofes Rodrigo Jiménez de Rada, [i]Historia de rebus Hispaniae sive Historia Gothica[/i], folgende Anekdote gefunden. Das Werk hat er 1243 beendet, er selbst lebte von 1170 -...
  8. Bitte erst lesen!

    Bitte erst lesen!: [color=darkblue][i]Wir alle sind uns einig, dass dies ein sehr polemisches Thema ist. Leider beruhen auch viele Meinungen auf Missverständnissen und Nichtwissen. Unter den Mitgliedern dieses Forums gibt es Befürworter ebenso wie Gegner, (das ist...
  9. Abbas Ibn Firnas

    Abbas Ibn Firnas: [quote=marmota]Übrigens wird auch die Herstellung von Kristallen auf ihn zurückgeführt. Der nationale Flughafen Bagdads ist nach ihm benannt und auf dem Weg zum internationalen Flughafen von Bagdad steht auch noch eine Statue zu seinen Ehren:...
  10. Averroes (Ibn Rushd)

    Averroes (Ibn Rushd): Ich erlaube mir mal, den folgenden Beitrag von Morayma und marmota aus unserem juego de ingenio hierherzukopieren ... :wink: [quote=Morayma][quote=marmota]... ... Averroës (Ab? l-Wal?d Mu?ammad b. A?mad ibn Mu?ammad b. Rušd) geboren in...