Rosmarin

Dieses Thema im Forum "Jardinería – Die Gärtnerei" wurde erstellt von Dianilla, 15. August 2016.

Schlagworte:
  1. Dianilla
    Dianilla New Member
    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Torrevieja (Alicante)
    Rosmarin
    Eine Frage an die Gartenexperten im Forum. Leider ist es mir gelungen eine Rosmarinpflanze im Blumentopf "kaputtzupflegen" :(. Nach und nach ist sie total vertrocknet (trotz regelmässigem Giessen). Hat jemand eventuell Tips was ich falsch gemacht haben kann um meinem anderen Romero das gleiche Schicksal zu ersparen? Vielen Dank schonmal.
     
    #1 15. August 2016
  2. Anzeige
     
  3. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.357
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hola,
    bei mir wuchert er im Garten und ich schneide ihn ständig zurecht, damit er nicht über Hand nimmt.
    Ein Fehler bei dir ist sicher das ständige Giessen. Lass ihn immer trocken werden und giess ihn weniger. Er liebt volle Sonne und kommt mit ganz wenig Wasser aus.
    Kannst du ihn ins Freie stellen? Das würde er sehr mögen.
    Viel Erfolg und (fast) immer blaue Blüten.

    LG
     
    #2 15. August 2016
  4. Dianilla
    Dianilla New Member
    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Torrevieja (Alicante)
    Schon möglich das ich es mit dem Wasser etwas zu gut gemeint habe. Ich versuche es auch mal den Topf auf die Terrasse zu stellen. Werde weiter berichten ob ich Erfolg gehabt habe. Vielen Dank :)
     
    #3 15. August 2016
  5. Acacias37
    Acacias37 Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe es auch schon geschafft, Rosmarin im Topf totzupflegen. Vielleicht mag es daran liegen, dass der Rosmarin in Spanien keine Topfpflanze ist und lieber seine Wurzeln in der Erde ausstreckt.
     
    #4 16. August 2016
  6. Dianilla
    Dianilla New Member
    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Torrevieja (Alicante)
    Zumindest bin ich nicht die einzige :D ... Leider hab ich auf meiner Terrasse kein Stück Erde in die ich den Rosmarin verpflanzen könnte, aber ich werd's auch mal mit einem grösseren Topf versuchen
     
    #5 16. August 2016
  7. Gunther
    Gunther Member
    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    Rosmarin im Topf geht natürlich auch. Am besten im Frühjahr und kaum gießen.

    Gruß Gunther
     
    #6 22. August 2016
  8. Dianilla
    Dianilla New Member
    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Torrevieja (Alicante)
    Erst mal vielen Dank für die Ratschläge. Habe das Plänzchen in einen grösseren Topf umgeplanzt so das die Wurzeln genügend Platz haben und das Ganze auf die Terrasse gestellt. Bis jetzt scheint es ihm ganz gut zu gehen.Soweit erstmal mein Zwischenbericht mit Foto :D
     

    Anhänge:

    #7 20. Oktober 2016
  9. EstrellaNegra
    EstrellaNegra New Member
    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich denke auch, dass es an zu viel Wasser liegt.
    Rosmarin wird erst richtig beständig wenn der Stamm verholzt. So übersteht er auch den Winter und wächst immer weiter.
     
    #8 19. Februar 2018
  10. Anzeige
     
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Prozessionsraupen

    Prozessionsraupen: Alle Jahre wieder.... Als wir unser Haus vor einigen Jahren übernommen haben, hatten wir 3 riesige Pinien auf dem Grundstück. Eine davon durfte ich mit Genehmigung fällen. Die verblieben zwei haben ich auf Wunsch meiner Nachbarn drastisch...
  2. Hausbesetzer

    Hausbesetzer: Voriges Jahr haben ein paar Schwalben ein Nest direkt über unserer Terrasse gebaut. Es wurde auch zweimal gebrütet. (in einem anderen Thread habe ich Bilder gepostet). War ein interessantes Schauspiel obwohl einer der Jungvögel nicht überlebt...
  3. Flecken auf adelfas / Oleander

    Flecken auf adelfas / Oleander: Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben: alle unsere Oleandersträucher sind mehr oder weniger befallen und zeigen hellbraune bis dunkelbraune Flecken auf den Blättern. Ausserdem sind etliche Blätter auch gelb und fallen dann irgendwann...
  4. Schlangen

    Schlangen: Hallo ! Gibt es bei euch auch noch Schlangen ? Werden diese bei euch auch oft überfahren ? Habt ihr Bilder ? Welche Arten von Schlangen gibt es bei euch ? Bevorzugt interessiern mich Schlangen in Spanien ! Gruß Gunther
  5. Ein paar Pflanzen vom heutigen Spaziergang

    Ein paar Pflanzen vom heutigen Spaziergang: [url=https://www.spanienforum.de/media/albums/377/ipomea.2203/][img]https://www.spanienforum.de/media/albums/377/ipomea.2203/[/img][/url]...
  6. Hallo, ich bin die Neue :)

    Hallo, ich bin die Neue :): Ich habe heute das Forum entdeckt und finde die Idee super. Ich lebe seit dem zarten Alter von 12 in Spanien (Alicante / Murcia ... zur Zeit in Torrevieja), seitdem sind einige Jährchen vergangen. Ich helfe gerne wo ich kann
  7. Rosmarin

    Rosmarin: mir ist aufgefallen, daß der rosmarin seit 1,5 jahren ständig am blühen ist. ist das denn normal ? früher habe ich das nicht gesehen oder ist mir nicht aufgefallen. wer weis mehr darüber?