Alejandro Sanz

Dieses Thema im Forum "Spanische Kunst & Geschichte" wurde erstellt von lunalatina, 22. Dezember 2006.

Booking.com
  1. LaGraciosa
    LaGraciosa New Member
    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    Hola Madrugada!

    perdona! Aus technischen Gründen kann ich leider erst heute wieder antworten und bedanke mich erst mal für deine Tipps... In der Zwischenzeit warst du wohl in Spanien und mich interessiert besonders, ob du fündig geworden bist in den CD-Läden? Wie gehst du eigentlich vor, wenn du neue Sachen suchst? Hörst du dich durch den Laden durch oder lässt du dir Tipps von Spaniern geben? Kennst du eigentlich die Landkarte der Musik? Dort gibst du einfach deine Lieblingsband/Sänger(in) ein und auf einer Landkarte kriegst du angezeigt, wer einen ähnlichen Sound produziert... hier der link zu der Seite, falls du sie nicht kennen solltest:

    http://www.music-map.de/

    saludos :music1:

    LaGraciosa
     
    #11 21. April 2007
  2. Madrugada
    Madrugada Member
    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Deutschland NRW
    Buenas noches!

    Nun,im Laufe der Zeit haben sich so meine Lieblingsbands aus ganz verschiedenen Quellen entwickelt.
    Einiges haben mir Freunde aus Spanien nahe gelegt,manches mag ich manches nicht.
    Im Internet findet sich sooo viel,auf spanischen,lateinamerikanischen...Seiten.
    Die Internetadresse von Pepsi international ist auch musiktechnisch klasse.Man kann die einzelnen Länder anklicken,z,B.Mexiko,Puerto Rico....
    Klasse sind auch die Putumayo Sampler,da man dort eine gute Mischung hat.

    Ich habe diesmal in Spanien gezielt Musik gesucht...und gefunden.Das meiste bekommt man hier ja nur sehr schlecht!!!
    Die neue CD von Jarabe de Palo(Adelantando)ist super.
    Ausserdem gibt es eine neue CD von Miguel Bose(Duetts mit Shakira,Juanes,Paulina Rubio....)Für meinen Geschmack superschön.
    Nur von La Ley ist nichts zu bekommen.
    Mana unplugged kostet in Spanien übrigens 4,90 Euro.

    Ich glaube ich sagte es schon,ich liebe Juanes,habe aber alles,Ekhymosis die Vorgängerband,eigentlich nur in Lateinamerika bekannt gewesen gehört zu meinen Lieblingen,genau so wie Carlos Vives(sehr kolumbianisch)
    Ich hörte Alejandro Sanz nimmt eine CD in englischer Sprache auf!!???
    Es gibt ja auch so viele Musikforen,aber man kann nicht überall dabei sein.

    Meine Sammlung an lateinamerikanischer Rock und Popmusik ist beachtlich.Habe aber auch vieles mit anderen chicas getauscht.
    Ich sollte mal eine neue Liste mit meiner Musik erstellen.

    Noch kurz zu Juanes:die Musik ist sicher Geschmacksache,aber wenn man ihn dreimal live auf der Bühne gesehen hat,muss man ihn einfach mögen.

    Schön,wenn hier im Forum auch Leute sind,die Interesse an spanischer Rock und Popmusik haben.

    Bestimmt bis bald,
    liebe Grüsse,
    Madrugada
     
    #12 21. April 2007