Olivos milenarios del Sénia

Dieses Thema im Forum "Jardinería – Die Gärtnerei" wurde erstellt von v.h.b., 9. Mai 2015.

Booking.com
Schlagworte:
  1. v.h.b.
    v.h.b. New Member
    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Olivos milenarios del Sénia
    Paisaje Histórico de Olivos milenarios del Sénia

    Auf den Gebiet von Cenia, in catalán La Senia, in der Provinz Tarragona in Cataluña entlang der alten Via Augusta wachsen noch viele Olivenbäume aus der Römerzeit.

    Geschäftstüchtig wie die Katalanen nun mal sind, werden alte Bäume ausgegraben und an diverse Interessenten verkauft. Auch hat man um diese Veteranen bewundern zu können, Wanderwege geschaffen. Auch werden Führungen veranstaltet. Selbstverständlich wird aus den geernteten Oliven auch ein sehr gutes Öl hergestellt.

    Wer Interesse hat, kann sich dieses Filmchen mit einer Laufzeit von 5:56 Minuten ja mal anschauen.

    Hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=usPTq0SPRcQ

    v.h.b.
     
    #1 9. Mai 2015
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Mal was anderes

    Mal was anderes: Diese Kröte entdeckte ich gestern im Teich [IMG]http://up.picr.de/7446414zon.jpg[/IMG]
  2. Ameisenbefall in der ganzen Wohnung

    Ameisenbefall in der ganzen Wohnung: Hallo zusammen! Wir wohnen nun seit nunmehr knapp 3 Monaten in Benissa in einer 2 1/2 Zimmer Wohnung. Von Anfang an hatten wir einige wenige Ameisen da. In den letzten Wochen hat das ganze aber überhand genommen. Zuerst waren sie im...
  3. Flecken auf adelfas / Oleander

    Flecken auf adelfas / Oleander: Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben: alle unsere Oleandersträucher sind mehr oder weniger befallen und zeigen hellbraune bis dunkelbraune Flecken auf den Blättern. Ausserdem sind etliche Blätter auch gelb und fallen dann irgendwann...
  4. Der barmherzige Padre von Algeciras

    Der barmherzige Padre von Algeciras: [SIZE="5"]Hierüber wird in Deutschland kaum berichtet[/SIZE] [SIZE="3"]Jedes Jahr versuchen Tausende afrikanische Flüchtlinge, über die Straße von Gibraltar Spanien zu erreichen. Wer es schafft und bei Mönch Isidoro Macías landet, hat großes...
  5. chinesischer Seidenbaun

    chinesischer Seidenbaun: Hallo Zusammen. Hat jemand Erfahrung bezüglich des chinesischen Seidenbaumes? Benötigt er viel Wasser oder kommt er nach erfolgreichem Anwachsen mit dem aus, was das katalonische Wetter zu bieten hat? Ich habe mehrere Exemplare in Vinaros...
  6. Grundwasser anzapfen möglich?

    Grundwasser anzapfen möglich?: Hoffe, dass ich das richtige Forum getroffen habe. Wir bauen gerade ein Haus in Denia und mich würde es interessieren, ob es in Spanien grundsätzlich möglich ist, das Grundwasser anzuzapfen und dann das Wasser mit einem Hauswasserwerk (sowas...
  7. Felipe VI, Rey de España

    Felipe VI, Rey de España: [SIZE="3"]Seit dem 19. Juni 2014 hat Spanien einen neuen König, Felipe VI de Borbón y Grecia. Das ist anscheinend aber noch nicht bis zur Forenleitung vorgedrungen. Trotz dreimaliger Meldung mit der Bitte die jetzt veraltete Überschrift...
  8. El “padre” de todos los olivos

    El “padre” de todos los olivos: [SIZE="4"]In Granada gibt es noch mehr als 650 Jahre alte Olivenbäume[/SIZE] [SIZE="3"]Granada ist das letzte Bollwerk tausendjähriger Olivenpflanzungen, direkte Abkömmlinge der ersten Bäume welche im VII. Jahrhundert nach Hispania kamen....